Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
august

PDA-Navi-Sprachausgabe über Concert II ?

Recommended Posts

Habe mir bei ebay günstig einen Palm T|X mit Kirrio-Navi-Cradle und Michelin-Navigation geschossen.

 

Meine Frage:

 

An der Kirrio-Cradle ist ein Line-out-Anschluss. Könnte ich damit in mein Concert II um die Sprachanweisungen über die Radio-Lautsprecher auszugeben (und auch den Palm als MP3-Player benutzen)? Am Concert II hängt bereits eine Parrot-Bluetooth FSE. Das funktioniert gut.

 

(Ja ich habe die Suchfunktion benutzt aber unter Kirrio und Palm nichts erhellendes gefunden :).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Original von august

(Ja ich habe die Suchfunktion benutzt aber unter Kirrio und Palm nichts erhellendes gefunden :).

:TOP: Immerhin hast Du schonmal gesucht! ;) Evt. hättest Du noch was gefunden, wenn Du "PDA-Navi" oder "Line-in" eingegeben hättest, aber egal.

 

Deinen Palm (oder was auch immer) kannst Du selbstverständlich ans Concert-II anschließen. Besorge Dir ebenfalls bei ebay einen sog. "Line-in-Adapter" mit einem Interface dran (kostet ca. 35 EUR). Aber darauf achten, dass der auch ausdrücklich mit dem Concert-II funktioniert. Allerdings wirst Du die Kabel des Adapters an den ISO-Stecker des Radios einpinnen müssen. Wie das geht, müsste mit dem Suchbegriff "umpinnen" in Erfahrung zu bringen sein. Man kann natürlich alternativ auch den ISO-Stecker am Radio an den entsprechenden Stellen einfach absägen, um Platz für den Adapterstecker zu schaffen. Wäre mir aber zu "unperfektionistisch"... ;)

 

Der Adapter schaltet den CD-Wechsler-Ausgang frei. Ohne das Interface geht freilich nichts! Anschließend nur noch den Adapter mit dem Line-out des Navi verbinden, und schon bekommst Du den Navi-Ton ins Radio und auf die Autolautsprecher. Natürlich nur dann, wenn Du am Radio auf "CDC" einstellst (CD-Taste 2x drücken).

 

Einziges "Problem": während Du Dich von der Navi-Tussi - ;) - führen lässt, kannst Du kein Radio hören. Dafür werden aber, sofern am Radio vor dem Umschalten auf den CDC-Ausgang ein Verkehrsfunksender eingestellt war, die Verkehrsfunkdurchsagen eingeblendet. Kann man aber auch durch einen langen Druck auf die "TP"-Taste unterbinden (Tasten-LED erlischt).

 

Möglicherweise wirst Du aber ein paar Störgeräusche ("Masseschleifen" - suche mal danach) aufs Radio übertragen, wenn Du den PDA an die Bordnetzsteckdose auf dem Mitteltunnel anschließst. Ist mir jedenfalls so ergangen. Wen es stört, der baut einen "Masseschleifenisolator" zwischen PDA und Radioadapter. Alternativ soll es auch funktionieren, wenn man den Strom fürs Navi dort anzapft, von wo auch das Radio versorgt wird. Wenn ich mal genügend Zeit hätte, hätte ich dies auch schon längst erledigt...

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat das Concert II nicht sogar am roten Stecker nen Line-In für FSEund Navi? Ich meine auf dem Belegungs-Aufkleber meines Concert I so etwas entdeckt zu haben.

 

Gruß

Mathias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin immer noch auf der Suche nach einer preiswerten und weniger aufwendigen Lösung -

 

Bei den Werksradios gibt es im sog. Stecker D zwei Pins, die folgende Bezeichnungen haben:

 

5 Navigation Sprache (+in)

6 Navigation Sprache (- in)

 

Könnte man da nicht das Audiosignal aus dem Navi einspeisen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man das über Fastmute machen will, was braucht man dann alles?!?! :ver Werde aus der Homepage nicht so ganz schlau.

 

Man braucht sicherlich "FastMute flextime2 inkl. DIN-ISO Adapter" und braucht man dann noch was anderes? (z.B. dieses Auto-Power-Modul?)

 

Um Tipps wäre ich dankbar!

 

Grüße

Alu_Kugel

 

PS: Ich meinte mal vor langer Zeit gelesen zu haben, das jemand im Forum sich so eine Steuerung selber zusammengelötet hat!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Ich wollte sowas auch mal in meinem A6 einbauen und hab mir die Schaltung nachgebaut (den Plan gab's mal im Netz, war so am Anfang von FastMute). Meine Idee war halt, das ich über NF in ans Radio gehe und dann halt über den NavMute Pin das Radio etwas "leiser" stelle, so wie bei der originalen Navigation.

 

So weit die Theorie - die Schaltung funktionierte auch, also wenn vom PDA ein Signal kam, bekam das Radio das Signal auf "leise" zu schalten und es sollte die PDA-Ansage über den Lautsprecher ertönen - hab nur nicht an mein Bose-System gedacht: Da war ja gar kein passender Lautsprecher vorhanden... :FLOP:

 

Das FastMute Modul scheint ja - so verstehe ich das auf deren Site - auch an die Autolautsprecher angeschlossen zu sein, also zumindest die vorderen zwei. Dann braucht du den NF-Eingang gar nicht nutzen an deinem Radio. Das Radio geht einfach auf STUMM und die Kiste schaltet dein Navi-Signal auf die vorderen Lautsprecher im Auto.

