Jump to content

gaudi

User
  • Posts

    1117
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by gaudi

  1. Das ist das Ding ganz oben drauf mit zwei Muttern und einer Schraube? Dann hätte es der AMF ja bereits. Nein, das glaube ich irgendwie nicht, es sah auch so aus als wäre das Teil senkrecht montiert, an der Front des Motors. Geahlten wir es von Clips, nichtSchrauben/Muttern.
  2. Moin, kennt einer von Euch die Geräuschdämpfung 8Z1103503? Muß vorne am Motor sitzen, ist laut Teilekatalog nur für BHC und ATL ab 8Z-4-007 501 sowie LLKG vorgesehen. Könnte man damit vielleicht das Betriebsgeräusch des AMF reduzieren? Danke und Grüße Frank
  3. Moin, nachdem nun unser OSS nach dem "Betonschaden von oben" komplett augetauscht wurde und so gut funktionierte wie es das alte in 14 Jahren nie konnte trotz aller Einstellarbeiten, hat es vor kurzem gar nicht mehr funktioniert. Motor lief und stoppte nach den vorgesehenen Zeiten, aber Dach rührte sich nicht einen Millimeter. Daß beide Züge gleichzeitig reissen, zumal bei einem neuen Dach, das hoffentlich alle Verbesserungen enthält und nach nur 6 Monaten Betrieb, war sehr unwahrscheinlich. Es stellte sich heraus, daß es tatschlich das Getriebe im Antriebsmotor zerlegt hat. Mal was Neues (soweit ich weiß). Wenn jemand auch versucht, seinen Motor zu zerlegen: Man muß sehr vorsichtig sein, der schwarze Deckel ist ein sehr brüchiger Kunststoff. Von den 11 Klippsen sind mir zwei abgebrochen, obwohl ich sie kaum angehoben habe. Idealerweise braucht man auch 5-11 Hände... Keinerlei Verschraubung. Kleben des gebrochenen Zahnrads dürfte auch angesichts des Fetts nicht von Dauer sein, das müßte man schon sehr ordentlich vorher reinigen und dann vielleicht noch verstärken. Wenn noch jemand einen einzelnen Motor 8Z0 959 591 A herumliegen hat, den er loswerden möchte --> bitte Info.
  4. Zumindest eine Blendwirkung kann ich hier nicht erkennen. Aber welche Anforderungen an den asymmetrischen Keil, an das Licht nach unten und in anderer Hinsicht bestehen ist mir vollständig unbekannt. Ist vermutlich auch müßig, das zu diskutieren.
  5. SEHR heiß...! Allerdings nicht bei -3°C, werde dem TÜV also erst mal so begegnen. Danke.
  6. Mal 'ne leicht artfremde Frage. Bei unsrem ist hinten diese Abdeckung an der rot markierten Stelle aberissen und hängt nun unten. TÜV steht an. a) Ist das TÜV-relevant? b) Wollte deswegen, zumal bei den Temperaturen derzeit, nicht den ganzen Stoßdämpfer ausbauen. Kann man das erfolgreich flicken? Kabelbinder scheint mir nicht zu funktionieren. Kleben an der Stelle...? Weiß nicht.
  7. Die Spannung steigt. Und: Vielen Dank dafür!
  8. Ist bei meinem alten Audi 80 von 1979 auch so :-) Beim A2 ist aber alles elektrisch, ist kein Bowdenzug mehr da.
  9. Hatten jetzt mehrere Jahre "longlife" H7 in dem Scheinwerfern. Waren wirklich lange haltbar, es wird aber auch immer dunkler vorne. Habe jetzt +130% Lampen gekauft, gleich 2 Satz, das jährliche Wechseln wird wieder losgehen. Wer hat eine Garage probiert es aus - probehalber natürlich nur...? Passen die Philips LED in den A2? Fällt es von außen wirklich auf?
  10. Zur Vervollständigung: "Gaspedal auf Vollgas" nützt nichts, schadet aber auch nicht. Startprozedur (Einspritzmenge, Drosselklappenstellung, Zündzeitpunkt, AGR, ...) wird von der Elektronik geregelt. Merkt man auch daran, daß der Motor erst kurz NACH dem Start hochdreht.
  11. Moin itsonlyacar, genau das ist passiert. Wir haben ungefähr 500 Euro drauflegen dürfen/müssen, und zwei oder drei Lackstellen sind nur ausgetupft statt lackiert, aber jetzt sind nur noch ein paar Feinheiten im Kofferraumausschnitt zu bearbeiten. Sieht aber trotzdem besser aus als bei so manchem ungepflegten Auto. Am Ende war es aber viel Aufwand, um im finanziellen Rahmen zu bleiben. Meine Erwartung wäre eher "abgeben und Schädiger zahlen lassen", aber dazu war der Schaden zu groß bzw. das Auto zu alt/zu wenig wert.
  12. Inzwischen hat sich übrigens sogar der ADAC dafür ausgesprochen, solche LED in H7 Bauform allgemein zuzulassen. Spricht ja auch nichts dagegen, solange sie relativ zum Reflektor am selben Ort wie Glühobst das Licht erzeugen, nur eben mehr davon, damit man eben auch mehr sieht auf der Straße. Mehr Lebensdauer als Bonus obendrauf.
  13. Moin, noch 'ne Frage dazu: Würde die Kappen oben außen auf den Sitzen samt Hebel mit der roten Markierung gerne wechseln, haben etwas gelitten. Die Kappen bekommt man ja anschiened ab, wenn man von außen "durch" das Polster irgendwie an die beiden Klippse im Bild kommt? Aber was ist mit dem Hebel, bekommt man den auch heraus ohne den Bezugsstoff abzubauen?
  14. Um das mal aufzufrischen... Nachdem unsere Heckklappe lackiert wurde und ich in der Hektik vergessen habe, voher zu messen: Hat auch noch jemand das Maß für die Position der Ringe hinten? Y-Achse (rechts/links) ist klar, muß mittig sein. Aber Z-Achse (Höhe) ist die Frage. Am besten der Abstand nach unten zur Kante über dem Loch mit dem Nummernschild. Die hinteren Ringe gibt es übrigens (nur) noch als Nachfertigung bei Audi Tradition für rund 25 Euro. Bin schon über diverse Parkplätze heute gefahren um mal zu messen, aber es gibt einfach zu wenige A2. Keinen gefunden. Danke an jeden welcher sich erbarmt bei diesem Wetter :-)!
  15. Naja, noch sind wir nicht ganz fertig. Alle Innenraumteile sind gereinigt, da man das hinten alles ausbauen und mit in die Wohnung nehmen kann. Alles aus Glas ist wieder dicht. Aber die Dichtung an der Frontscheibe gefällt mir nicht, und der Lack hat halt noch diverse weiße Punkte in Form von Grundierung, die durchguckt. Aber das regeln wir in nächster Zeit, erstmal ist Weihnachtsstreß, bzw. wir sind im Urlaub. Gegnerische Nachgutachter sind wohl vor allem zu erwarten, wenn man bis 130% des Wiederbeschaffungswertes repariert. Das darf man nämlich nur, wenn dadurch auch alle Schäden vollständig behoben werden. Das wird dann gerne kontrolliert, denn anderenfalls hätte die Versicherung nur bis 100% des Wiederbeschaffungswertes regulieren müssen. Wie bei uns.
  16. Danke trotzdem für die Antwort. Ich kann zufügen: Da die Reparatur mittlerweile durchgeführt wurde und kein Aufschrei kam, ging es anscheinend auch ohne dieses Teil. Oder irgendwo ist jetzt ein Loch, das ich noch nicht entdeckt habe.
  17. Das ist ein interressanter Aspekt. Über die Logik muß ich nochmal nachdenken, aber im ersten Ansatz ist da irgendwie etwas dran... Immerhin hat es nicht Deine eierlegende 3L Wollmilchsau getroffen!
  18. Wie haben nun auch eine neue Frontscheibe, aus Kostengründen nicht original, zahlen in diesem Fall selber. Habe etwas mehr ausgegeben weil sich der Anbieter mit der Qualität (nicht Carglass) seiner Arbeit rühmte. Und es sieht auch fast alles gut aus: keine Schäden im Innenraum, kein Kleber steht über, die Scheibe sitzt an einer guten Position, Lack ist komplett in Ordnung. Aber es gibt zwei Punkte, die mich stören: 1. Wenn die Scheibe naß ist und man wischt, bleibt immer ncoh so eine Art Muster stehen, in dem man Laufspuren von Wasser erkennen kann (da ist es dann transparenter). Wischt sich nicht weg. Vielleicht ein Silikonfilm, und Wasser lief rüber bevor er hart wurde? Ein Handabruck ist davon am Scheibenrand auch erkennbar. 2. Die Dichtung sitzt eigentlich gar nicht so schlecht im Sinne von gleichmäßig und kein Spalt nach außen hin, zur A-Säule hin etwas sehr tief. Aber an den Ecken ist sie quasi weg. Das war vorher ganz anders, habe noch Bilder davon. Wäre das für Euch so in Ordnung? Oben rechts (Beifahrer) Verlauf Oberkante: Oben links (Fahrerseite) und Höhe relativ zur A-Säule:
