Jump to content

frager

User
  • Content Count

    264
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.2 TDI

Wohnort

  • Wohnort
    NRW

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Wenn Du weiterfährst bis es Lauter wird, ist es wahrscheinlich zu spät für eine kostengünstige Reparatur. Ich tippe zu 90% auch auf eines der Lager, evtl ist es sogar nur das Nadellager des Zahnrades vom 5. Gang. Das Geräusch wird meist nicht einfach nur lauter und lauter, irgendwann zerbröselt das laute Lager total mit einem Getöse oder Krachen und innerhalb weniger Meter Fahrtstrecke verteilen sich die Späne überallhin, evtl sind dann auch die Zahnräder/ Hauptwellen betroffen. Jetzt ist Dein Getriebe genau in dem Zustand, in dem eine kostengünstige Reparatur noch möglich ist, sprich
  2. Für den A2 1.2 L. TDI: Suche die Zahnräder + Schiebemuffe+ Synchronring des 5. Ganges, vielleicht hat jemand ein defektes Getriebe, DSK oder FLE herumliegen und kann mir die Teile verkaufen, die Teile gehen eigentlich recht selten kaputt. Kaufe auch gerne ein komplettes defektes oder ganzes Getriebe !
  3. Vielen dank Famore, für die ausführlichen Antworten. Dann bin ich ja mal auf die Fotos gespannt. Werde dann das Schaltmodul erstmal nicht kaufen.
  4. 98° ist ja absolut im Grünen Bereich. Die geschlossene Öffnung ist eher für die Funktion der Klimaanlage erforderlich, bei 27° eingeschaltet wird der Klimakondensator ordentlich Wärme an den Wasserkühler weitergeben. Im Stau springt ja dann der Lüfter an, ohne Klimakondensator wird wahrscheinlich die Luftzufuhr über den Schlitz unterhalb der Serviceklappe ausreichen, da erfolgt ja nur eine sehr geringe Durchströmung über die Kühlluftöffnung. Unser A2 hat keine Klimaanlage, dazu den 1.2er Motor, der nochmals deutlich weniger Wärme produziert. Der Kühler+Lüfter dieser version ohne Klim
  5. @famore die Kühlluftsteuerung ist ja interessant. Schreib doch mal mehr dazu! Du hast 2 Lochbleche hintereinander auf den Grill aufgelegt und das hintere verschiebst Du, dann sind die Löcher zu? Also das Blech gleitet auf den Lamellen des Grills? Das vordere oben und unten gekantet oder kleine Blechstreifen stehen lassen, abgekantet/ umgebogen und oben und unten am Grill befestigt? Löcher sehen aus wie ca. 5-6 mm, also ein kurzer Servoweg von vielleicht 6-8mm? Aus Kunststoff oder Blech? So ähnlich hatte ich das auch vor, bei Blech nur etwas bedenken wegen einer Beule o.ä, dann blockier
  6. Ich denke, es liegt einfach daran, daß es ein Benziner Getriebe ist, das ist etwas kleiner dimensioniert als das 1.4er Getriebe, alle Lager sind kleiner. Die Glocke ist etaws länger, um das Differential/ Antriebswellenflansche in die gleiche Position wie die der anderen Motoren zu bringen und Antriebswellen, Flansche usw. aus dem VW-Baukasten übernehmen zu können. Die Antriebswellen sind nur zusätzlich hohlgebohrt. Eben eine pragmatische Lösung, eine neue Glocke für den 1.2er Motor wurde eh gebraucht, da kommt es auf 2 cm mehr nicht mehr an. Die Kupplung + Schwungrad sind im Durchmesser kle
  7. @ famore: Die Gummidichtungen sehen ja sehr ordentlich aus ! zur Radabdeckung: eine richtig angepasste, mit Ausläufen in die Tür/ Schweller un nach hinten sähe wochl richtig gut aus. zur Kühlluftabdeckung: klar ist der Ladeluftkühler bei unserem A2 frei. 2 Beispielstrecken: bei 7, 5° Aussentemperatur und ca. 100 km/h auf der Autobahn braucht der A2 noch 18 km bis zur Betriebstemperatur von 90° laut Instrument, bei ca. 9° und 110-120 km/h immer noch gute 12 km. Bei der Temperatur war aber auch eine Strecke von 200 km am Stück problemlos, konstant 90°. Immer noch viel zu lange. (W
  8. Feuchte / vereiste / verschmutzte Bremsscheiben könnten eine Ursache sein, aber kann dadurch der Abstand Bremsbeläge, am Tage vorher, zur Scheibe so vergrößert werden, dass der Hub des Bremszylinders am nächsten Morgen nicht mehr ausreicht? Noch eine andere Theorie: Es gibt verschiedenste Bremsflüssigkeiten, DOT 3, 4, 5 und 5.1, wobei DOT5 eine Silikon-Bremsflüssigkeit ist, die keinerlei Feuchtigkeit aufnimmt und mit den anderen nicht mischbar ist, 3,4 und 5.1 sind auf Glykol-Basis und nehmen Feuchtigkeit auf. Falls die Bremsflssigkeit gewechselt wurde, und je nachdem, welche als Ersat
  9. Möglich wäre das wahrscheinlich, müsste ein zweiter Speicherbereich mit eingelötet werden, in dem die anderen Kennfelddaten hinterlegt werden, ähnlich beim 1.2 tdi Steuergerät,habe es auch schonmal beim Smart-MEG gesehen. Betriebserlaubnis wäre natürlich futsch. Umschalten während des Betriebs wird schon schwieriger werden.
  10. ecomodder.com - Amis entdecken "bluemotion" http://ecomodder.com/forum/showthread.php/aerocivic-how-drop-your-cd-0-34-0-a-290.html habe mal einen neuen Thread aufgemacht, sonst wirds hier wohl zu unübersichtlich, passt aber wuderbar zum Thema. https://a2-freun.de/forum/showthread.php?p=739830#post739830 Vielleicht auch für unseren A2 eine Möglichkeit:
  11. Seit einigen Wochen fährt unser 1.2er mit völlig geschlossenem Kühllufteinlaß unten, 3,4 l Verbrauch über mehrere Tankfüllungen zu der Jahreszeit + mit Winterreifen waren bisher nie drin, ich gehe mal von einer Verbrauchsverbesserung von 0,1 - 0,25 Litern aus. Zum Großteil wohl durch die deutlich kürzere Einschaltzeit des el. Zuheizers. Werde um eine vernünftige, gesteuerte Kühlluftzuführung nicht herumkommen und dann auch den Lufteinlaß unterhalb der Serviceklappe schließen. Scheint eine der effektivsten und einfachsten Massnahmen zum Spritsparen zu sein
  12. Wie oben schon geschrieben, möglichst Beweise sichern, Inspektionsdaten mit Km-Ständen beim ausführenden Händler aus den Serviceheften erfragen, AU + TÜV Berichte, diese kannst DU sogar von den letzten Untersuchungen anfordern, allerdings kostenpflichtig, falls darin der Km-Stand höher als im Kaufvertrag, ein absolut eindeutiger Beweis. Hast Du schonmal direkt mit dem Vorbesitzer gesprochen? Falls der sich nicht mehr an den KM-Stand erinnert, hat er selbst zu 99% dran drehen lassen oder weiss bescheid. Oder er bestätigt Dir sogar den höheren Stand. Manipulation erfolgt sehr oft bei Leasing
  13. Kühlluftöffnung- Der 1.2 TDI ohne Klima hat übrigens serienmäßig iinnen eine Kunststoffabdeckung hinter dem Grill angebracht, wie ein breites U geformt, der untere Schlitz ist komplett zu , links (neben dem LLK beginnend) und rechts ca. 7 cm breite Stege. Die Öffnung würde zur Motorkühlung wohl selbst bei den Benzinern reichen, bei eingebauter Klimaanlage reicht der Luftstrom im Sommer dann wohl nicht für die zusätzliche Wärmeabfuhr des Kondensators. Ich überlege auch schon lange, eine thermisch gesteuerte Lösung zu basteln, mit vernünftiger Optik, um nur bei Bedarf Luft zuzuführen.
  14. Den linken Bereich (von vorne gesehen) solltest Du eher freilassen, da sitzt der LLK, also erst ca. 15 cm von links mit dem Abkleben beginnen. Du kannst aber momentan, je nachdem wie weit und wie schnell Du fährts, bis zum LLK komplett zukleben, beobachte Deine Temperaturanzeige, wenns wärmer wird öffnest Du wieder ein wenig mehr. Durch Schlitz unter der Serviceklappe strömt schon ausreichend Kühlluft. Lt. Anzeige kommt mein 1.2er über 40 km max. auf 70-80°. Der 1.2 TDI ohne Klima hat übrigens serienmäßig iinnen eine Kunststoffabdeckung hinter dem Grill angebracht, wie ein breites U gefo
  15. Für diejenigen interessant, die nicht am Breitreifen-Wahn teilnehmen möchten: habe gerade 145/80 R14 von Bridgestone erhalten, Produktions-Woche 39/2008, 4 St. für 190 Euro, incl. Versand. Hatte mich schon fast damit abgefunden, umrüsten zu müssen, da reifen.com, markenreifen.de und örtliche Händler maximal 2 Stück liefern konnten. Hier bei giga-reifen.de http://ssl.delti.com/cgi-bin/rshop.pl?dsco=74&Cookie=gigafroogle&details=Ordern&typ=76817&ranzahl=4&nichtweiter=1 bei reifendirekt.de (gleicher Anbieter) kosten sie 49 Euro. Zur Laufleistung, da manche über hohe
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.