gaudi

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.093
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über gaudi

  • Rang
    Member

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 TDI (75PS)
  • Farbe
    Kobaltblau Metallic
  • Sommerfelgen
    17" S-Line 9-Speichen
  • Ausstattungspakete
    180

Wohnort

  • Wohnort
    Nahe Hamburg
  • ICQ
    0
  1. Wie lange hielt eure 1. Batterie?

    Gute Idee, danke. Sollten sie bei Audi vor dem Wechsel und der ADAC geprüft haben, aber ein Voltmeter mal anzuhalten kann ja nicht schaden.
  2. Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    Hm. Ich dachte, diese Kataloge wären mittlerweile alle offline.
  3. Wie lange hielt eure 1. Batterie?

    Originalbatterie hat 2,5 Jahre gehalten, damals auf Kulanz neue bekommen. Die hat es dann bis zu diesem Sommer "gemacht", also 12 Jahre. Wurde getauscht, weil die Batterie über Nacht zwei mal komplett leer war und der Ladestrom nur noch 5A betragen haben soll. Vermutlich war irgendein Steuergerät nicht richtig eingeschlafen und mittlerweile fiel das dann im Gegensatz zu den Jahren davor auf, weil die Batterie nicht mehr so richtig voll geladen wurde. Ist jetzt wieder eine originale drin, hoffe, daß die nicht so kurz wie die allererste hält. (In unseren A4 nach 10 Jahren auch gerade getauscht, weil der Anlasser über die Jahre immer langsamer wurde und die Spannung beim Starten oftmals auf unter 9V fiel. 95Ah Klotz = 25,5 kg. Originale war von Moll, kam jetzt wieder Moll Doppeldeckel rein)
  4. Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    Nein. Das Teil soll im Rahmen eines OSS-Tauschs mit gewechselt werden. Wenn ich selber ein Bild hätte, dann wäre ich schon viel weiter.
  5. Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    ABDECKUNG DACHRAHM H mit Teilenummer 8Z0 853 222 01C soll nicht mehr lieferbar sein. Kennt jemand das Teil? Müßte am OSS sein. Danke!
  6. A2 in Beton gegossen

    Nun ja, das Ganze mit der Presse war schon letzte Woche gestartet, nachdem: - Polizei vor Ort (Mittwoch) zu meiner Freundin meinte, wir bräuchten kein Aktenzeichen - Beim Anruf am nächsten Tag (Donnerstag) der selbe Mensch als erstes nach dem Aktenzeichen fragte und anschließend meinte, wir sollen uns frühestens Anfang nächster Woche wieder melden wegen Ermittlung des Schädigers - Sich am Freitag bei Anruf herausstellte, daß am Donnerstag schon die ersten Betroffenen die Daten der Firma bekommen hatten - Der Zuständige bei der Firma am Freitag Nachmittag nicht mehr verfügbar war, und wir auf Montag vertröstet wurden. Auf freundliche Art, aber die Versicherungsdaten zu nennen wäre ja wohl nicht so schwer gewesen. - Der ganz Unfall, der ja durchaus auch zu einer Karambolage hätte führen können, wenn nicht alle sowieso schon so langsam gewesen wären, nicht weiter von Presse und Polizei beachtet wurde. Die Polizei hat gesagt, daß sie nichts machen in Richtung Straßenverkehrsgefährdung oder Sachbeschädigung, weil es kein Vorsatz war wenn so ein Schlauch platzt. Aber was ist mit Einhaltung der Wartung? Was wird für die Zukunft in den Abläufen verbessert, damit das nicht wieder passiert? Die Kosten für den Mietwagen liefen schon, die Frage des Totalschadens war offen und ob die 130% Opfergrenze gelten wird weil es jemanden gibt der dafür "verhaftet" werden kann. Gutachter und Rechtsanwalt haben wir nicht beauftragt, weil wir die beiden sonnst ggfs. auch noch selbst hätten bezahlen dürfen. So kam das mit der Presse.
  7. Audi A2 auf anderen Internetseiten

    In Kombination mit Beton: https://www.mopo.de/hamburg/mit-beton-uebergossen-mein-audi-ist-nur-noch-schrott-28863260
  8. A2 in Beton gegossen

