Recommended Posts

Hallo zusammen!

ich möchte mich kurz vorstellen, ich heiße claus, bin seit ein paar tagen 25 und komme aus dem schönen schwaben. nachdem ich bald eine weitere ausbildung anfange, möchte ich mir ein zusätzliches gefährt zulegen, mit dem ich etwas sparen kann. was liegt da näher als ein a2 dacht ich mir (?)....... oder lieg ich etwa falsch....

habe gestern einen probegefahren und war begeistert. es handelt sich um folgendes modell:

1,4 tdi, ez 08/01, 108tkm, farbe silber, gechipt von abt auf 95 ps.

nachdem ich null erfahrungen habe mit dem a2, hätte ich einpaar fragen zu dem auto:

1. der mir angebotene wagen stammt von einem händler. für 7200.-€ würde er mir den wagen verkaufen inkl. neuer bremsen vorne, neuer auspuffanlage ab krümmer, neuer tieferlegungsfedern von H&R (inkl. einbau, vermessen,eintragen), frisch HU, frischer bremsflüssigkeit, frischem öl+filter, neue sommerreifen auf den montierten bbs 17" felgen, 4 neue winterreifen und einem jahr garantie. zahnriemen wurde bei 90tkm gemacht. ist dieser preis i.O.?

 

2. wie sieht es aus mit dem unterhalt, sprich versicherung. ist der a2 hoch eingestuft in der typenklasse? möchte ihn als zweitwagen mit 85% evtl. mit TK fahren.

 

3. nachdemich viel selbst schraube, würde mich interessieren ob die verschleißteile (bremsen, gelenke) aus der vag-palette (z.b. großserienteile vom golf,polo,etc.) günstig zu holen sind aus dem zubehör, z.b. bei heinzmann, trost, stahlgruber?

 

4. welchen nabendurchmesser hat der a2? 57mm?

 

danke für eure hilfe im voruas.

 

gruß claus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, heute sind die A2,ler wohl unterwegs, sonst hätte bestimmt schon jemand was hier geschrieben. Ich weiß nicht recht, ob der Preis so o.k. ist weil das Auto doch jetzt 9 Jahre alt sowie gechipt ist. Wer weiß wie es getreten wurde? Eigentlich hört es sich zu teuer an. Der Auspuff scheint ewig zu halten, also warum neu? Bremsen vorne kosten ca. 150,- € Material, bei Trost weniger. Und für Selbstmacher völlig problemlose Sache. Versicherungen sind ungewöhnlich günstig! Aber meines Erachtens nach einem jüngeren Umschau halten, so ab 2004 wg. grüne Plakette. Alles andere überlass ich anderen zu berichten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Ja der A2 ist schon sehr günstig im Unterhalt. Benziner halt noch weniger Steuer.

Wenn du ihn ein paar Jahre fahren willst, ist er schon günstig.

Bremsen gibt es günstig im Zubehör oder ebay oder sogar gute von ATE für vorn für gut 100€

Habe 40€ für die Bremsscheiben gezahlt und um 30 für die Klötze. Sind jetzt 60tkm drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

zu 1: nimm keine H&R-Federn. hier wurde oft berichtet, dass sie bzgl. Tieferlegung und Fahrkomfort zu wünschen übrig lassen. besser eibach, FK oder KAW

zu 2: Versicherung ist sehr günstig. frag einfach mal beim versicherer nach

zu 3: Verschleissteile sitmmen oft mit Polo-Teilen überein. Also solide Großserientechnik

zu 4: 57 mm könnte hinkommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden