Jump to content

august

User
  • Posts

    73
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by august

  1. hat denn jemand mal eben die Teilenummer für die Ohropaxstöpsel:P
  2. Das Thema war für mich damals kaufentscheident: Ich wollte ursprünglich den 90 PS Diesel kaufen - bis zur Probefahrt. Ich fand das Motorgeräusch - besonders im Stand so störend laut, dass ich mir daraufhin den FSI angesehen, probegefahren und gekauft habe. Später habe ich dann (dank dieses Forums:)) festgestellt, dass man auch den FSI noch leiser machen kann. Der hat nämlich eine sog. Soundpipe - ein Plastik-Resonanzrohr im Ansaugtrakt, das man ganz einfach "abklemmen" kann. Dann röhrt er nicht mehr so (pseudo-) sportlich. Ab einer gewissen Geschwindigkeit ist das dann wohl eher eine Frage der Reifen, wenn man davon ausgeht, dass die verschiedenen A2-Modelle aerodynamisch ziemlich identisch sind (ausgenommen vielleicht der 1,2 TDI).
  3. Hast du die Einspritzdüsen schon mal überprüft? Bei mir waren sie die Ursache für die Fehlermeldung. hier:https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=37775 Die Düsen und der Kurbelwellensensor wurden getauscht - dann lief er wieder. Es gibt übrigens in der Audi Ersatzteilliste ein Reinigungsadditiv für die Düsen. Das solltest du zunächst mal versuchen, wenn du keine Garantie hast.
  4. immerhin ist er als Viersitzer ausgelegt interessant finde ich vor allem das Leichtbaukonzept
  5. Den Reinigungsvorschlag (additiv) hat mir meine Werkstatt gar nicht erst gemacht - vermutlich, weil es ein Garantiefall war (carlife plus).
  6. in Bezug auf die Kompetenz habe ich gute Erfahrungen gemacht mit Fa. Schulz in D`dorf-Reisholz und Schnitzler in Hilden (beide VAG). Schulz war weniger hochnäsig - teuer sind beide ich kann auch die Boschdienste empfehlen in Bezug auf Kompetenz
  7. http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,704072,00.html das scheint mir in einigen Aspekten einem würdigen Nachfolger für den A2 ziemlich nahe zu kommen
  8. was sagt denn der Fehlerspeicher?
  9. Hab´schon mal die Suchfunktion bemüht aber auf Anhieb nichts gefunden - vielleicht erinnert sich einer von euch an einen Thread mit Bildern vom FSI-Motor.
  10. Der Meister sprach vom Kurbelwellensensor - ich denke, das ist der bewusste "G28" - auf der Rechnung steht "OT-Geber" (58,60 EUR + MWSt. - Einbau 105,30 EUR + MWSt. das dürfte der Stundensatz sein). Den Verdacht des "Kassemachens" habe ich bisher noch bei jedem Werkstattbesuch gehabt - man kann ja leider nicht die ganze Zeit daneben stehen. Wenn die Carlife Plus das nicht übernommen hätte, hätte ich auch erst mal darum gebeten den Kontakt des Sensors zu prüfen und die Düsen zu reinigen. Leistungsverlust habe ich nicht gespürt - lediglich im Leerlauf ganz selten ein kurzer Aussetzer. Was ich mich noch frage: kann die Verkokung der Düsen auch die Folge des Sensordefekts (oder der Kontaktunterbrechung) sein?
  11. eigentlich nicht, eher extremer stop-and-go-Berufsverkehrfahrer - ich kann mir schon vorstellen, dass der FSI nicht für so was gebaut ist:(
  12. Hier ein (hoffentlich nicht voreiliger) Schlussbericht: repariert - erneuert - wurden der "OT-Geber" und alle vier Einspritzventile Gesamtkosten: 1494,28 EUR zum Glück habe ich noch die "Carlife Plus" - die übernimmt alles Wermuthstropfen bei der Angelegenheit: zwei Tage Mietwagen und Motorhaube verkratzt - leider erst nach Abholung gesehen - wird Freitag reklamiert - schaugn mir mal ... Bleibt zu hoffen, dass die gelbe Leuchte nicht wieder an geht. Danke für eure Tips!
  13. so - hier mal ein kurzer Zwischenbericht: Der Wagen steht seit heute Morgen in der Werkstatt - Diagnose bis jetzt: - verkokte Einspritzdüsen - defekter Drehzahl- / Kurbelwellensensor (ich vermute, der oft genannte G 28 ) Ich denke, den Sensor zu tauschen, kann nicht schaden und ist kostenmäßig wohl auch überschaubar. Bei den Düsen bin ich sehr unsicher - das könnte ja die Folge der fehlerhaften Gemischaufbereitung / Motorsteuerung verursacht durch den defekten Sensor sein. Was meint Ihr? Habe zum Thema verkokte Düsen einen interessanten Thread gefunden: https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=24915&page=2 (Beitrag #38 ) Gibt es damit noch weitere Erfahrungen?
