bag

A2 Club Member
  • Gesamte Inhalte

    428
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über bag

  • Rang
    A2 Club Member

Mein A2

  • A2 Modell
    1.6 FSI (BAD)
  • Farbe
    Kristallblau Metallic
  • Sommerfelgen
    17" S-Line 9-Speichen
  • Ausstattungspakete
    23

Wohnort

  • Wohnort
    Ochsenfurt

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Den kristallblaue FSI fahre ich jetzt 10 Jahre. In dieser Zeit bin ich 125 tkm damit gefahren. Da doppelt genäht besser hält steht seit März 16 ein weiterer FSI vor der Tür. Gruß Volker
  2. Kann im Moment noch an beiden Tagen. Was zu machen hätte ich auch Gruß Volker
  3. Hab heute meinen auf die Sommerschuhe gestellt. Ich habe das STX drin. Dies ist die höchste Einstellung in der Höhe (laut HellSoldier - Einbau beim Schraubertreff) und diese Einstellung bis heute nicht geändert. Fahrwerk ist wesentlich besser als das originale S-line und macht beim Fahren Spaß. Gruß Volker P.S. FSI mit OSS
  4. Ich hab Ihn mit 57 tkm gekauft und in dieser Zeit wurde der Thermostat nicht getauscht. Wenn ich mich richtig erinnere, gab es keine Info im System des Freundlichen betreffend Austausch des Thermostats. Gruß Volker
  5. Ich habe bei meinem kristallblauen das Thermostat im Rahmen des großen Rundumschlag mit gewechselt. Ganz dicht war es wohl nicht mehr. Aber meiner hatte da schon länger immer einen leichten Wasserverlust. Der Kilometerstand beim großen Rundumschlag war ca. 157 tkm Gruß Volker
  6. Da kann man ja gleich die Kiste kaufen bei dem Preis
  7. bag

    Kleines FIS ganz gross

    Hallo Jordan, wenn ich das nächste mal in Deine Richtung unterwegs bin, melde ich mich rechtzeitig an und komm gern bei Dir vorbei. Dann können wir auch schauen, was ich wirklich für eine Version aufgespielt habe. Kann das leider nicht selber auslesen. Grüsse nach FO Volker
  8. Auf der anderen Seite bin ich mehrere Jahre mit leichtem Kühlwasserverlust gefahren. Hab aber im letzten Jahr dann alle oben genannten Punkte getauscht, damit es mir nicht so geht wie oben beschrieben. Gruß volker
  9. Wenn Du mit dem Wasser ruhe haben willst würde ich das große Programm empfehlen. - Thermostat - Kühlwasserrohr - Y-Rohr - und wenn schon an der Wasserpumpe dran bist sollte man gleich den Zahnriemen mitmachen. Ist aber alles eine Kostenfrage. Gruß Volker
  10. Ich habe ein komplettes Dach mit beiden Glasteilen und Rahmen hier stehen. Würde alles komplett abgeben. Dach ist zerlegt und Mechanik funktioniert nicht mehr. Bei Interesse kann ich Bilder und mehr Infos Dir zuschicken. Gruß Volker
  11. bag

    Reparatur Kühlmittelrohr

    Ich habe letztes Jahr das Kühlmittelrohr gewechselt (privat). Das Teil selber hat 12 Euro zuzügl. Märchensteuer gekostet. Das Kühlmittelrohr wurde im Zusammenhang von Zahnriemen, Wasserpumpe und Thermostat gewechselt. Alle Teile zusammen haben ca. 330 Euro gekostet (Aftermarket-Teile in OEM Spezifikation). Gruß Volker
  12. bag

    Kleines FIS ganz gross

    Hallo Jordan, zu Deiner Frage ist die Antwort nein. Beim Starten mit Temperaturen größer 100 C werden gleich richtig angezeigt. Ich habe heute folgendes beobachtet: - Start mit 44C Wassertemp. und 29C Öltemp. - Temperaturen steigen über 100 C und werden richtig dargestellt mit 3 Stellen - Wassertemperatur sinkt auf 93C und steigt anschließend wieder auf 100C. - Anzeige ab sofort nur noch 2 Stellen, also 00 Da beim FSI die Wassertemperatur immer zwischen 93 und 109 pendelt hat man dieses Darstellungsproblem ständig. Da ich das heute das erste mal bewusst beobachtet habe, kann ich nicht sagen, ob es noch andere Ursachen gibt. Ich werde das weiter beobachten Gruss Volker
  13. Danke an Viktor und an meine Helfer besonders Andi bei der Schrauberei. Beim nächsten Treffen ist es dann an mir zum Helfen. Danke an Stefan, der hervorragend für das leibliche Wohl gesorgt hat. volker
  14. bag

    Kleines FIS ganz gross

    Hallo Jordan, darauf werde ich in Zukunft mal achten, da ich mir diesbezüglich nicht sicher bin. seit gestern ist jetzt auch der Sensor für das Scheibenwasser angeschlossen. gruss Volker
  15. und wenn man so weit ist sollte das Kühlmittelrohr zwischen Wasserpumpe und Thermostatgehäuse gleich auch gewechselt werden. Das ist ein echter Schwachpunkt aufgrund der erhöhten Betriebstemp. des Motors. Gruß Volker