Jump to content

FelgenFred

User
  • Content Count

    59
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (75PS)
  • Color
    Ebonyschwarz Perleffekt

Wohnort

  • Wohnort
    Großraum Frankfurt
  • ICQ
    0
  1. Grüß Dich dede, hattest Du die TN eingestellt? Ich hab sie nicht entdecken können; liegt aber vielleicht an meinen altersschwachen Augen. Vielen Dank. Fred
  2. Hej, das hatt ich neulich auch. An dem Tag war es ziemlich heiß und mein Fenster ging ständig wieder auf. Nachdem ich tausendmal an dem FH-Knopp rumgedrückt hatte, ging am Ende das Fenster nicht mal mehr hoch und blieb einfach auf. Und war auch komplett tot. So wie bei Dir. Kein Mucks war zu hören. Motor aus, wieder an. Danach ging des Fenster schon wieder hoch. Nur leider immer wieder auf. Also folgendes versucht: Fenster ganz runtergefahren. Den FH-Knopp noch paar Sekunden gehalten. Anschließend ganz hochgefahren und wieder paar Sekunden weiter den FH-Knopp festgehalten. Dadurch lernt man die wohl neu an. Jdf hab ich es so verstanden. hehe Ich hatte seinerzeit zu oft an dem Knopp rumgespielt und dann ist igrendein Hitzeschutzdingens eingesprungen. Den Fehler hat dann ein Freundlicher auslgelesen und gelöscht. Kostenpunkt: nüscht. Hab ihm Geld für ne Kiste Bier gegeben gegeben. Das können hier annere sicherlich fundierter erklären. Aber kaputt ist Deine FH-Steuerung bestimmt ned. Viel Glück und viel Erfolg Fred
  3. Servas, gibbet einen besonderen Trick, seinen Motor auf die AU vorzubereiten? Wenn mein Autosche da 1 Stunde rumsteht (Motor ist aus, und gleich danach so getreten wird, da tut es mir schon leid. Da kann ich gar nich hinschauen bzw. hinhören. Weil ICH tret den nie so. Soll ich da vorher lang genuch fahren, um ihn auf Temperatur zu bringen? Vorsichtig Gas gebend grüßt Fred
  4. Hallösche, bei meinem so erfreulichen Besuch in der Windschutzscheibenfabrik wurde ich vom dortigen Meister auf den Grat an meinen Bremsscheiben hingewiesen. Hab dann zwischen meinen dreckeligen Felgen rumgefingert und konnte den Grat auch fühlen. Da ich ja nun bald zum TÜV muß: Stimmt des, daß man mit ner gratigen Bremsscheibe keinen TÜV bekommt? Dumm fragt de Fred P.S. Die Suche hab ich bemüht...
  5. Servas, ich greife dieses Thema mal auf. Nachdem ich einige Wochen mit Steinschlag im Sichtbereich rumgegurkt bin, war ich heute zum Scheibentausch bei Carglass. Da ich zum Tüv muß, war der Tausch wohl nötich. Und obwohl ich vor der Reparatur ausdrücklich darauf hingewiesen habe, daß es bei unserem Autosche ab und an Lücken zwischen Dichtung und Rahmen gäb, bestätigte man mir, daß dies kein Problem sei. So und was ist?! Erst hat er mit dem Schneidedraht meine A-Säulenverkleidung angeschnitten. Darauf angesprochen meinte er lapidar, man würd es nach dem Einbau nemmer sehen; die Scheibe würd ja dort aufliegen. Nix da. Anschließend hat er noch schön schwarzen Kleber draufgeschmiert. Jetzt haben sie eine neue Verkleidung bestellt. Dann hat er entweder mit dem Draht oder der Zange, mit der er den Draht von Wageninneren nach außen transportiert hat, eine Macke in meinen Lack gezaubert. Das hab ich ihm gezeigt. Anschließend war ich kurz vor der Türe. Wie ich zurückkomme, hatte er schwarzen Edding oder so draufgemalt. Da hab ich angefangen zu lachen und ihn gefragt, ob man das jetzt so mache, daß man einfach Edding draufmale. Nene des müsse er machen, damit es nicht rostet. Bitte?!!! Ich sagte ihm, daß Alu nicht roste. Naja. Die Macke wär mir echt noch gleich. Aber natürlich ist auch genau an der Stelle die Dichtung zu weit unten, so daß zwischen Dichtung und Dachholm eine Lücke ist, in die ich locker meinen kleinen Finger neistecken kann. Oh, was könnt ich mich uffresche! Beim Rausschneiden hab ich dann noch weiter zugeschaut. Dabei ist ihm dann auch prompt der Draht gerissen. So, irgendwie kamen wir noch drauf, daß das Aussaugen