Jump to content

A2_3L

User
  • Content Count

    17
  • Joined

  • Last visited

  1. Naja, Du kannst Dich scho aufs Fis verlassen. Genaugenommen gibt es ja das gelbe und das rote Pictogramm. Bei rot heißt es dann aber sofort Motor aus und nachfüllen. Hab jetzt immer nen Ersatzliter dabei. Anscheinend brauch der gute gerade bei längeren Hochgeschwindigkeitsfahrten ein wenig mehr Schmierung.
  2. delfingrau-metallic zum zweiten Mal, sozusagen bin ich also wiederholungstäter.... Nein die Farbe war bis auf islandgrün egal, hauptsache metallic und kein weiss. Farbwahl liegt wahrscheinlich daran dass ich den kleinen nicht besonders oft wasche.... Metallic ist halt pflegeleicht....
  3. Könnte sein dass der A2 vielleicht doch noch wiederbelebt wird, wenn die Autofahrer ihn öfter auf der Strasse sehen. Durch den großvolumigen Verkauf von Werkswagen sind jedenfalls dahingehend die Weichen gestellt. Man sieht ihn jetzt schon des öfteren....
  4. Hi, also wenn Du einen völlig neuen Schlüssel beim Freundlichen bestellst, dann kostet Dich der 50 EUR. Mehr wäre ja wohl auch Wucher
  5. Als Dorfbewohner fände ich die Idee eines Allrad A2 nicht uninteressant, auch die Windempfindlichkeit des 1.2 wäre schlagartig beseitigt Also vielleicht ein Audi A2 ALLROAD, sabber... . Natürlich streng im Rahmen der Modellpflege ...2008...philosophier,, träum,... Aber im ernst, irgendein Verrückter kommt noch auf die Idee und geht zum Tuner... 8)
  6. Hab mit meinem 98 er T4 Biodiesel ab dem ersten Liter getankt. Ergebnis neben erhöhtem Spritverbrauch: Vorheizer nach 2 Jahren versulzt. Und dann die Rauchwolken wenn der Vorheitzer einsetzt. Sieht aus wie wennze brennst.... Nene, durch die Profitgier der Hersteller bzw Händler von RME (interessanterweise unterliegt RME nicht der Mineralölsteuer. Jede Steuererhöhung hat RME jedoch mitgemacht ) wurde diese umweltfreundliche Alternative zunichte gemacht. Ist ja auch scheißegal wie es unserer Landwirtschaft so geht....
  7. In Hagen / Westf bildet auch einer auf A2 aus
  8. Also , ich finde der Hebelweg des 1.2 ist deutlich zu lang und unsicher. Beim A6 meiner Mutter sind es gerade mal zwei Zähne und dann steht der sechszylinder.. Bei meinem alten 1.2 war das nicht unbedingt der Fall. Kann da das Handbremsseil vielleicht verkürzt werden, oder worin liegt der Sinne dieses imensen Weges fragt der Olli
  9. Hallo andrè , ich auch nicht, aber gibt es jemanden im Forum der dazu was sagen kann. Die Idee der Tankdeckels per Fensteuerung ist interessant Cu Olli
  10. Letzte Info vom freundlichen: 6-8 Wochen Lieferzeit . Stand 23.10.03
  11. Hallo 36 sehe aber lt. Meinung aller jünger aus. Ob A2 oder nicht A2 , auf jedenfall hatte meine Mutti eindeutig Audi in der Muttermilch...
  12. Hallo, meld dich doch mal bei der Audi Seite www.audi.de auf "my Audi" an. Du kannst Dein Fahrzeug dort eingeben und nach Schwacke Händler Einkauf kostenlos bewerten lassen .. Der Olli
  13. Also ich glaube schon, das die 3L im kommen sind. Mein Händler hatte gerade einen 3L A2 reinbekommen und mir den vor der Nase verkauft. Ich glaube das Problem ist, das Audi nicht genügend Werbung für den 1.2 macht. Jedenfalls sind alle die sich über die Spritpreis mukieren baff überascht wenn ich mit 2.5 L bei konstant 90 trumpfen kann. Vielleicht leigt es aber auch einfach am Preis der wirklich supergeilen Technik. Wie will man denn auch den Spaceframe an Geizhälse verkaufen, wenn einem noch nicht ein Geisterfahrer mit 70 km/h frontal reingefahren ist, und du nichts ausser einem Schleudert
  14. @ Tango: Die Leichtlaufriefen des 1.2 machens möglich! Tacho 200 und darüber waren bei mir auch oft kein Prob. 8) Der 1.4 TDI Werkstattersatz vom Freundlichen kam Tachomäßig gerade an die 190 heran . HiSpeed is schon o.k. , Bloß Leute, die Reifen beim 1.2 sind nur für 190 + 10% Toleranz zugelassen @ Boris: bei 225 nen Reifenplatzer riskieren ?
  15. Felge 1.2 Tdi: Aluleichtschmiederad 14" nur über Audi´s Freundliche zu bekommen, Stückpreis 200,--€ incl Märchensteuer. Andere Räder müßten nachgetragen werden und du verlierst deinen 3L Status ! Reifen: 3 Marken gibts: Conti Dunlop Bridgestone (bei den Sommerreifen nur Bridgestone) zusammen kostet also ein Winterrädersatz nachgerüstet 1000,--EUR, nur ab Werk bei Neufahrzeug kann man das ganze günstiger für nur 500,-- haben. Aber es geht auch ohne Felgen, das umziehen der Reifen mit Wuchten etc sollte nicht mehr als 50-60 EUR kosten. Der Reifen leidet aber auf jedenfall an
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.