  19. Nachdem nun alle Glasschäden repariert sind und das Auto wieder nutzbar ist, hier noch die Eckdaten zu den Finanzen: A2 1.4 TDI (AMF) BJ 2003 255.000 km Scheckheftgepflegt bei Audi 2. Hd seit 2003 ATM Audi 90.000 km (über Carlife Plus....) Listen-Neupreis 29.900 Euro Laut Gutachten: Wiederbeschaffungswert 6300 Euro Reparaturkosten nur Front/Heckscheibe und OSS: 8014 Euro (also weniger als 130%, hätte dann repariert werden können wenn sonst alles in Ordnung ist) Reparaturkosten inkl. Lackarbeiten: 11.200 Euro (also wirtschaftlicher Totalschaden) Restwert laut Gutachten: 350 Euro Versicherung findet Bieter für 850 Euro Also hat uns die Versicherung 6300 - 850 = 5450 Euro ausgezahlt. Davon soll nun die Reparatur bezahlt werden. Da wir ein neues OSS mit den festen Glasteilen 1 und 4 genommen haben, wird das knapp. Neues OSS mit gebrauchten Deckeln 2+3 liegt dann bei 4100 Euro mit Lohnkosten bei Audi, anderen Werstätten traue ich das nicht zu. Front- und Heckscheibe wurden bei Junited Autoglas für 550 + 850 = 1400 Euro gemacht (dazu noch gleich ein Beitrag im Frontscheibenthread). Bleibt also nichts mehr übrig für die Lackarbeiten, außer dem Nutzungsausfall von der Versicherung. Habe aber auch kein Problem ein paar Hunderter draufzulegen, immer noch besser als irgendein anderes altes mir unbekanntes Auto zu kaufen. Und so ein A2 wie unserer wäre sehr schwer zu bekommen. Noch ein paar (erschreckende) aktuelle Preise für Neuteile original Audi, jeweils plus MWST: FRONTSCHEIBE 8Z0 845 099 J NVB: 316.80 Euro RAHMEN / BETAETIG SD 8Z0 877 049 B: 2475.00 Euro (das ist das OSS mit Rahmen und Mechanik, ohne Motor und ohne die beiden beweglichen Glasdeckel 2+3) GLASSCHIEBEDACH V 8Z0 877 056: 369.60 Euro (Glasdeckel 2) GLASSCHIEBEDACH H 8Z0 877 055: 480.70 Euro (Glasdeckel 3) HECKSCHEIBE MIT SPOILER 8Z0 845 499 F NVB: 513.70 Euro
  20. Entwarnung... jedenfalls zum Teil, denn ich habe heute die beiden beweglichen Glasscheiben bekommen! War für janihani sicher ein gutes Geschäft, aber für mich auch, weil die Neuteilpreise geradezu explodiert sind. Und ich kam mal raus (HH --> Berlin --> HH). Der Rahmen mit Antrieb und den derzeit defekten Glasplatten 1+4 ist schon neu bestellt, keine Experimente. Nächste Woche wird per Werkstatt, also nicht selber, repariert und der Wagen muß wieder rollen. Mietwagen haben wir heute abgegeben. Wenn alles durch ist mache ich noch mal eine Liste mit den aktuellen Kosten und (Rest-)Werten für unseren Schaden und für die OSS-Teile im Besonderen. Vielen Dank an alle Anbieter und Vermittler im Hintergrund! Super Forum&Club.
  21. Hat eigentlch noch jemand die beiden verschiebbaren Dachteile übrig? Vieleicht aus einem Umbauprojekt, das dann doch nicht stattfand? Könnte welche gebrauchen. Stelle die Frage auhc geich noch im Teilemarkt ein.
  22. Gute Idee, danke. Sollten sie bei Audi vor dem Wechsel und der ADAC geprüft haben, aber ein Voltmeter mal anzuhalten kann ja nicht schaden.
  23. Hm. Ich dachte, diese Kataloge wären mittlerweile alle offline.
  24. Originalbatterie hat 2,5 Jahre gehalten, damals auf Kulanz neue bekommen. Die hat es dann bis zu diesem Sommer "gemacht", also 12 Jahre. Wurde getauscht, weil die Batterie über Nacht zwei mal komplett leer war und der Ladestrom nur noch 5A betragen haben soll. Vermutlich war irgendein Steuergerät nicht richtig eingeschlafen und mittlerweile fiel das dann im Gegensatz zu den Jahren davor auf, weil die Batterie nicht mehr so richtig voll geladen wurde. Ist jetzt wieder eine originale drin, hoffe, daß die nicht so kurz wie die allererste hält. (In unseren A4 nach 10 Jahren auch gerade getauscht, weil der Anlasser über die Jahre immer langsamer wurde und die Spannung beim Starten oftmals auf unter 9V fiel. 95Ah Klotz = 25,5 kg. Originale war von Moll, kam jetzt wieder Moll Doppeldeckel rein)
  25. Nein. Das Teil soll im Rahmen eines OSS-Tauschs mit gewechselt werden. Wenn ich selber ein Bild hätte, dann wäre ich schon viel weiter.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.