Jump to content

kalla

User
  • Content Count

    301
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 Benz.

Wohnort

  • Wohnort
    Nottuln

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, ein Motorausbau zu Hause haben Forumsteilnehmer nachstehend schon mit Bildern beschrieben: Da kannst Du Dich schon mal informieren. Wie Du siehst, ist es sehr wohl machbar. Grüße Kalla
  2. Hallo, der Themenstarter wollte einen ATL Motor erwerben und dabei sicher gehen, einen solchen (ATL) zu bekommen. Dazu hatte er nach der Kennzeichnungsstelle (…irgendwo eingegossen oder gelasert?) gefragt. Nähere Angaben zu Zustand oder Örtlichkeit des Motors fehlten. Offen blieb daher auch für die interessierten Leser der o.g. Frage also, wo finde ich diese spezielle Motorbezeichnung, z. B. bei dem bei mir (ich meine den Leser) eingebauten Motor? Wo kann der Fragesteller (oder zukünftige Forumsteilnehmer) die Kennzeichnung bei einem z.B. verunfallten Fahrzeug, dessen noch einge
  3. Hallo, diese Lösung ist aus meiner Sicht so wie die Antwort auf Frage eines Ballonfahrers in der Luft zu einem auf den Boden stehenden Einheimischen: Ballonfahrer: „Wissen sie, wo ich hier bin?“ Einheimischer: „ Ja, ca. 30 m über dem Erdboden.“ Für wahr, eine doch sehr klare Antwort auf die gestellte Frage. Nur, ob eine solche Antwort dem Fragenden hilft? Die Stelle, wo das Getriebe an den Motor angeflanscht wird, umfasst meistens 360 °, quasi einmal rund. Hilfreich wäre jetzt hier auch zu wissen, an welcher Stelle des Flansches, dieses quasi 360 ° Kreises diese Erhöhung zu
  4. Hallo und Entschuldigung, nach meinem Eindruck und Zugang über die neue rechte Beitragsauflistung im Forumsbildschirm war der zitierte Beitrag der letzte Beitrag zum Thema. Jetzt bei Übernahme im Forum sehe ich, zitierter Beitrag ist ja schon fast 3 Jahre alt. Ich bitte um Entschuldigung. (Wir hatten heute seit 9 Uhr bis 15 Uhr Stromausfall wegen Leitungsstörung in Strasse. Da geht ja heutzutage im Haus nix mehr, nicht mal Kaffee kochen oder Rolladen. Hat wohl auf mich abgefärbt.) Grüße Kalla
  5. Hallo, wie jetzt? Blinken diese LED Beleuchtungen jetzt auch so wie bei den geschobenen Fahrrädern, deren LED Licht auch immer am Flackern ist? Das wäre für unsere A2 ja furchtbar. Wie ein blinkende Leuchtreklame. Dann doch lieber das alte H7 Licht lassen. Grüße Kalla
  6. Hallo, in nachfolgendem Beitrag ist der Wechsel beschieben und auf S.2 ein Schnittbild dabei: Grüße Kalla
  7. Hallo, in der Ausgabe 1/2021 findet sich unten auf dem Titelseite neben dem kleinen Bild eines roten A2 eine „Kaufberatung Audi A2 Spaceframe aus Alu: Ist er das Auto für immer?“. Im Innern der Zeitschrift beginnend findet sich ab Seite 58 mit „GERNEKLEIN“ und weiter bebildert sowie mit Detailbildern versehen, eine mehrere Seiten umfassende Kaufberatung zum A2. Neben den bebilderten und erläuternden Details zu Karosserie, Motor, Antrieb Fahrwerk und Bremse sowie Interieur finden sich nicht nur die technischen Daten sondern auch einige Ersatzteilpreise und auch der „CL
  8. Hallo, die PR Codes stehen auf einem Klebezettel, der im Servieceheft mit eingeklebt wird. Grüße Kalla
  9. Hallo, nach dem Vorschreiber haben AUA und BBY wohl gleiche Thermostate ("Die Angaben gelten für AUA und BBY. "). Für den BBY gibt es u. a. zwei Beitragsstränge, in denen das Thermostatproblem erörtert wird: In den Beiträgen gibt es auch ergänzende Hinweise zum Wechsel. Grüße Kalla
  10. Hallo, kann es sein, dass es in diesem Beitragsstrang etwas durcheinander geht? Beim Themenstarter ging es um Probleme mit einen Bezinmotor (1,6 FSI /BAD). Dann klinkte sich jemand mit Problemen an einem Dieselmotor (1,4 TDI / AMF) ein. Sicher wäre Motorüberholung ein Problem, was beide Motoren beträfe. Aber hier passen bei der ansonsten stringenten Trennung von Problembereichen in diesem Forum die beiden Probleme aus meiner Sicht nicht zusammen. Grüße Kalla
  11. Hallo, zum Thermostatproblem gibt es schon mehrere Beiträge. U. a. neben Wechselbeschreibungen auch Aussagen zu Regeltemperaturen. Vielleicht schaust Du die Beiräge mal durch: Grüße Kalla
  12. Hallo, habe mit dem Notfaltrad einige Erfahrungen sammeln können. Die habe ich hier im Forum mitgeteilt. Dazu kamen dann weitere Anregungen. Bei "Baustellenfahrzeug" (nur mal so, ist der A2 dafür nicht zu schade?) mit berechtigter Sorge um Reifenpannen würde ich extra Wagenheber und fertiges Ersatzrad mitnehmen. Zumindest aber bei Faltrad einen leistungsfähigeren, besseren Kompressor. Ansonsten die Erfahrungen hier: https://a2-freun.de/forum/forums/topic/44968-reifenpanne-notfaltrad-erfahrungsbericht-fragen/ Grüße Kalla
  13. Hallo, und kontrolliere doch auch mal die "Zuführschläuche" für Öleinfüllen und Ölstand. Auch die können undicht werden und zu Falschluftproblemen führen. Grüße Kalla
  14. Hallo, aber das Ergebnis des Auslesens ist für uns hier immer noch zum Glaskugelkucken. Und dann sollten auch alle Fehler erst einmal gelöscht werden und die nach längerer Fahrt und wenigstens 1 x anmachen hier mal mitgeteilt werden. Und dann sehen wir vielleicht weiter. Grüße Kalla
  15. Hallo, nee, nee, er meint sicher, mit der Gasflamme (50 ct Feuerzeug) das Entlüftungsrohr wieder bis Verformbarkeit erwärmen und mit Überdruck im Tank wieder aufdrücken. Also wenn, würde ich da eher einen Heißluftfön anstatt direkte offene Flamme nehmen. Ansonsten würde ich bei dem im Bild gezeigten Zustand des Rohres das Stück heraustrennen, an den Enden jeweils kurzes, passendes Metallrohrstück einschieben und die Kunststoffrohrenden mit benzinresistenten Schlauch sowie Schlauchschellen verbinden. Die Metallrohrstücke sollen nur verhindern, dass die Schlauchschellen den Schlau
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.