  14. also - folgendes habe ich beobachtet: Solange der Motor kalt ist, brennt die Leuchte permanent, wenn er warm gefahren ist passiert folgendes: Beim Stand im Leerlauf (mehr als 30 sec.) fängt die Lampe an zu blinken - erst bei einer Geschwindigkeit über ca. 20 km/h geht sie wieder zum permanentem Leuchten über - das Ganze mit einer ziemlichen Regelmäßigkeit. Das Verhalten der Leuchte ist dabei von der gefahrenen Geschwindigkeit abhängig, nicht von der Drehzahl. Beim Gasgeben im Stand ändert sich nichts. Da das für mich auf ein Temperatur abhängiges Phänomen hindeuten könnte (Kühlung durch den Fahrtwind), habe ich schon gedacht, dass vielleicht der Kühlerlüfter nicht läuft - das ist aber nicht so - nach längerem Stillstand springt er an - die Leuchte blinkt dann unverändert weiter. Kann sich da einer einen Reim drauf machen?
  15. mache gerade so meine Beobachtungen - weiß jemand, was die unterschiedlichen Betriebszustände der Kontrollleuchte aussagen (blinken oder permanent leuchten)?
  16. Ich hoffe, dass es das nicht ist - typisch für eine defekte Kopfdichtung wäre doch eher, wenn zwei nebeneinanderliegenden Zylinder die Fehlfunktion aufweisen. Aber . - wer weiß ... nach "appem" Schlauch hab´ ich grad mal geguckt - sieht aber alles normal aus Laut nageln tut er eigentlich nur kurz beim Kaltstart - das scheint mir normal zu sein. Würdet ihr mit dem Wagen fahren, bis er in die Werkstatt kann?
  17. also - selbst ausgelesen habe ich nicht - das hat der Freundliche gemacht. (System "Eigendiagnose 8.20.006") Ich habe hier nur den Bildschirmausdruck - leider nicht vollständig: 4 Fehler erkannt Zyl. 3 Verbrennungsaussetzer erkannt statisch 16688 P0304 0035 Zyl. 4 Verbrennungsaussetzer erkannt statisch 16686 P0302 0035 Zyl. 2 Verbrennungsaussetzer erkannt statisch Ich war selbst nicht in der Werkstatt, der Meister sagt aber, es seien alle Zylinder betroffen - die Zündspulen würde ich deshalb eigentlich ausschließen - alle vier gleichzeitig defekt ?- drei davon vor maximal einem Jahr getauscht - ich fürchte, das muss eine andere Ursache haben - deine Liste eröffnet da ja eine ziemliche Bandbreite:kratz:
  18. Jetzt hat´s mich auch erwischt: gelbe Motorkontrollleuchte brennt Diagnose: 16688 P0304 035 Verbrennungsaussetzer statisch 16686 P0302 035 Verbrennungsaussetzer statisch auf allen vier Zylindern. Zündspulen schließe ich eigentlich aus - drei davon wurden innerhalb des vergangenen Jahres erneuert. Meine Forumssuche hat ergeben, dass die Zündspulen die einzige abgesicherte Ursache für das Fehlerbild zu sein scheint, die hier dokumentiert ist. In einigen Fällen ist das Problem hier im Forum offen geblieben. Die Werkstatt sagt, das kann alles mögliche sein, können mir aber erst in zwei Wochen einen Termin geben. Ob ich mit dem Wagen noch fahren kann, konnten Sie mir nicht sagen. Wäre froh über den ein oder anderen Hinweis - auch zur Eingrenzung der Fehlersuche.
  19. ich verstehe zwar nicht wirklich viel davon, aber da wäre ich doch vorsichtig - ich vermute, die meisten Geräte erwarten an der USB Buchse 5 V 12 V USB gibt es wohl auch, ich fürchte aber, dass ihr damit eure Handies und Navis grillt:D
  20. thank´s a lot - hier: Prozedere Eintragung 17“? - A2 Forum
  21. ah! - vielen Dank für den Hinweis auf die Arbeitsanweisung für die Prüfstellen und den TÜV in Köln - das ist ja mal was handfestes! Leider bleibt da noch die Frage offen, wie denn der Begriff "Serienbereifung" zu definieren ist - laut dem von mir "belästigten" Prüfer ist das der Reifen, der in der Zulassung steht - in meinem Fall leider nur der 175/60 15 und eben nicht der 205/40 17. Gibt´s dazu auch irgendwas Schriftliches?
  22. wo steht das eigentlich? - mein TÜV behauptet genau das Gegenteil
  23. gibt´s dafür eine Quelle (Testbericht)?
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.