Jump to content

streckbieger

defective mailaddress
  • Content Count

    146
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
  • Production year
  • Winter rims
  • Additional rims
  • Panorama roof
  • Air condition unit
  • Hitch

Wohnort

  • Wohnort
    Ruhrgebiet

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Dann wird hoffentlich der Marktpreis wieder sinken: Übrigens vereinbaren ALLE deutschen Autohersteller mit ALLEN Tier1-Zulieferern (dazu gehören auch die Erstbereifer) eine Lieferverpflichtung von mindestens 15 Jahren nach Produktionsende. Das kann bei Elektronikteilen schon mal richtig sch...limm für den Zulieferer werden, wenn bspw. ein verbauter Chip nicht mehr hergestellt wird. In so einem Fall wird dann eine Ersatzbaugruppe entwickelt - und wenn es auch nur für ein paar wenige kaputtgegangene Autos sein sollte, egal: es muss, sonst ist es Essig mit weiteren Aufträgen des beauft
  2. Also ich bin letztes Jahr mit erstem Getriebe und erster Kupplung und Tachostand 200.000 mit dem 3Liter-A2 über den San Bernardino ins Tessin gekurvt, dort bis ans Ende des Verzasca- und Maggiatales, dann durch den Centovalli-Pass und auf der rechten Seite vom Lago Maggiore noch mal eben die berühmte Radfahrer-Umbring-Strecke nach Cuvignone rauf- und runter. Volles Gepäck, zwei Leute drin... man hat in den Kurven das Gefühl, man führe senkrecht hoch. Total heftig. Man kann per Tiptronic wunderbar Pässe mit dem A2 fahren. Man muss allerdings generell Pässe fahren gewohnt sein. Hört
  3. Hab zwar die gleichen ersten beiden Kennzeichenbuchstaben, aber ein so verunstaltetes Exemplar habe ich in meiner Stadt noch nie gesehen. Wahrscheinlich ein Landjugendlicher, der passend zu den Mantafelgen Vokuhila trägt.
  4. Kunden wegschicken hatte schon bei der ehemaligen VAG Tradition. Als ich einen Bulli T2b Baujahr 1978 hatte und ihn 1992 warten lassen wollte (Ventile bei handwarmem Motor einstellen), waren drei Konzern-Werkstätten in und um Münster herum plötzlich über Monate hinweg ausgebucht. Schon bei der lautstark knatternden Anfahrt mussten plötzlich alle Werkstattmeister gleichzeitig aufs Klo. Wärmetauscher, Auspüffe usw. waren fast nicht lieferbar und wenn dann für über 1000 Mark. Meinen zeitgleich gefahrenen Mercedes W123 200D Bj. 1977 konnte ich bis zu seinem Dahinscheiden (2004) bei Lueg in
  5. Das Gekrümel ist lt. freiem Meister dadurch verursacht, dass "früher" VW-Audi angeblich mal Probleme mit aggressiver Kühlflüssigkeit bei einigen Motoren hatte - das sind keine "Fremdstoffe" von außen, sondern Zeugs, dass vom Innern der Motorblockbohrungen abgekrümelt ist. Mit Wechsel der Farbe der Kühlflüssigkeit habe sich das Problem zumindest gebessert (so der Meister). Heute ging alles gut über Passfahrt, teilweise im ersten Gang rauf und runter an der Grenze des fahrbaren: https://maps.google.com/maps/ms?authuser=0&vps=11&ie=UTF8&hl=de&oe=UTF8&msa=0&msid=202157
  6. Ein Werdegang eines Temperaturproblems: Symptom: Auto wird nicht warm (weder Motor noch Innenraum) -2010 Austausch eines Temperatursensors beim Audimann in Recklinghausen - keine Besserung -XI/2012 Austausch Kühlereinheit (Ventilator mit Steuereinheit) bei freier Werkstatt - keine Besserung -II/2013 Austausch Wasserpumpe empfohlen vom Aachener 1.2tdi-Gott und irgend ein Temperaturdingens getauscht - keine Besserung -III/2013 Austausch Wasserpumpe, Pumpe war aber gar nicht kaputt, in freier Werkstatt - keine Besserung -III/2013 totale Verstopfung des Wärmetauschers mit allerlei ekel
  7. Gesamtkilometer 500.001 - 600.000 538.900 arosar 1,4 TDI 31.08.2012 EZ 03.2003 2xBV/1xBH /3xGetr/1xKP/1xOS/1xBR/1xSD/1xQL/1xDRS/1xRLV/3xZR 505.500 audi-a2-3L 1,2 TDI 2.11.2012 EZ 11.2001 1 x Getr, 2 x KP, 1 x HP, 2 x Anlasser, kaum Ölverbrauch, das hässlichste und beste Auto, was ich je gefahren bin :-) 400.001 - 500.000 465.000 Chrizzy 1.4 TDI (55KW) 25.05.2012 EZ 2002 460.460 mjohkoester 1.4 TDI (55kW) 10.03.2012 EZ 6/2002 - , 2xStabi, 1xVorderfeder, sonst nur Verschleißreparaturen, DPF nachgerüstet, und er läuft und läuft und läuft ......................... 448.623
  8. Um das Tanken steuerfreien Solarstroms vom eigenen Dach in die Autobatterie zu verhindern, wird Solarstrom ab sofort gefärbt.
  9. Ach, dafür gibts jetzt sogar einen Fachbegriff? So fahre ich auch, wann immer es geht. Allerdings auch und gerade auf der Autobahn. Besonders doll spart man, wenn man die Beschleunigungsphasen auf kurze Anstiege legt, dann kriegt man die Steigarbeit praktisch umsonst zur Beschleunigungsarbeit dazu. Diese Technik haben aber nicht "die Amerikaner" speziell für den Prius entwickelt. Man fuhr so schon zu Zeiten der Ölkrise mit dem Mercedes 200D und erst recht mit dem DKW, der Freilauf-Radnaben hatte. Den 200D konnte man auf diese Weise übrigens mit 5 Litern/100km bewegen. Über die schwarz
  10. Ach, dafür gibts jetzt sogar einen Fachbegriff? So fahre ich auch, wann immer es geht. Allerdings auch und gerade auf der Autobahn. Besonders doll spart man, wenn man die Beschleunigungsphasen auf kurze Anstiege legt, dann kriegt man die Steigarbeit praktisch umsonst zur Beschleunigungsarbeit dazu. Diese Technik haben aber nicht "die Amerikaner" speziell für den Prius entwickelt. Man fuhr so schon zu Zeiten der Ölkrise mit dem Mercedes 200D und erst recht mit dem DKW, der Freilauf-Radnaben hatte. Jeder, der mal das Muscheldiagramm eines Verbennungsmotors angeschaut hat, kommt sofo
  11. streckbieger

    A2-A3

    Ist doch klar: Viele A3 sind schwarz, tief und machen an Ampeln laut Bummbumm. Mein herzliches Beileid zum unfreiwilligen Beitritt in diese Subkultur :-)
  12. Huhu, ich lasse die verbleibenden Unzulänglichkeiten am A2 nun alle nach und nach beheben. 1a.) Relativ neu ist ein "abgestuftes" Lenkverhalten: bei langsamer Fahrt arbeitet die Lenkung wie ein Digitalgerät mit zu wenig Byte Auflösung (Quantisierungsrauschen ). Zudem "zittert" der Wagen ein wenig wie mit unausgewuchteten Rädern, aber bei gaaanz langsamer Fahrt besonders stark, was sich ja kaum auf "unrund rotierende Massen" zurückführen lässt. Das Lenkrad geht ebenfalls bei jeder Rad-Umdrehung ganz leicht hin- und her. 1b.) wenn ich beim Rangieren stark am Lenkrad drehe, knackt es
  13. Mein Sitz musste herausgeflext werden. Habe zum Glück günstig neue Rücksitze bekommen - die aber nun auch schon etwas schwergrängig klappbar sind. Das ist ein ECHTER Konstruktionsmangel. Sowas darf es geben. Ingenieure sind auch nur Menschen. Selbst beim W123 von Mercedes ist manchmal das Lenkradschloss so kaputtgegangen, dass man die Säule aufbohren musste. Bei Audi rennen jedoch alle Reparier-Tünnesse ganz schnell in unsichtbare Bereiche des Servicecenters, wenn man mit diesem Lehnenproblem dort ankommt. Sowas darf es NICHT geben. (Bei den Fahrzeugwerken "Mercedes Lueg" wurde das Le
  14. Danke für den Hinweis auf den Ausbau des Anzünders im Tunnelkonsolenthread, ich dachte schon ich wäre der einzige, der die Dose durch Anschließen eines Tomtom gehimmelt hat!
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.