    Und JETZT ist es auch in der Zeitung. Wobei die Herren die Fakten nicht ganz so wortwörtlich genommen haben. https://www.mopo.de/hamburg/mit-beton-uebergossen-mein-audi-ist-nur-noch-schrott-28863260
  9. A2 in Beton gegossen

    Der Gutachter, der bei mir zum Tragen komen soll, ist derjenige welcher mit dem sog. Glaspalast zusammenarbeitet. Ich kenne den schon, er berücksichtigt alle berechtigten Interessen und setzt die Stundensätze so an, daß auch bei Audi repariert werden kann. Die 14-Tage-Grenze für Nutzungsausfall kennen ich auch für den Totalschaden-Fall als Froits für Wiederbeschaffung. 17 Tage waren vermutlich möglich weil der von der ZAHLENDEN Versicherung bereitgestellte Gutachter so lange brauchte. Haben die sozusagen selber verbummelt. Meine Freundin (welche auch das Auto zum Unfallzeitpunkt fuhr) ist im ADAC. Wir schauen mal. Die zeitung lese ich eigentlcih immer... kann mich gar nicht erinnern an einen Artikel. Manchmal brauche ich aber auch nur 5 min für die gesamte Zeitung :-)
  10. A2 in Beton gegossen

    Im Hintergrund schön zusehen übrigens auch 2 Betonpumpen. Eine davon war es.
  11. A2 in Beton gegossen

    Das ist ja fast schon eine Rechtsberatung, danke. Fiktive Abrechnung und dann ggfs. kein Nutzngsausfall ist ein wichtiger Punkt. Auto fährt aber jeden Tag zur Arbeit nach Hamburg 33 km je Richtung, also eine Notwendigkeit ist da durchaus gegeben. Und das andere Auto im Haushalt ist meins, ich fahre auch oft die 3 km zur Arbeit (tatsächlich). Bilder vom Zustand nach der Wäsche habe ich nicht, als es naß war sah es gut aus, habe nur eine Mini-Delle von einem Steineinschlag am Dachholm gesehen. Seitdem steht das Auto unter Dach beim Glaspalast. Wir haben nur einen Stellplatz, und es regent ja nun dauernd. Zu den Kosten: Meine Freundin hatte Freitag den Rückruf vom :-), aber sie kann tagsüber nicht telefonieren... hatten wir auch gesagt. Naja. Also rufe ich Montag an. Der Haus-Gutachter sollte mal einen Blick werfen. Auch wegen des Restwerts. Habe heute KS-Glas gefragt, was sie für eine neue Front- und Heckscheibe haben wollen: 1200 Euro. Dazu käme dann das OSS. Wenn das 2000 sind, dann könnte das alles zusammen mit 3200 Euro noch im Rahmen sein. Vielleicht noch eine Politur, 250 Euro. Nutzungsausfall: Das mit der Reparaturdauer im Gutachten kenne ich auch, aber in diesem Fall kommt hinzu, daß es noch Wartezeit gibt bis der Verursacher gefunden ist. Und dann wird repariert. Ist vielleicht strategisch falsch... aber nur dann bekomme ich ein bezahltes Gutachten (300-400 Euro), das mir den Restwert sicher ermittelt. Mal sehen, wie sie darauf reagieren. Der Zustand des Autos ist offensichtlich gut, war sogar gerade frisch geputzt innen + außen. Aber... per Gutachten abrechnen und dann günstiger reparieren lassen, das einreichen und für den Teil die MWst bekommen, scheint zu gehen? Bzgl. Rennerei: Ich hatte in solchen Fällen (und zwar oft!) bisher immer 20 Euro für Telefon und Porto angesetzt. Sollte ich vielleicht mal erhöhen. Waschmünzen usw. natürlich auch hinzu. Unfallstelle, Verursacher suchen: So cool sind viele Leute nicht. Nach so einem Schock, wenn Dir das plötzlich auf den Kopf prasselt, dabei das Glas bröselt, und Du dann als Stauverursacher auf dem rechten Fahrsteifen stehst (dort ist kein Standstreifen weit und breit), gehst Du nicht mal rüber und suchst. Zumal an der Stelle bereits die Seitenwände des neuen Autobahndeckels stehen, ca. 6 m hoch. Die obere Horizontale wurde gerade gegossen, kann man von unten auf der Gegenspur stehend nicht einmal sehen. Wir haben uns das später von Autobahnbrücken aus alles noch mal angesehen, und nicht mal von dort aus erkannt, an welcher Stelle man in die schluchtartige Baustelle hineinkommt. Und die schmeißen einen aus Sicherheitsgründen eh gleich wieder raus (Sicherheitsschuhe usw.)... Einen vergleichbaren A2 gibt es gerade bei Mobile.de, allerdings mit nicht mal 60t km statt 250t. Soll dann 11.XXX Euro kosten... Danke für die ausführlichen Antworten!
  12. A2 in Beton gegossen

