Jump to content

dose

User
  • Content Count

    12
  • Joined

  • Last visited

  1. Hallo Jet, ein Gegenargument zum Kraftstofffilter: Warum läuft Ihr A2 im Betrieb problemlos? Wäre der K-Filter zu, dann würde dem A2 beim Fahren (evtl. Volllast) auf der BAB im wahrsten Sinne des Wortes der Sprit ausgehen, d.h. das Problem bestünde eher im Fahrbetrieb. Ich hatte bei meinem A2 TDI (90PS) das selbe Phänomen (allerdings ohne Geräusche), mehrere Startversuche nötig, Fahrbetrieb einwandfrei, allerdings war es der Motordrehzahlgeber und was bei Ihnen nicht der Fall war: ich hatte einen Fehlerspeichereintrag und Dauerblinken der Motorkontrolllampe..... Gibt es Rauchentwic
  2. Und noch einer... 234.567 Boris 1,2 TDI 13.06.2007 EZ 09.2001 221.555 Eddy 1.4 TDI 10.06.2007 EZ 10.2000 219.444 mjohkoester 1,4 TDI (55 kW) 11.06.2007 EZ 06/2002 218.215 dborrmann 1.2 TDI 27.05.2007 EZ 01.2003 201.454 DieselPower 1,4 TDI 08.03.2007 EZ 08.2001 201.039 Nichtensegen 1.4 TDI (55 kW), 13.01.2007, EZ 9/2001 197.000 voccmoccer 1,4 TDI 29.11.2006 177.777 ToasterA2 1,4 TDI 23.01.2007 EZ 10.04.2001 172.250 PStadtfe 1,4 TDI, 08.12.2006 EZ 11.2000 170.059 Dose 1,4TDI 90PS, am 11.07.2007, EZ 01/2004 167.900 Audi TDI 1.4 TDI 05.05.2007 EZ 06/2001 167.600 raphael00 1.4 TDI 4.
  3. Hallo, KK, Trockner, Drossel, Kleinzeugs, Kältemittel, Kontrastmittel (um etwaige Lecks zu finden) und Arbeit zusammen für 749,74€ (inkl. U-Steuer). Autowäsche war kostenlos...grins...seit ich A2 fahre habe ich immer ein gewaschenes Auto..... Habe inzwischen ca. 1500€ außerplanmäßig in den A2 investiert.... Grüße Dose
  4. Hallo, habe meinen KK gestern wechseln lassen, Teilepreis brutto 436,73€. Die Kupplung des guten Stücks hatte es total zerlegt....ein weiterer teurer Defekt in der Statistik..... Werkstattanweisung von Audi ist übrigens beim Kompressortausch auch die Drossel (8E0820177 13,35 netto) und den Trockner (8Z0820193B 68,70 netto) zu wechseln. Grüße Dose
  5. Hallo, habe den 66KW TDI und musste die hinteren Bremsscheiben jetzt zum TÜV wechseln. Die alten waren komplett verrottet. Die neuen sind seit 4000km blank, die Bremskolben wurden beim Wechsel wieder gängig gemacht, ich halte die hinteren Bremsscheiben mit öfterem Handbremseneinsatz (Bitte gefühlvoll!!!) beim Runterbremsen auf der BAB frei, funktioniert ganz gut. Grüsse Dose
  6. Hallo, habe kürzlich deswegen die Audi-Hotline (0800...da werden Sie geholfen und verarscht!) angerufen. Nach 8min in der Warteschleife wurde mir dann bestätigt, dass das Intervall beim A2 Diesel verkürzt wurde, da Audi jetzt eingefallen ist, dass durch den höheren Rußeintrag ins Dieselmotoröl dieses wohl nicht mehr so toll ist nach 50000km. Also: Meiner zählt jetzt von 30.000km runter und 50.000km, die ich früher immer erreicht habe sind nicht mehr möglich! Grüße Dose
  7. Hallo zusammen, nachdem ich letztes Jahr (05/2006) mit einem defekten Motorlüfter (A2 1.4Tdi 66KW) liegen geblieben bin (die Klimaanlage geht dann im Stand auch nicht mehr!), habe ich den Lüfter beim Audi-Händler prüfen lassen (man verkommt ja bei der ganzen Elektronik zum reinen Statisten), Ergebnis: Keine Beanstandungen. Hierbei wurden die Stecker zum Lüfter natürlich abgezogen, das Problem ist seitdem nicht mehr aufgetreten. Im November habe ich den Lüfterstecker nochmals gezogen und die Kontakte geprüft. Ich fahre sehr viel BAB, daher habe ich den Lüfterausfall auf Kontaktprobleme durc
  8. Hallo, nur nochmals zur Verdeutlichung. Früher waren 50000km die längstmögliche Distanz für den Longlife-Service, was mein A2 dank 260km BAB täglich bei 120-140km/h auch 3x in Folge ohne Meckern durchhielt. Nach früheren Services zählte der Computer dann von 50000km zurück, neuerdings ist die längstmögliche Distanz bei Longlife-Service angeblich 30000km! Gebucht hatte ich natürlich wieder den Longlife-Service.... Grüsse Dose
  9. Hallo zusammen! Hatte meinen 1.4TDi (90PS) zur 150.000km Inspektion. Bisher hat er die 50000km-Intervalle (LongLife) immer schön eingehalten. Seit der Inspektion zählt er von 30.000km zurück und nicht mehr 50.000km. Meine Werkstatt behauptet, Audi hätte dies geändert, offenbar aus Dauerfestigkeitsgründen...grins. Ich glaube sogar der Werkstatt, da das Serviceintervall in der Werkstatt per Diagnosegerät zurückgestellt wird und dieses Diagnosegerät automatisch von Audi "upgedatet" wird, die Werkstatt da wohl nicht eingreifen kann. Kennt Ihr das Thema und habt ähnliche Erfahrungen gemacht
  10. Hallo zusammen! Nach nunmehr 117000km eine Zwischenbilanz: Audi A2 EZ 01/2004, 1.4TDI, 66KW-90PS, 117000km Verbrauch 4,95 Li./100km Ölverbrauch: < 0,5Li. /10000km Fahrprofil: 90% Autobahn mit max. 140 km/h, tägl. 260km (Pendler...) Longlife-Wartungsintervall von 50000km immer problemlos erreicht. Mängel innerhalb der Gewährleistungszeit: - Heckklappe schließt nicht -> GW Audi - Hintere Bremsscheiben nach 10000km total riefig -> GW Audi - Linker vorderer Scheinwerfer Kondenswasser -> Gewechselt GW Audi - Höhenverstellung Scheinwerfer vo. re. defekt -> Stell
  11. Hallo, habe bei meinem A21.4TDI (90PS) hintereinander 3 komplette Tanks Biodiesel durchgeblasen. Fazit: - Starke Rauchentwicklung beim Starten - Spürbar weniger Leistung - 0,5L Mehrverbrauch Ferner ist es richtig, dass zur Herstellung eines Liters Biodiesels die Energie von einem Liter Diesel benötigt wird. Die CO2-Bilanz ist somit ad absurdum geführt. Vielleicht solltest Du mal über Pflanzenölnachrüstung nachdenken, da stimmt die CO-2 Bilanz! Allerdings sind einige Umrüstungen am Motor sinnvoll, um einwandfreien Betrieb zu gewährleisten, lohnt sich nur bei sehr vielen Kil
  12. Hallo, wie machen sich die Probleme denn bemerkbar?
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.