 

Gute Frage, ob man das Power-Modul braucht - ich hab mir damals von SEIDIO ne Halterung für meinen DELL gekauft und die einfach an geschaltet Plus geklemmt - mir hat das gereicht. Vorteil dieser Halterung war übrigens, dass da ein Lautsprecher eingebaut war - mit Verstärker! - so dass ich meine Bastelei am Audi-Concert eingestellt habe. Den PDA nur in die Halterung gesteckt (GPS, Audio, alles über den Dock-Anschluss) und fertig - würde ich immer wieder so machen, kommt nicht teurer als FastMute und man kann es direkt in ein anderes Auto mitnehmen...

 

Gruß,

 

HolgiA2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Alu_Kugel

Wenn man das über Fastmute machen will, was braucht man dann alles?!?! :ver Werde aus der Homepage nicht so ganz schlau.

 

Man braucht sicherlich "FastMute flextime2 inkl. DIN-ISO Adapter" und braucht man dann noch was anderes? (z.B. dieses Auto-Power-Modul?)

 

Um Tipps wäre ich dankbar!

 

Grüße

Alu_Kugel

 

PS: Ich meinte mal vor langer Zeit gelesen zu haben, das jemand im Forum sich so eine Steuerung selber zusammengelötet hat!

 

Hallo,

 

Immer nur FastMute und naturlich die entsprechenden Kabel und Stecker die Du für den Anschluß an das Radio brauchst.

 

Es kommt darauf an, was für ein Radio Du hast.

Bei meinem 1997 A4 mit Concert I hat das Radio nur einen MUTE-Anschluß und kein LineIn.

Da wird FastMute zusätzlich zwischen Radio und vordere Lautsprecher installiert.

Sobald eine Ansage kommt, wird durch FastMute

- das Radio stummgeschaltet

- die Verbindung vom Radio zu den vorderen Lautsprechern getrennt und eine Verbindung vom PDA zu den vorderen Lautsprechern aufgebaut.

FastMute schaltet so schnell, das es keinerlei Vorsignal benötigt.

 

Bei meinem A2 mit Chourus II wird FastMute nur mit dem Radio verbunden und die Ansagen werden über das Radio auf alle Lautsprecher übertragen.

Dabei kann man sich aussuchen ob das Radio ganz stummgeschaltet wird oder die Lautstärke nur verringert werden soll.

 

Das Auto-Power-Modul steigert den Komfort erheblich.

Bei meinem A4 habe ich FastMute wie das Radio angeschlossen, d. h. solbald der Zünschlüssel abgezogen wird, hat auch FastMute und damit der PDA und die GPS-Maus keine Spannung mehr. Das ist bei kurzen Stopps (z. B. beim Tanken) nicht besonders konfortabel, da nach dem Stopp erst ein neuer Fix gefunden werden muß.

Bei meinem A2 nehme ich die Spannung am Zigarettenanzünder ab und habe einen Schalter eingebaut. Man muß daran denken, die Spannung zu unterbrechen.

 

Viele Grüße

rowdy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antwort! Habe auch ein Chorus II. Geplant ist, den Saft auch vom Zigarettenanzünder über einen Schalter abzugreifen.

 

Ich habe es allerdings immer noch nicht zu 100% verstanden: Geht das am Chorus II auch ohne das PowerModul, oder muss ich bei der von dir genannten Zigarettenanzünder-Lösung mit Schalter dieses PowerModul haben?

 

Sorry, dass ich noch mal Nachfrage!

 

Grüße

Alu_Kugel

 

PS: Geht ich dann vom Navi mit einem Line-In-Kabel/Anschluss auf das Fastmute-Modul?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch eine Anmerkung von mir: Das Fastmute braucht ja eine Stromversorgung. Ohne wird das Teil wohl kaum schalten können. Ich stelle mir es so vor, dass das PowerModul für die Stromversorgung von Fastmute zuständig ist.

 

Ist das so?

Welche zusätzlichen Funktionen hat dieses Modul?

 

Grüße

Alu_Kugel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Wenn du deinen PDA/Navi über den Zigaretten-Anzünder betreiben willst, reicht FastMute, dieses widerum klemmst du mit am Radio an und die Stromversorgung von FastMute geht über geschaltet Plus vom Radio (oder vom X-Relais). FastMute muss ja nur dann in Betrieb sein wenn du fährst und da ist ja zwangsläufig die Zündung mit an...

 

Gruß,

 

host-mm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Alu_Kugel

Noch eine Anmerkung von mir: Das Fastmute braucht ja eine Stromversorgung. Ohne wird das Teil wohl kaum schalten können. Ich stelle mir es so vor, dass das PowerModul für die Stromversorgung von Fastmute zuständig ist.

 

Ist das so?

Welche zusätzlichen Funktionen hat dieses Modul?

 

Grüße

Alu_Kugel

 

Hallo,

 

Du brauchst nur Fastmute.

Die Stromversorgung geschieht auf folgenden Weg.

Von der Stromquelle z. B. Zigarettenanzünder => Schalter => FastMute => PDA. FastMute hat eine entsörte Stromversorgung zum Anschluß des PDA's. Es ist aber wichtig, das Du die Stromversorgung unterbrechen kannst, denn sonst hat die Maus auch immer Spannung und sucht ständig nach Sateliten, auch nachts in der Garage.

Die Bedienungsanleitung incl. Schaltplan findest Du HIER

 

Viele Grüße

rowdy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So jetzt ist erst mal alles geklärt. :) Mit einem Schaltplan lässt sich doch vieles einfacher verstehen! :D

 

Grüße

Alu_Kugel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Alu_Kugel

[...]

 

PS: Ich meinte mal vor langer Zeit gelesen zu haben, das jemand im Forum sich so eine Steuerung selber zusammengelötet hat!

 

So, jetzt habe ich den Thread wieder gefunden! Hier....

 

Weiß jemand, ob die Schaltung jetzt funktioniert hat?

 

Grüße

Alu_Kugel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen