Chrisu

Ich habe die Funkfernbedienung nachgerüstet!

1 Beitrag in diesem Thema

Hallo,

 

endlich hab ich es geschafft, die FFB nachzurüsten. Als erstes hab ich mir über www.carmodule.de die FFB bestellt. Achtung: Verkäufer ist verhandlungsbereit, ich hab sie für 45,00Euro inkl. Versand bekommen. Sieht der original Audi FFB sehr ähnlich.

Aber der Einbau, finde ich, ist nicht ganz einfach. Also besser vorher aufwärmübungen machen, sonst geht es euch wie mir, daß Ihr daherkommt wie ein 90 Jähriger.

Als erstes habe ich die Fahrertürverkleidung abgemacht (ist im Forum schon mal beschrieben). Dann habe ich noch auf der Fahrerseite die Verkleidung vom Türschweller abgeklipst, ist streng, aber geht.

Genauso habe ich noch vom Fahrerfußraum den Teppich, und den Aludeckel zum Kompfortsteuergerät abgemacht.

So dann habe ich in der Fahrertür die Kabel für Zentralverriegelung Auf/Zu gesucht. Die findet man, wenn man vor der Türe kniet, von der Mitte der Türe (Fensterhebermotor inkl. Steuerung) in Richtung Türhebel (der Türhebel außen). Da geht nur ein Kabelstrang in die Richtung. Der Kabelstrang hat etwa fünf Kabeln, weiß nicht mehr genau, und da muß man sich die Kabel grau/lila für Tür auf, und die Kabel grau/grün für Tür zu, heraussuchen. Die FFB Steuerung baut man am besten nicht in die Tür, sondern irgendwo unters Amaturenbrett. Also zieht man zwei Kabel vom Fahrzeuginneren durch den Gummischlauch in die Tür. Dazu muß man noch den Aludeckel inkl. Fensterhebermotor von der Türe Schrauben (sind a haufen schrauben, und dann ist er noch verklebt, also viel Spaß). Und dann jetzt noch das durchfädeln, also mind. 2 Std. einplanen, und gleich einen Termin zum beichten ausmachen. Ich hab hier noch im Fahrzeuginnenraum den Stecker der zum Gummischlauch ist, etwas gelöst, aber das muß jeder selbst rausfinden, vielleicht gibts hie ja ne einfachere Möglichkeit. Als nächstes habe ich im Kabelstrang, der unter der Schwellerverkleidung (Fahrerseite) ist, noch die Blinkerkabel rechts und links ausfindig gemacht. In der Beschreibung stand: Blinker links (schwarz/weiß), Blinker rechts: (schwarz/grün). Tatsächlich war es bei mir: Blinker links (grün), Blinker recht (schwarz/grün). Natürlich die Dioden davorgeschaltet, und dann einfach mit draufgeschlossen. Masse findet man ja genügend im Fahrerfußraum. Den Dauerstrom Pluß habe ich direkt vom Kompfortsteuergerät unter der Aluabdeckung im Fußraum genommen, das sind zwei dicke rote Kabel, eigendlich nicht zu übersehen. Und jetzt testen, und dann wieder zusammenbauen. Also eigendlich sollte man jeden davon abraten, weil das ist wirklich eine scheiß Arbeit. Ich hab ca. 5 Std. insgesamt gebraucht. Na ja, technisch unerfahren bin ich eigendlich nicht. Es tut einen danach wirklich alles weh. Einziger trost, man hat sich ca. 250 Euro gespart, wenn ich das Angebot von einer großen Werkstattkette vergleiche. Ach ja, man kann auch die Blinkeransteuerung direkt auf die Rücklichtbinker schließen, muß man eben noch die Kabel nach hinten verlegen (vielleicht etwas umständlich).

 

Also viel Spaß, wenn es jemand trotzdem versucht, die FFB nachzurüsten. Sagt nicht, ich hät euch nicht gewarnt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden