Mazdon30

defekte Mailadresse
  • Gesamte Inhalte

    22
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Mazdon30

  • Rang
    Member

Wohnort

  • ICQ
    0
  1. Moinsen, Nachdem ich ständig Hydrauliköl nachfüllen musste, und die Intervallen immer kürzer wurde, habe ich jetzt gesagt:" Meister mach mal heile" Auftrag war 24h später ausgeführt. Jetzt habe ich auch einen neuen Gangsteller !!! Obwohl die Werkstatt soetwas noch nicht gemacht hat, scheint es auf Anhieb geklappt zu haben. Top justiert und auf der Probefahrt ein kleines Rennern gemacht (Durchschnittsverbrauch über 10km 7l/100km). Trauriger sind eigentlich die weiteren Diagnosen: 1. ZV Fehlfunktion ist ein defekt des Komfortsteuergerätes 2. Zahnriemen ist in 1.000 km fällig (schon fast vergessen ) 3. Steinschlag in der Frontscheibe beginnt zu wandern (TK mit 300,-SB) 4. Bremsscheiben und Bremsbeläge müssen neu Trost vom Meister: "Wenn Sie das alles gemacht haben, ist auch erstmal Ruhe" ICH WILL DAS SCHRIFTLICH !!! Wenn ich das Auto nicht aus Überzeugung fahren würde, hätte ich den Wagen einem Ahnungslosen bei Autoscout untergeschoben und mir ein Auto mit einem ordentlichen Rührstab zwischen den Vordersitzen gegönnt. Gruß aus Bremen
  2. Startprobleme bei <-5°C Audi A2 1,2 TDI Automatik

    Hallo, habe heute morgen das gleiche Problem gehabt. Der Kleine fuhr 2 km und plötzlich, beim wiederholten Anfahren, blieb der 1. Gang drin. Habe den Wagen dann abgestellt, Schlüssel abgezogen, Schlüssel wieder reingesteckt und neu gestartet. Der Wagen hat aber keinen Gang gefunden. Also war klar, das er wieder Hydrauliköl brauchte. Hatte ich letztens auch schon wieder dran gedacht, das es mal wieder Zeit würde. Ärgerlich nur, das ich jetzt das Hydrauliköl bei -9 Grad auf einem unbeleuteten Parkplatz morgens um 6.45 Uhr nachfüllen musste. Hoffe nur, ich habe nicht zuviel daneben gekippt. Danach fuhr er wieder normal. Und 10 km später konnte ich die Finger auch wieder bewegen Gruß Mazdon30
  3. Funk-ZV spinnt

    Moinsen !! Bei meinem Kleinen will seit einiger Zeit die Funk-ZV nicht mehr. Wenn ich einige Zeit mit dem Wagen gefahren klappt das Schließen und Öffnen einwandfrei. Nach einer 1/2 Stunde dann wieder keine Reaktion. Habe also an die Batterie der Fernbedienung gedacht. Aber auch eine Neue brachte keine Besserung. Wenn die Auto-Batterie zu schwach wäre, dann würde der Wagen ja nicht mehr starten, oder zu mindestens die Start-Stop-Automatik des 1.2er nicht mehr funktionieren. Tut sie aber. Der Ersatz-Schlüssel verhält sich übrigens genauso. Hat jemand eine Idee was das sein kann? Gruß aus Bremen Mazdon30
  4. Aufkleber an einem A2

