Jump to content

A2AS

User
  • Content Count

    881
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 (AUA)
  • Production year
    2002
  • Color
    Delfingrau Metallic (F5)
  • Summer rims
    17" Alu Guss 9-Speichen
  • Winter rims
    15" Stahlräder
  • Feature packages
    Style Plus
  • Sound equipment
    Radio-Cassette "chorus"
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein

Wohnort

  • Wohnort
    Hamburg

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich muss noch mal fragen, die die am original Stoff dran waren, haben die diesen auch versucht zu bürsten und zu retten? Ich habe alles weg bis auf die Furche. Zahnbürsten, so die Idee, eine alte, sind bestimmt zu weich. Stoff in der Mitte hält sich.....wär zu cool den alten Stoff....
  2. "wie hast du es geschafft den Rand so ordentlich zu "Drahtbürsten" ohne den Stoff in der Mitte zu beschädigen?" Also an dem Part bin ich ja noch gar nicht, bis dahin immer weg von der Mitte bürsten. Ich führe mit meiner Frau noch Debatten wie im Bundestag, ob ich überhaupt "die Mitte" stehen lassen kann, weil so eine kleine Bürste für die Furche habe ich nicht, ausser am Dremel und einmal abgerutscht und weg ist der Stoff in der Mitte. Würde diesen zu gerne stehenlassen, weil die Mitte ja hält und gut ausschaut. Diverse Drahtbürsten hatte ich auch, ist überhaupt nicht zu empfehlen,
  3. Bin ja auch gerade am Himmel dran, Samstag geht es weiter. Wenn der so "hell" gesäubert ist, wie an der Kante, dann ist doch alles ab, oder ? Alles andere wäre doch nicht richtig. Oder ist das helle Trägermaterial irgendwie selbst in sich silikonisiert, denke nicht.....will nicht "scheitern"
  4. Da ich mich für einen Schlagschrauber interessiere, den ich mir eh aktuell nicht leisten kann, habe ich einen Test gesehen in dem erst einmal nicht geschaut wurde, wie die Schraube angezogen werden / gelöst werden soll laut einem Manual, sondern ob von den Dimensionen die Schraube überhaupt für das anzulegende Drehmoment ausgelegt ist. Sonst könnten sich die Gewindegänge der Schraube verformen (oder vom Teil selbst). Daher, und es wird dauern, würde ich einen Schlagschrauber mit wählbaren Stufen nehmen. Den Makita 1002 z.B. kann man in drei Stufen stellen, so dass man mit in etwa
  5. Luftpumpe wäre was, aber da müsste ich auf dem Parkplatz unten 230 Volt haben, was es schwieriger, aber nicht unmöglich macht. Ich dachte schon an eine alte leere Silikonkartusche und dann immer schön voll machen, reinpumpen, neu aufziehen, pumpen......leider bin ich auch Nichtraucher und muss erst mal jemanden mit so einem E-Ziesen Teil lokaliseren, weil 60 Flocken für den Spaß wollte ich nicht mal eben so raustun. PS: ich habe noch zwei Luftpumpen im Keller....ich meine mit Einlass und Abgang Anschlüssen......ganz ohne Strom.
  6. Nach dem meine Kugel eingermassen läuft, wollte ich mich noch mal auf die Suche nach Falschluft / Nebenluft machen. Die Dichtung am Ölabscheider hatte ich erneuert, dort scheint Öl-Ruhe zu sein. Trotz neuer Dichtung am Öleinfüllstutzen auf der Höhe der Ölwanne ist da immer wieder Öl zu sehen. Vielleicht ein Kandidat doch ein Loch zu haben und ich sehe es einfach nicht, halt für etwaige Nebenluft. Beim Abmagern und auch an der Ampel, im Sommer zunehmend, habe ich immer noch seit Jahren ein leichtes Motorsägen. Es fehlt auch vorne etwas an Kraft. Entweder hat die DK schon ewig einen Hau, was
  7. Einen noch, die Halteklipse für die Sonnenblenden sind ja aus, eine ist weggeknackt bei mir. Man versucht sie aber über so einen Audi Treue Spezial Service (oder so ähnlich ) noch zu besorgen. Was es alles gibt.
  8. Klima läuft wieder, die Dichtung war wohl richtig an der G65 Aufnahme von mir verbaut. Ich hatte einfach das Gefühl beim Anziehen des G65 nicht so richtig die Dichtung zu spüren, dachte schon die hätte in den G65 rein müssen. Heute Abend werde ich mal den Haltedruck des G65 auslesen und dann wieder in einer Woche, um wirklich den Erfolg für mich abzuhaken, daß die Anlage dicht ist. Meinen Dank in die Runde. Leider, leider, wusste ich nicht, daß das Befüllen so teuer wird. Ich hatte irgendwo gelesen 1KG vom R134a kostet ca. 25 Euro. Mir wurden aber 5 Einheiten a ca. 22 Euro brechnet
  9. So, trotz über 30 Grad in Hamburg war ich heute an der Kugel. Die "Kontaktspur" sah nur wild aus, dachte an Transportfehler im Werk, der Druck auf dem NRF war aber als die Sicherheitsschrauben ab waren 100%, ein schönes Zisch. Also alles gut, da war ich wohl zu schreckhaft was die Optik angeht. Leider habe ich ggf. zwei Mal versagt. Ich war nach 5 Stunden körperlich so "auf", mit einem Kumpel haben wir den Trockner nicht geschafft. Leider musste ich wieder zusammenbauen. Des weiteren habe ich glaube ich den Dichtring des G65 falsch verbaut. Gehört der quasi in den G65
  10. Habe Teile geholt. Drossel war neu, wusste da noch nicht, dass der Kondensator Schrott war. Dachte noch die Anlage wäre einfach unter Sollfüllung. Habe den lokalen Handel unterstützt und den NRF geholt und einen Trockner (alles ca. 125). Den Trockner könnte ich auch wieder zurückgeben, wenn ich ihn nicht brauche. Muss ich den wechseln? Der NRF hat an einer Stelle wohl eine Kontaktspur, vielleicht von der Fertigung. Muss ich mir hier Sorgen machen? Tja, und dann müssen die 32 Grad weg, zu heiss um auf dem Parkplatz zu schrauben. Ätzend, gerade jetzt wäre Klima im Auto quasi endgeil.
  11. Leider fehlte Zeit weiter zu kommen....also der Kondensator ist leider hin, hat wohl mehrere Stellen laut Werkstatt. Anlage ist leer. Und jetzt, wo die 32 Grad kommen, schön ohne Klima, na bravo. Ich hoffe, ich schaffe es Samstag einen Kondensator und Trockner zu kaufen. So richtig sicher bin ich mir nicht, was ich nehmen soll, wohl das Günstigste....Kupplung und Getriebe fallen damit erst mal nach hinten.
  12. Kondensator hat wohl ein Leck laut Werkstatt, wieder 250 Euro weg für die Katz (wenn ich es selbst mache und hinbekomme). Tja, jetzt bereue ich es doch etwas noch mal die Kugel am Leben gehalten zu haben.....18 Jahre alte Autos sind halt irgendwann etwas für reine Hardcore Bastler mit viel Zeit und Lust, nichts für Hobbyschrauber ohne Platz. Wenn ich mal zurückschaue, was der Wagen an Teilen so gelassen hat in der Zeit, inkl. damals des neuen Teilmotors auf Garantie, dann bin ich mir rückwirkend nicht mehr sicher, ob es so gut gewesen ist, immer das Alu so zu loben und rostet nicht.
  13. G65 zeigt nur 1 Bar, geht im Betrieb auf nur 1,4 Bar, vor ein paar Wochen ging die Klima noch (wenn auch nie saukalt). Schraube am Kompressor dreht sich. Kein Fehler in der Klima, ausser die üblichen Stellmotoren. Grundeinstellung lief aber okay. G65 kein Fehler. Morgen kommt Expansionsfilter neu (hoffe das bekomme ich hin, beim AUA ja nur diese eine obenliegende 6 Kant-Mutter) und ich lasse die Klima neu befüllen. Wenn die Klima wieder geht, bin ich mir sicher, daß der Weg zur neuen Kupplung nicht mehr weit ist. Drücke die Daumen, daß der Kompressor noch lebt.
  14. Tja, mit vollem Mut dabei, Himmel ist raus, wat ein Aufriss. Da lasse ich mir aber gut Zeit mit und fahre den A2 erst mal "laut" und blank weiter. Auf der Suche nach einer günstigen Werkstatt für die Kupplung (es tut sich was) musste ich heute noch feststellen, obwohl er jetzt so viel besser fährt, die Klima nicht mehr liefern will. Hoffen wir mal auf was einfaches, Klima leer, sonst drehe ich ab...... Ruhig bleiben.....
  15. Holla, die Lady im Video hat aber auch alles zur Hand. Respekt auch für den Elan. Also doch erst mal Haus mit Garage und Hebebühne bauen ? Bei bis zu 1600 Flocken und im Angesicht des Restwertes wäre ich skeptisch gewesen und wäre wohl erst einmal bis zum Schaden weitergefahren . Eine freie für 650 hört sich sehr gut an. Vermutlich waren dann auch keine weiteren Teile defekt, wie das EMS (400 laut VW, der Spielraum zwischen 1200 und 1600), sondern nur die 3 oder 4 Standardteile. Da muss ich wohl noch mal recherchieren. Interessant wäre es das Getriebe zwischendurch abgreifen zu k
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.