Streetlife!

Members
  • Gesamte Inhalte

    17
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Mein A2

  • A2 Modell
    1.6 FSI
  • Farbe
    CS Misanrot
  • Sommerfelgen
    16" 6-Arm
  • Ausstattungspakete
    141

Wohnort

  • Wohnort
    Wuppertal

Hobbies

  • Hobbies
    Wakeboard, Fußball, Musik
  1. Streetlife!

    A2 1.6 FSI Colour Storm wird verkauft!

    Bei Interesse hier mal schauen. Schönen Gruß Audi A2 1.6 FSI Colour Storm - Pkw: Detailansicht
  2. Streetlife!

    Fehler Stellmotoren Heizung/ Klima

    Hallo zusammen, jetzt, wo die Tage kälter wurden, ist mir aufgefallen, dass die Lüftungsdüsen im Fußraum nur noch sehr wenig bzw. teils gar keine warme Luft mehr abgeben. Mal funktioniert es für eine kurze Zeit und dann wieder nicht. Auch musste ich die Temperatur oft höher als die "standardmäßigen" 22 Grad einstellen, damit es vernünftig warm wird. Das ist im Hinblick auf den kommenden Winter sehr unangenehm, da man dann buchstäblich mit Eisfüßen fährt. Ich habe ähnliche Themen im Forum gefunden, hätte aber gern ein Feedback zu den Meldungen aus dem Fehlerspeicher von euch: Fehlercode : 1272 - Fehler Stellmotor für Zentralklappe Fehlercode: 1271 - Fehler Stellmotor für Temperaturklappe Fehlercode: 601 Potentiometer Stellmotor Zentralklappe - Funktion fehlerhaft Fehlercode: 600 Potentiometer im Stellmotor Temperaturklappe - Fehler Potentiometer im V68 Lt. meinem Freundlichen würde eine Reparatur knapp über 1260 Euro kosten samt Material. Ich habe mir bereits die Anleitung zum Aus-/ Einbau der Stellmotoren für die Klima angesehen, bin aber leider nicht in der Lage das selbst in die Hand zu nehmen. Was meint ihr, gibt es Alternativen, kann man "tricksen"? Die Kosten sind mir viel zu hoch. Das steht nicht in Relation zu den nun gelaufenen 145.000 KM. Schalttafel und Gebläsekasten müssen angeblich demontiert werden, was zusammen schon ca. 670 EUR an Kosten bedeutet! Müssen die Stellmotoren eigentlich zwangsläufig defekt sein? Oder könnte eine Grundeinstellung das Problem eventuell schon beheben? Gruß und vielen Dank vorab!
  3. Streetlife!

    Probleme mit Einspritzdüsen beim FSI

    Tja, hätte ich dieses Thema mal eher gefunden ... Aber es könnte durchaus noch für einige andere hier interessant sein: Bei mir waren die EINSPRITZVENTILE defekt (3. + 4. Zylinder) und sind ausgetauscht worden. Zu der Zeit hatte ich über einen Verkauf nachgedacht wegen der bereits angeprochenen horrenden Rep.kosten (insges. 808 EUR). Hab's aber nicht über's Herz gebracht ... Eine Sonderkulanz von Audi gibt es definitiv NICHT. Ich habe damals eine Anfrage über den , eine Anfrage direkt an Audi sowie eine Anfrage über den AutoBild Kummerkasten gestartet - dreimal NEIN!
  4. Streetlife!

    traue dem aktuellen A2 Kilometerstand nicht

    Dass der Rückwärtsgang sich öfter mal störrisch verhält, liegt wohl eher daran, dass dieser nicht sychronisiert ist wie die anderen Gänge. Ich hatte dasselbe "Problem" und hab mich auch vorsichtshalber erkundigt. Manchmal ist es lästig, wenn man zuvor den ersten bzw. zweiten Gang einlegen muss, aber es ist auch kein Weltuntergang. Trotzdem immer darauf achten, die Kupplung voll durchzutreten, die Gänge sauber einzulegen und nicht "reinzuknallen" wie Rallyefahrer. Dann hält ein Getriebe auch lange! Gruß
  5. Streetlife!

    1.6FSI Probleme "Leistungsloch" + sporadisches Nichtanspringen

    Ja, da kann ich nur zustimmen. Irgendwann wundert man sich nicht mehr, der Motor ist manchmal schon recht launisch ... Dieser Bericht ist etwas älter, aber der trifft's ganz gut wie ich finde - Apollo 13 ... http://www.spiegel.de/auto/fahrberichte/0,1518,191175,00.html
  6. Streetlife!