nach der Reparatur zum Service gehöre. Ich sagte, daß mir das schon peinlich sei. Hätt ich des eher gewußt, hätt ich vorher schnell meine Fußmatten ausgeschüttelt. Nene lacht er, er kenne das schon, 5 Minuten Scheiben tauschen, 30 Minuten saugen. Also ausgesaugt hat er das Autosche, das muß ich zugeben. Dabei hat er aber auch meinen GDP-Uffkleber weggesaugt, den ich auf meinen Sitz gelegt hatte. Weil den mußte ich ja von der alten Windschutzscheibe abpulen. Jetzt kann ich da in der kommenden Woche grad nochmal antanzen. Am besten fahre ich hinter nem Baustellenlaster her, bete auf einen Steinschlag und dann laß ich es doch bei Audi machen. Aber das kann ich ned mit meinem Gewissen vereinbaren. Diese Macke im Lack müßten sie mir schon ausbessern oder? Wie bekommt man denn Edding runter - ohne meinen Lack zu beschädigen? Ich wüßt ja schon gern, ob er wirklich Rostschutz draufgepinselt hat oder einfach nur Edding. Fragend grüßt Fred grrrrrrrrrrgh NACHTRAG: Ah genau: Gekostet hat der ganze Spaß EUR 463 und paar Pfennige. Mich zum Glück nüscht, weil ich keine SB hab. Bei Audi tät es EUR 550 kosten. Und ich wollt meiner Versicherung noch Geld sparen. Ganz großes Kino, ehrlich!
  6. Sobald ich mir angeeignet habe, wie ich die Dinger kleiner bekomme, werd ich sie an Mütze schicken. Meine Dateien sind immer über 1MB und ich hab (noch) kein Programm, um sie zu schrumpfen. Bei dieser Gelegenheit nochmals vielen Dank an Marc & Co. für die Organisation des Jahrestreffens. Das war wirklich wieder einmal sehr schön. Vor allem lernt man so Land und Leute kennen. Aber das hat hier schon mal jmd gesagt. Und das stimmt wirklich. Nur die Heimfahrt am Sonntagabend hat sich dann noch bisserl gezogen. Nach 4 Stunden Landstraße (A9 und A3 waren dicht) war ich heilfroh, endlich aus dem Auto zu hüpfen. Herzlichen Dank auch an den alten Vorstand und gutes Gelingen für die neue Mannschaft. Fred
  7. Hej, mir bleibt auch nix erspart! Nachdem ich bislang scheins auf beiden Augen blind war, hab ich heute Morgen nochmal den Kopf in den Türspalt gesteckt. Leider schaut es dort so aus wie auf den hier eingestellten Bildern. mwhoa Auf der Fahrerseite sind es sichtbare 5 mm, auf der Beifahrerseite kann ich nix erkennen. EZ 04/2002 - 89tkm Meine Türe schmeiß ich nie ganz auf. Das Türfangband ist offenbar auch kaputt; es knackt schon bei Öffnungswinkel von etwa 5-10°. Grüße Fred P.S. Leider hab ich das Abstimmergebnis verfälscht; als ich nämlich das Abstimmknöppchen gedrückt hab, hatt ich noch keine Risse gesehen. Verzeihung.
  8. Was Apparate! Und damit mein ICH die Fleischstücker aufm Teller...
  9. Ja genau. Zur Not kann man es ja dann nochmal abflexen. Weil nicht, daß ich dann Schuld hab, wenn's depp ausschaut. Iiiieh und vergilbte Fensterchen können da ned bleiben. Wie schaut denn das aus?!! ich muß weg. Fred
  10. Malst Du dann aber die Konturen der Fensterchen auf den Knöppen nach? Fred EDIT: Weil so schauen sie doch arg albinomäßig und krank aus.
  11. Gern g'schehn. Auch für die Idee... hehe Wozu muß man das abdremeln? Reicht das nicht, daß man mit den Fingerkuppen einfach den restlichen Softlack abknibbelt? Bei mir ging des mit ja auch ohne größere Probleme. Und sooooo viel war da ja grad auch nimmer drauf. Fred
  12. Darf ich noch kommen? Dann könnt man die 20 vollmachen und die lang gezogenen Ohren verarzten. Und wo ist denn dieses ominöse Hotel? Ich find da nix. Schlafstatt wäre da oben im Geräusch schon vorhanden, aber das wären dann nochmal 40 Minuten Fahrt... Fred
  13. Dazu kannst Du hier mal schauen: Schlechtes Schliessen der Heckklappe (Schloss) Dazu noch ne Frage: Könnt es damit zusammenhängen, daß dann meine Kofferraumbeleuchtung nur sporadisch anspringt? Fred
  14. hihi Du bist gut! Davon hätt ich zwecks Nachahmung gern eine bebilderte Anleitung.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.