    Moinsen, habe mir vor 6 Monaten den unten gezeigten Aufkleber zugelegt Habe das Gefühl, bei den steigenden Spritpreisen macht es die Leute irgendwie aggressiv. Die Frauen kapieren es nicht und die Jungbullen (tiefergelegte Breitreifenheizer) wollen noch mal zeigen, das in ihrem Portemonaie noch potential ist, im Hirn aber nicht. Habe meiner Frau versprochen, wenn der Spritpreis für Super über 2 €/L ist, den Aufkleber zu entfernen. Will ja nicht verhauen werden. Gruß aus HB
  5. Moinsen, habe wiedereinmal ein Problem. In meinem Kleinen ist ein Chorus I, andem ein Löti einen 3,5mm Stecker an den Tonkopf des Tapes angelötet hat. Hieran kann ich CD-Player, MP3 Player, PocketPC-Navi usw. anschließen, und wenn ich ein Cassetten-Dummi (ohne Band) einschiebe mit super Klang über die Lautsprecher hören. Da ja die Akku- und Batterieleistung dieser Zusatzgeräte sehr beschränkt ist, habe ich mir einen 12V Netzteil-Adapter mit Umschaltfunktion (1,5V,3V,4,5V,6V,7,5V,9V) besorgt. Leider habe ich immer wenn der Motor läuft und das jeweilige Zusatzgerät (MP3 usw.) über die Bordlektrik versorgt wird ein Brummen und Surren, sowie sämtliche Schaltgeräusche mit in den LS. Nun habe ich einen Entstörfilter in den Zigarettenanzünderkreis eingebaut. Dieses hat aber keine Besserung gebracht. Hat jemand eine Idee ist ich das abstellen kann, ohne die Geräte mit Batterie oder Akku zu betreiben ???
  6. 1.2 schaltet nicht

    Moinsen, mein 1.2er hat letztens auch nicht mehr geschaltet. Der Freundliche hat dann festgestellt, das zuwenig Hydrauliköl vorhanden war. Nach dem Auffüllen war denn erst mal alles wieder in Ordnung. Jedoch sinkt der Hydraulik-Ölstand schon wieder, und ich habe immer ein paar kleine Ölflecken unter dem Auto. Auch hier soll eine undichtigkeit am Gangsteller das Problem sein. Da ich keine Garantie mehr habe und ein Gangsteller schweineteuer ist, habe ich mich dazu entschieden, regelmäßig Hydrauliköl nachzufüllen. Habe mal hochgerechnet, bei dem jetzigen Ölverlust entstehen mir kosten von ca. 20 € pro Jahr an Hydrauliköl, was ja deutlich günstiger ist als ein neuer Gangsteller. Leider auch nicht ökologisch einwandfrei. Leider muß Dein Problem ja etwas anders sein, da der Wagen ja antscheinend auch nicht mehr auskuppelt. Müßten doch zwei getrente Hydaulische Kreisläufe sein oder ??? Vielleicht gibt es ja noch Tipps im 3Liter Forum. Gruß aus Bremen MAZDON30 P.s. Habe heute gelesen, wir befinden uns erst am Anfang einer großen Ölkrise. Bald 100 Dollar / 1 Barrel Öl. Der 1.2er wird sich also bald trotz hoher Reperaturkosten immer rechnen !!!
  7. Moinsen, habe heute mal wieder den Luftdruck bei meinen 145er Teersägen geprüft. Da diese edlen Radkappen ja immer an den Luftdruckprüfkappen (???) schlapp machen, habe ich wieder die kompletten Kappen entfernt. Ich habe vor vier Wochen zwei neue Vorderreifen bekommen. (Da gabs noch welche) Beim wieder aufsetzen der Radkappen ist mir mal aufgefallen, das der Freundliche meines Vertrauens die Räder nicht mit Klebegewichten sondern normalen Schlaggewichten ausgewuchtet hat, und die Radkappen an diesen stellen nicht sauber anliegen. Da der Freundliche gleich um die Ecke ist, bin ich also hin, und habe gefragt, ob das den so richtig sei. Antwort: Auf sie Stahlfelgen kommen keine Klebegewichte, und hinter Radkappen schon gar nicht. Stahlfelgen ??? Hallo Meister, das sind Magnesiumfelgen !!! Antwort: Trotzdem, hinter Radkappen kommen keine Klebegewichte. Basta. Ärgerlich war dann nur der Hinweis, das ich ja auch an den Hinterrädern normale Gewichte habe. Egal, meiner Meinung nach, kann das doch nicht richtig sein, oder ??? Wie doof sieht denn das aus, abstehende Radkappen ? Wie ist das bei den anderen 1.2er ?? Gruß aus dem sonnigen Bremen Mazdon 30
  8. Ölsensor, Öldrucksensor wo ist der?

    Moinsen, Habe Samstag meinen Werstattmarathon beendet. Hatte bzw. habe so ziemlich die gleichen Probleme gehabt. Hatte Ölverlust (Hydraulik- und Motoröl). Bei meinem Kleinen wurde dann der Öldrucksensor erneuert, weil er undicht gewesen sein soll. Kostenpunkt 80,-€ + Montage. Das Hydraulikleck wurde nach 2 weiteren Werkstattbesuchen und motorpudern ?!? geortet. Vom Hydraulikölbehälter gehen 3 Leitungen zum Motor. Beim Eintritt in den Motor ist es ein wenig Ölfeucht. Jedenfalls muß zum erneuern dieser Dichtung der halbe Motor zerlegt werden. Werde auf jedenfall erstmal den Ölverlust weiter beobachten, um dann abzuwägen, ob es langfristig billiger ist, ein wenig Hydrauliköl ab und zu nachzufüllen, oder doch die Dichtungen zu erneuern. Gruß an alle, die den 1.2er auch für das genialste Auto halten !!!
  9. 1.2er schaltet nicht mehr

    Moinsen, habe gestern meinen kleinen beim Freundlichen auf den Hof gestellt und gesagt "machen das das aufhört." Heute mittag habe ich den Wagen wieder abgeholt. Also, die haben Motorölverlust am Druckschalter festgestellt und diesen erneuert. Hydrauliköl hat auch ein 3/4 Liter gefehlt. Nachdem mdie den Unterboden gereinigt haben, ist aber kein weiteres Hydrauliköl ausgetreten. Die vermuten auch den Druckschalter. Soll in einer Woche wiederkommen, in der Hoffnung, das man dann sehen kann, wo Öl austritt. Gleichzeitig haben die einen Nagel in einem Vorderreifen festgestellt und da dei Reifen ohnehin nur noch 3-4mm hatten, mir gleich 2 neue aufgezogen. Des weiteren hatte ich darum gebeten, das FIS anzupassen, da immer ein zu niedriger Verbrauch angezeigt wurde. Also alles zusammen hat mich bisher 250,-€ gekostet. Hoffe wenn nächste Woche das genaue Leck lokalisiert wird, das das nicht auch nochmals ein kleines Vermögen kostet. Gruß aus Bremen
  10. 1.2er schaltet nicht mehr

    Moinsen ! War gestern beim Freundlichen. Der hat den Fehlerspeicher ausgelesen. Dort stand "Kupplung druck sp". sp soll für sporadisch stehen. Der Kundendienstler sagte, das sagt gar nichts. Nachdem ich Ihm erzählte, das der Fehler immer an der gleichen Stelle auftritt, hat er mir geraten, ich solle doch mal woanders langfahren.?!? Das glaubt mir jetzt keiner. Bin heute morgen eine andere Strecke zur Arbeit gefahren, und nichts ist passiert. Nichts !!!! Am abend bin ich dann wieder die alte Strecke gefahrten, und an der gleichen Stelle wie immer, trat der Fehler auch wieder auf. Werde es die nächsten Tage weiter austesten. Ob durch irgendwelche Funkwellen oder so etwas von außen auf das Steuergerät Einfluss genommen werden kann.??? Gruß Mazdon30
  11. 1.2er schaltet nicht mehr