    Zündspulen-Poker

    Mal in der Kurzversion: KM 70T: Zündspule dritter Zylinder hinüber (Glück dank gelbem Engel, der hatte eine dabei!!!) KM 90T: Zündspule erster Zylinder das Zeitliche gesegnet (Da musste ich mich abschleppen lassen ... tut man ja gerne!) KM 102T: Zündspule vierter Zylinder nun auch gestorben ... ... das war heute! Gott sei Dank schon fast zu Hause! Und Gott sei Dank hatte ATU gerade noch eine Zündspule auf Lager ... man kennt ja langsam das Problem! Zündspule in Zylinder Nummer 2 wird vorsorglich vorm Trip nach Rom getauscht. Wie lange haben sie denn bei euch so gehalten? Und habt ihr auch nur einzeln oder im Satz getauscht? Beim Service wurde ich nie drauf angesprochen. Gruß
  7. Streetlife!

    Rate das Gewicht

    Jaja ... nicht die Waschanlage, aber zerborsten ist das, mit dem der Spoiler mal vereint war, trotzdem ... Man schaue hier: https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=35028 Die Post hat bei Versandaufgabe 3,8 kg ermittelt, da hab ich aber gut verpackt Der neue Spoiler an der neuen Scheibe ist sicher viiieeel leichter, Wagen fährt sich nun auch viel agiler Gruß
  8. Streetlife!

    Die Sache mit der Musik

    Hi, ich weiß schon, sicher hätte ich dies eher im Technik-/ Hifi-Forum unterbringen sollen ... Leider bin ich aber nicht so versiert, was das selbst einbauen angeht. Respekt an dieser Stelle für die vielen genialen Hifi-Schmuckstücke in euren Kugeln! Ich brauche mal guten Rat, bin selbst noch am Hadern ... Entweder neues Radio oder Nachrüstung für Ipod-/ USB-Anschlussmöglichkeit. Hatte da an so etwas gedacht: http://www.solisto.de/de/caraudio/solistopro Ist nur die Sache mit dem Preis, mein Freundlicher würde mir das komplett für ca. 240 EUR (Material und Einbau) machen. Muss ich nochmal verhandeln. Beim neuen Radio wäre das Problem die Optik. Bin da etwas eigen, sollte schon zum Innenraum passen, auch die Display-Beleuchtung ... Hab hier so etwas von Becker-Radios gelesen. Nur die sind ja auch nicht ganz billig ... Irgendwelche anderen/ besseren Ideen? Die CD-Taschen müssen jedenfalls mal raus aus dem Auto. Treibt ja auch nur den Spritverbrauch in die Höhe, unnötiger Ballast! Danke euch schonmal und schönen Gruß.
  9. Streetlife!

    Kurios: Heckscheibe geplatzt!

    Das ist ein Ding! Und deshalb muss ich auch alle an diesem - sarkastisch betrachtet - schon lustigem Ereignis teilhaben lassen! Warum lustig? Naja, nach (zu) vielen negativen Erfahrungen mit diesem Auto in mehr als 70.000 gefahrenen Kilometern wird man doch hart im Nehmen. Und ich fahre ihn ja auch noch immer ... Mein Schätzeken hab ich am Freitag zur Inspektion gebracht (100.000-KM-Marke gerade überschritten, juhuh). War auch (natürlich ) erwartungsgemäß fast alles in Ordnung. Zum Ende schließt der Werkstattmitarbeiter die Heckklappe und PENG!!! Er dachte in dem Moment, dass jemand auf ihn geschossen hätte wie er mir nachher gestanden hat! Da war die Heckscheibe geplatzt und zwar astrein! Wie ich eingangs schon erwähnte, habe ich den Schock mit Fassung getragen! Überlege sich nur jemand, das wäre bei mir zu Hause oder irgendwo auf Reisen passiert - Gott bewahre ... Es ist nicht zufällig auch schon jemandem von euch die Heckscheibe geplatzt?! Gruß Streetlife! Der sich bei 100.000 KM über eine neue Heckscheibe freut! Gibt es den Spoiler dann eigentlich auch neu? Weiß gar nicht, ob der schon fertig montiert mit der Scheibe angeliefert wird. Oder ob der Freundliche fleißig kleben muss. Mal sehen ... am Montag weiß ich mehr!
  10. Streetlife!

    Zahnriemenwechsel beim 1.6 FSI

    Danke. Ich habe schon Angebote verglichen, Audi will ca. 650,- EUR, woanders bekomme ich die gleiche Leistung für ca. 500,- EUR. Da fällt die Wahl natürlich nicht schwer . Mit ATU hatte ich bisher leider nicht so gute Erfahrungen, aber es stimmt - fragen kostet ja nichts ...
  11. Streetlife!

    Zahnriemenwechsel beim 1.6 FSI

    Einen schönen Sonntag zusammen! Zum Thema Zahnriemen habe ich schon einiges gefunden, trotzdem möchte ich es im Bezug auf den FSI-Benziner noch einmal aufgreifen. Mein aktueller Kilometerstand beträgt ca. 88.000, lt. Audi-Service wird der Riemen ab 90.000 KM Laufleistung regelmäßig überprüft. Und da setzt meine Frage an: "Muss" der Riemen nun wirklich schon gewechselt werden? Ich möchte es sicher nicht unnötig aufschieben! Aber ich habe hier gelesen, dass der Riemen beim Benziner u. U. bis 120.000 KM hält. In Anbetracht der Kosten für den Austausch kommt man somit also schon ins Grübeln. Die zweite Frage wäre, ob ich die Wasserpumpe ebenfalls ersetzen lassen sollte. Es wird vom Händler jedenfalls empfohlen. Allerdings wurde meine bereits außerplanmäßig (defekt!) bei ca. KM 35.000 ersetzt. Da die Pumpe nicht die Welt kostet, sind es wahrscheinlich eher die Einbaukosten und man verbindet es deshalb mit dem Zahnriemenwechsel?! Vielen Dank Euch im Voraus und ein entspanntes Rest-Wochenende! Gruß
  12. Streetlife!

    Problemchen mit FSI

    Also ich würde auch empfehlen, den Drehzahlgeber mal austauschen zu lassen. Ich hatte mit meinem Wagen die gleichen Probleme bis dahingehend, dass beim Beschleunigen auf der Autobahn bei 130 km/h plötzlich die Drehzahl abrupt abfiel und die Öldruck-Warnleuchte sich meldete. Beim Anlassen des Motors ist der Drehzahlmesser auch zeitens Achterbahn gefahren und nachher ging der Motor ganz aus, wie beim Abwürgen in etwa. Dieser kleine Sensor ist lt. ADAC wohl häufig defekt bei VW-/ Audi-Fahrzeugen. Kostet auch nicht die Welt. Bei mir wurde die Reparatur über die Gebrauchtwagengarantie abgedeckt. Davon abgesehen: Die geringen Drehzahlschwankungen nach dem Motorstart oder bei Stopps an der Ampel wie hier von einigen berichtet, scheinen beim FSI "normal" zu sein. Gruß
  13. Streetlife!

    Neuauflage des A2 | Zukunft des Automobils...

    Tja, hätte Audi die Produktion "damals" nicht eingestellt ... Ich bin auch der Meinung, dass ein neuer A2 wohl nicht die Tugenden des ersten (weil einzigartigen ) aufgreifen kann. Und bis es dann erstmal zur Serienreife kommt ... Zum Thema Sportlichkeit: Das ist doch Geschmacksache! Parkt euren Flitzer mal neben einer A-Klasse ... Nebenbei sei noch erwähnt, dass sich meiner wesentlich sportlicher bewegen lässt als eine ganze Menge A3s, die auf unseren Straßen herumfahren! Und trotzdem verbraucht er weniger!!!
  14. Streetlife!

    Spritverbrauch 1.4l TDI

    Also das ist schon recht viel. Zumal ich mit dem FSI bei ähnlicher Fahrweise locker unter die 6-Liter-Grenze komme! Die Enttäuschung kann ich nachvollziehen und Spritspartipps hast du sicher genug bekommen, aber unter Beherzigung all derer und einem besonders vorsichtigen Gasfuß im Stadtverkehr sollten ein halber Liter und mehr Einsparpotenzial drin sein! Ohne Umbauten! Mit dem Drehmoment braucht man beim "Mitschwimmen" fast gar kein Gas ...
  15. Streetlife!

    Wie lange hielten Eure Bremsen

    Doch, das ist ein guter Wert. Beim Service vor Kurzem (ca. KM 73.000) wurde ich drauf hingewiesen, in 8.000 KM nochmal die Beläge pfüfen zu lassen. Vorher noch kein Wechsel! Irgendwann muss eben jeder mal bremsen!