Jump to content

kalla

User
  • Content Count

    318
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 Benz.

Wohnort

  • Wohnort
    Nottuln

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, auch bei unserem A2 -BBY- erfolgte die Anzeige der offenen Kofferraumklappe im Kombiinstrument obwohl diese verschlossen war. Hier im Forum lange bekannt, meistens entweder Mikroschalter Heckklappenschloß oder Kabelbruch Heckklappenscharnier genannt. Kabel im Scharnierbereich war jedoch unauffällig. Daher gedacht, mit Beitrag von wauzzz am 21.07.2017 und schmieren/ölen der Mechanik könnte es funktionieren. Leider ist es im so verbauten Zustand nicht möglich, die Schmierung vom Schließhaken aus gesehen nach hinten ins Schloß zu bringen (da ist keine Lücke für Sprühschläuche).
  2. Hallo, kann Deinen Spartrieb angesichts der Laufleistung durchaus verstehen. Bei der linken Scheibe sieht es aber so aus, als ob der hochstehnde Niet unten links schon angeschliffen ist. Auf jeden Fall würde ich unabhängig von Scheibe oder Druckplatte wenigstens das Ausrücklager erneuern, wenn man das alles schon offen liegen hat. Verschleiß Scheibe und Platte könnte man mit den Maßen für neu schätzen und dann entscheiden oder orientiert sich an den Niettiefen. Beim Ausrücklager gibt es solche visuellen Anhaltspunkte nicht. Und fühlen beim händischen Drehen, dem trau ich jedenfalls n
  3. Hallo, im nachfolgendem Beitragsstrang sind eigendlich die möglichen Fehler genannt und gibt es weitere Verweise dazu: Ich würde als erstes einfach die beiden Bremslichter in den beiden Rückleuchten prüfen/ersetzen wenn alt. Danach evtl. dem Bremslichtschalter näher treten bevor ich an die LED Leiste an sich herangehe. Grüße Kalla
  4. Hallo, zum Freilauf an der Lima gibt es schon den Beitragsstrang : https://a2-freun.de/forum/forums/topic/27093-der-quotich-habe-ein-komische-ger%C3%A4uschquot-sammel-hilfe-thread/?tab=comments#comment-899051 Im bislang letzten Beitrag dieses Stranges gibt es einen Hinweis auf eine Beschreibung der Fa. Febi zum Freilauf und wie man es prüfen kann: https://blog.febi.com/funktion-und-wartung-des-generatorfreilaufs/ Grüße kalla
  5. Hallo, Kreis Coesfeld liegt im Moment bei 25,4 mit der 7-Tage Inzidenz. Denke, in weiteren 3-4 Wochen wird sich das mit den zusätzlichen Impfungen noch weiter entspannen. Grüße kalla
  6. Hallo, zunächst Danke für den informativen Hinweis. Wäre das nur Sicherung 28 oder zusätzlich auch 29. An letzterer hängt ja auch der Rückfahrscheinwerfer, der dann nicht leuchten dürfte. Grüße Kalla
  7. Hallo, es gibt für den Tuareg z.B. eine Hollandöse, welche an der Elektrokupplung verschraubt wird: https://hollandöse.de/produkt/vw-touareg-ii/ . Notfalls würde ich das Teil nach der Steckdose rechtwinklig abwinkeln. Alternativ: https://hollandöse.de/produkt/vw-passat-b7/ Oder selbst einen unter der Steckdose montierten Winkel anfertigen: z. B. aus einem Stück verzinktem 5 (oder 4 ) mm starken Winkeleisen. Ein Schenkel Löcher für die Befestigung auf dem Halter mit der Steckdose und der andere Schenkel das Loch für den Karabinerhaken Abreisseil. Dieses Loch natürlich
  8. Hallo, der Hinweis mit der Notentriegelung kommt auch im Zusammenhang mit Batteriearbeiten immer wieder. Habe ja nicht dagegen. Sicher soll die Notentriegelung auch funktionieren. Deren Bedienung ist nur sehr umständlich. Wenn das Auto nicht zwingend auch mit der völlig zuen Heckklappe abgeschlossen sein muss, ist es viel einfacher, das Heckklappenschloß mit einem geeigneten Schraubendreher einschnappen zu lassen (beide Rasten!!). Dann ist das Schloß zu und die Heckklappe liegt wenn man sie „schließt“, mit dem Schloß auf dem in/an der Karosserie befestigtem Schloßbügel auf (klar,
  9. Hallo, dem Kabelbruch könnte ich mich anschließen. Allerdings würde ich den nur im Radkastenbereich suchen. Im Motorraum ist das Kabel im Kabelbaum fest verlegt. Ebenso im Kabelbaum vom KI zur Steckerstation. Diese Kabelstränge dürften durch Lenkradbewegungen kaum zu beeinträchtigen sein. Bleibt für mich nur der Radkastenbereich...... Grüße Kalla
  10. Hallo, vielleicht solltest Du bevor Du an der Tür herumschraubst erst einmal diese verbundenen Beitragsstränge lesen: Ich hoffe für Dich, dass es das nicht ist. Grüße Kalla
  11. Hallo, mein unten stehender nachstehender Vorschlag ergibt sich nach den gezeigten Bildern und dem elektrischen System der Bremsverschleißanzeige. Vereinfacht ausgedrückt: Die Bremsverschleißanzeige im KI ist die gelbe Kontrollleuchte. Das KI- System misst die Verbindung zur Fahrzeugmasse. Ist diese unterbrochen, leuchtet die Kontrollanzeige. Der Leitungsweg kommt im Kabelstrang vom KI zur Steckerstation am unteren Teil der (in D) fahrerseitigen A-Säule. Von dort im weiteren Kabelbaum und weiteren Baumauftrennungen zum Radgehäuse und dort in den Bremsbelag. Dort führt sie in e
  12. Hallo, in nachstehendem Beitragsstrang gibt es -auch bebilderte- Hinweise zur Bremsverschleißanzeige: Grüße kalla
  13. Hallo, im nachstehenden Beitragsstrang gibt es bebilderte Hinweise zum Wechsel des Gummilagers sowie Angaben zur Lageposition des Sechskantes: Grüße Kalla
  14. Hallo, zur Lambdasonde nach Kat gibt es einen bebilderten Beitragsstrang mit zusätzlichen Informationen: Da dürfte der Großteil Deiner Fragen beantwortet sein. Wobei, es hängt natürlich auch viel von Deinen Möglichkeiten (Werkzeug, "Werkstattwagenheber" usw.) ab. Grüße Kalla
  15. Hallo, bei meinem sind da auch Stehbolzen angebracht und der Unterbodenschutz wird darauf mit Muttern befestigt. Beim Themenstarter sieht das für mich so aus, als wenn es sich sogenannte (Plastik-) Spreizmuttern für Befestigungen in Radkasten handelt (ich kenne die bei meinem ML). In diese wird dann eine Metallschraube (z. B. Sechskant) eingedreht. Wenn die bisherige Metallschraube nicht mehr hält, ist die Plastikspreizmutter (wahrscheinlich ein Vierkant) wohl "ausgenudelt" und daher zu ersetzen. Alternativ würde ich eine Einziehmutter aus Metall einsetzen. Evtl. muss
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.