Jump to content

al2chris

User
  • Content Count

    21
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 (AUA)
  • Production year
    2001
  • Color
    Ebonyschwarz Perleffekt (4Z)
  • Feature packages
    Advance
    Style Plus
  • Sound equipment
    Radio-CD "concert"
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein
  • Special features
    GRA /Tempomat
    Gasanlage
    Multifunktionslenkrad
    Alu Tachoringe
    Alu Applikationen im Innenraum
    Sport Sitze
    geteilte Rückbank (2 Sitze)
    Sitzheizung

Wohnort

  • Wohnort
    Borgholzhausen

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Kann mal bitte schnell jemand den Thread schließen, bevor das hier OT ausartet? Moderator: done Durnesss
  2. Danke A2-D2. Das ist eine Erklärung aus der deutlich wird woran es scheitert und ich mich entsprechend zufrieden geben kann. Um extra eine Schaltung zu entwickeln (zu lassen) fehlt mir dann doch der Wille. Soll Sie notfalls halt Straßenbahn fahren. Oder Diesel kaufen - aber damit kommt man ja (bald?) nicht mehr ins Stadtzentrum.
  3. Wäre es denn denkbar, die Innereien des normalen A2 Klimabedienteils mit dem Rahmen und der vorderen Abdekung des abgerundeten Klimabedienteils des A3 8L zu verheiraten, um ein abgerundetes Klimabedienteil für den A2 zu erhalten?
  4. Ich weiß. Es gibt jedoch Fahrzeuge (bspw. Renault Zoe) bei dem der Fahrer die Funktion umkehren kann. In diesen Fahrzeugen scheint eine Begrenzung als unbedenklich gesehen zu werden. Klar, man kann die jederzeit aufheben, aber ich bezweifle schon sehr stark, dass in einer akuten Gehfahrensituation ein Fahrzeugführer daran denkt davon gebrauch zu machen.
  5. Nur Stadt. bzw. bei Landfahrten die Begrenzung bewusst rausnehmen müssen. Wieso gefährlich? Wie funktioniert denn die Begrenzung bei GRA wo man die v-max-Grenze einstellen kann? Ist das auch gefährlich? Ich werde mal schauen wie das mit einer Eintragung aussähe.
  6. Es geht dabei weniger um den Spritverbrauch als um die Bußgeld- und Punktesammlung... für schnelles Beschleunigen gibt es das eher selten. Gut, danke. Ich probier das gleich mal aus. Ich will niemandem das Fahren abnehmen. Das kann sie durchaus selbst. Es geht eher darum es nicht damit zu übertreiben im Verkehr "mitzuschwimmen". Aber okay, wenn das technisch nicht möglich ist ohne ein anderes Steuergerät zu verbauen, lasse ich es dann doch lieber. Danke für deine Einschätzung.
  7. Ich bin an beiden Wochenenden leider am Umziehen - nach Rheinland-Pfalz. Ich wünsche euch viel Spaß!
  8. Danke für eure Antworten. Die Warnung wäre auch nicht schlecht, wenn diese beim ausmachen des Motors nicht gelöscht wird. Dann könnte man bei 65 abregeln und bei 50 eine Warnung bringen. Damit hätte man dann auch noch Sicherheitsreserve. Auch wenn es dann immer noch möglich wäre sämtliche Blitzer mitzunehmen... Ich möchte am Getriebe nichts ändern. Ich hatte gehofft, dass sich dies elektronisch regeln ließe. Beschleunigung etc. darf nämlich gleich bleiben. Ein Hindernis soll das Auto ja nicht werden.
  9. Ich möchte der Mitnutzerin meines Fahrzeugs ein enspanntere Fahrweise angewöhnen. Ok, sagen wir 70 km/h. Aber der genaue Wert ist auch nicht wichtig.
  10. Ist das dauerhaft möglich? Denkbar wäre mir auch bei Fahrtantritt/Motorstart für ein paar Sekunden die Gelegenheit haben zu wollen die Drossel rauszunehmen. Ist das irgendwie umsetzbar? Liebe Grüße und frohe Ostern Chris
  11. Gibt es eigentlich einen spürbaren Komfort-Unterschied bei den beiden verschieden hohen Federauflagen?
  12. Danke dir @Pater B! Ich würde dann wohl 49527 vorne und 56833 hinten nehmen. Ich habe ja generell noch hinten den Gastank drin, und wenn es mir dann noch zu hoch kommt, tausche ich auf die flachen Auflagen. (Ich bin gar nicht sicher welche Auflagen jetzt drin sind. Das Fahrwerk ist ja beim Gasumbau hinten schon verstärkt worden. Ich weiß also nicht ob die Auflagen getauscht wurden. Also Fragen beantwortet. Danke!
  13. @Pater B Hey sorry, ich habe jetzt eine Weile gesucht, aber die Bilder nicht gefunden. Magst du mir den Post bitte verlinken? Argh, ich habe gerade erst die Rostberichte für die FSD gesehen.
  14. Okay, mit den B4 steht er ja ganz gut da, die Frage ist halt ob es mit Koni FSD und Gastank noch genauso da steht. Beziehungsweise welche der beiden Federn ich nehmen muss, damit der Wagen bei 190 in der Talsenke zwischen Blankenheim und Nettersheim nicht an der Querfalte vor der Brücke hängenbleibt. Nein, quatsch, so schlimm ist es nicht. Aber wär halt total toll mal Koni Dämpfer mit Spidan-Federn und 50kg extra im Laderaum zu sehen, damit ich entscheiden kann ob es die verstärkten braucht oder nicht. Wieviel kg legt eigentlich das OSS auf die Hinterachse?
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.