    Eigener Gutachter ist immer das Ziel, sehe ich genauso. Aber bei Kaskoschäden hat man keine Wahl. Oder man bezahlt selber. Mittlerweile gibt es eine Firma, die von der Polizei als Verursacher genannt wurde. An deren Betonpumpe war ein Schlauch geplatzt. Montag soll ich von denen die notwendigen Versciherungsdaten erhaltne, heute war der richtige Kontakt nicht mehr da. Frage: Wenn ich jetzt zur Werkstatt gehe, sage ich zahle selbst, macht das möglichst günstig. Aber ncoh das Gutachten machen lasse und dann nach Gutachten abrechne, bekomme ich ja die Erstattung des Gutachterbetrags ohne MWst. Wenn ich dann danach die Rechnung der günstigeren Reparatur einreiche, die alle Reparaturpositionen enthält aber zeigt, daß es auch günstiger geht, bekomme ich dann auf diesen Betrag einfach die MWst ausgezahlt oder wird dann gesagt "aha, das geht ja auch billihger, dann zahlen wir auch nicht mehr als das"? Bin ich dann der Schadenminderungspflicht nicht gerecht geworden? (Das ist jetzt schon mindestens das 8. mal in den letzten 15 Jahren, daß ich eine Schaden von anderen habe. Immer die ganze Rennerei, nie wird das irgendwie kompensiert)
  13. A2 in Beton gegossen

    Liebhaberfaktor, ja, und wenn man schon 14 Jahre damit herumfährt, hat man auch viel damit erlebt, irgendwie verbindet das schon. Zumal wir uns mal bei Gebrauchtangeboten umgesehen haben: So einen wie unseren wieder zu bekommen würde extrem schwierig sein. Gefühlte 80% haben das Style and Advance-Paket, und dann noch ein Radio. Wenn man das anders kennt, dann mag man das nicht so vergleichsweise nackt haben wollen. Bei einem anderen Auto wäre das anders, aber bei einem A2, so direkt vergleichbar.... Wir haben auch schonb nach Nachrichten gesucht, aber war wohl keine Meldung wert.
  14. A2 in Beton gegossen

    Die Polizei ermittelt übrigens, aber bisher noch ohne Ergebnis. Sie kommen voran aber sind nicht am Ziel. Ist ne Großbaustelle mit Subunternehmern.
  15. A2 in Beton gegossen

    Teilkasko. Das it ein gutes Stichwort, Danke. Hatte immer an Vollkasko gedacht. Ist allerdings so oder so dann Reparatur bis max 100% Restwert (nicht bis 130% wie bei Haftplicht des Schädigers), aber vielleicht schiocken die dann keinen Gutachter wegen des Restwerts, der das dann günstig seitens Versicherung auslegt. Die hinterste OSS Scheibe ist doch ganz schön betroffen, und das heißt dann da sganze OSS zu tauschen, aber kann mir das noch mal genauer angucken. Darum ist das Auto auch derzeit im Glaspalast, das kann sonst keiner. Zur Heckklappe: Kann man eigentlch alle lackierten Teile von Scheibe plus Spoiler trennen ohne Dramen? Denn alles unterhalb der Scheibe ist OK, und so viele gute kobaltblaue Heckklappen gibt es hier in der Gegend nicht.