    Hy Ho ! Das Problem ist heute schon wieder 2x aufgetreten. Die Einschläge kommen also näher. Hoffe mal der Tip mit dem Hydraulikventil trifft zu. Alles andere hört sich ziemlich teuer an. Da es aber immer nur auftritt so ca. 5-8 Min nach Fahrtantritt und danach nicht wieder, will ich mal glauben, das es nicht am Steuergerät liegt, den dem wäre es ja egal, ob der Motor kalt oder warm ist. Will mal sehen, ob ich morgen in der Mittagspause beim Freundlichen vorbei schaue und mal den Fehlerspeicher auslesen lasse. Vielleicht weiss ich dann ja schon mehr. Erstmal Danke für die Tips. Gruß aus Bremen
  12. 1.2er schaltet nicht mehr

    Moinsen, habe heute zum zweiten Mal innerhalb einer Woche ein Schaltproblem mit meiner Spar-Alukugel gehabt. Die Automatik hat nicht weiter als den 2.Gang geschaltet. Habe dann versucht mit dem Tiptronic Modus selbst zu schalten, ging aber auch nicht, weder rauf noch runter. Eco-Modus ausschalten, anhalten und in den Parkmodus gehen und dann wieder auf D wechseln brachte auch keinen Erfolg. Musste den Wagen ausmachen und neu starten. Dann lief wieder alles normal. Da dieses nun schon zum zweiten Mal aufgetreten ist, innerhalb so kurzer Zeit, würde mich schon interessieren ob schon jemand auch dieses Problem gehabt hat, und die Ursache kennt. Übrigens, war noch auffällig, das beide Schaltverweigerungen an fast der gleichen Stelle aufgetreten sind, ca. 4km nach dem Start beim beschleunigen. Muß ich mich jetzt schon darauf einstellen, das mit der "Vernichtung des Geldes" beim Freundlichen begonnen werden kann?
  13. VW stoppt Ein-Liter-Auto

    hi schlichers, habe die Ledersitze zwar nicht bei Ebay ersteigert, aber den Kontakt zu dem Autoverwerter über Ebay aufgenommen. Habe eine Komplette Ausstattung (Sport-Ledersitze, Türverkleidungen, Laderaumabdeckung und Klimabedienteil mit Sitzheizungsschalter) gekauft. Der Preis war so günstig, das gute Sitzbezüge die teurere Alternative gewesen wären. Gruß aus Bremen
  14. VW stoppt Ein-Liter-Auto

    Moinsen, kann alledem nur zustimmen. Die bei Audi und auch VW haben noch nicht erkannt, das den sparsamen PKW die Zukunft gehört. Laut Marktanalysen wird 2007 der weltweite Rohölbedarf größer sein, als das was dann zurzeit aus den Bohrlöchern herauskommt. Dann kann ja jeder mal an seinen Fingern abzählen, was mit den Preisen passiert, wenn die Nachfrage größer ist als das Angebot. Ich jedenfalls gehe davon aus das in 10 Jahren Autofahren schon in die Kategorie Luxus einzustufen ist, genauso wie die Selbstverständlichkeit einer Zentralheizung dann in Frage gestellt ist. Aber das ist ein anders Thema. Als ich mich um den A2 3L bemüht habe, habe ich mich mit verschiedenen Händlern hierüber unterhalten. Die wollten mir alle erzählen, das der 1.4er Tdi die bessere alternative wäre, und der reale Verbrauch nur unwesendlich höher ist. Ich habe keinen Händler finden können der ein ernsthaftes Interesse hatte mir dieses Auto zu verkaufen, obwohl ich offensichtlich nur an dem 1.2er Interesse hatte. Man kann also davon ausgehen das wie immer die anderen das Geschäft machen werden, wenn der Markt nach verbrauchsarmen Autos schreit, wie beim Rußpartikelfilter usw. Übrigens habe ich meinem kleinen auch Ledersitze nachträglich gegönnt, weil bei kleinen Kindern besser zu reinigen und Sitzheizung im Winter schon nett ist. Gruß aus Bremen
  15. "A2-Stammtisch" in Bremen ???

    Moinsen, wäre auch dabei, hoffe auch das sich noch einige melden. Gruß Mazdon30