Jump to content

Mich-A2

User
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.2 TDI (ANY)
  • Production year
    2005

Wohnort

  • Wohnort
    Kaiseraugst/Schweiz
  1. So - noch einer. Schon wieder Basel. Und auch Deutscher. Aber das gibt´s ja hier öfter ... Elschido, Stoffelchen: Wenn Ihr A2 fahrt, dann tragt das auch mal ein! Womöglich fahrt Ihr Mercedes? (Igitt!) Woran erkennt man die Deutschen? Sind die Verrückten, die den 1.2er fahren ... Die Schweizer sind die mit den fetten Maschinen unter der Haube! Habe ich von Jodha gelernt. Naja, er meinte das wohl eher auf die Schweizer allgemein bezogen - weniger auf die A2-Fahrer Ich bin übrigens der, den Jodha mit "weiteren Exildeutschen" gemeint hat. Mal ´ne Frage an die echten Schweizer unter Euch:
  2. Hallo Andre, hatte das bei meinem 1.4er TDI damals auch. Man hat das Vibrieren durch irgendwelche Einstellungen vermindern können. Ganz weg ging es bei mir nie. Hatte dann aber auch nicht mehr weiter reklamiert. Eine gute Werkstatt müsste das Problem kennen und auch beheben können. Es gab vor einiger Zeit dazu schon mal was: Schalthebel vibriert im 4. Gang Also - wenn´s Dich stört, ab in die Werkstatt Grüße Michael
  3. Hallo Querido, wenn Du Dich wunderst, weshalb Du so unterschiedliche Angaben zu den Verbräuchen von gleichen Modellen bekommst, dann liegt das vermutlich zum einen an Deiner etwas unpräzisen Fragestellung und zum anderen an dem Typus Mensch der da gerade antwortet. Deine Frage finde ich insoweit unpräzise, dass Du einen Bereich von 120 bis 160 km/h angibst. Wie soll man nun antworten. Der eine fährt meistens 120 und ab un zu nur 160 - bei einem anderen ist es vielleicht umgekehrt. Und zum Thema Typus. Viele freuen sich über ihr Auto, das in der deutschen Automobillandschaft eher zu den sehr
  4. Hey Frany, habe so was auch festgestellt - und zwar bei Temperaturen um 0°C und darunter. Die Frequenz ist bei Dir auch unabhängig von Motordrehzahl und Geschwindigkeit? Ich habe auch das Gefühl, die Quelle ist irgendwo links zwischen B- und C-Säule. Grüßlis Michael
  5. Hallöle zusammen, habe seit drei Wochen meinen neuen 1.2er TDI. Bin Umsteiger vom 1.4er TDI mit Evotech-Chiptuning. Das Getriebe ist ein Superspielzeug. Die Leistung ist ja eigentlich gar nicht schlecht. Aber die Getriebeabstufung bringt einen ja wirklich zum niedertourigen und damit leistungsarmen Fahren - was ich nicht negativ meine. Grüße an alle Kollegen mit 1.2er TDI ... na okay - die mit der 08/15-Schaltung grüße ich auch.
  6. Hi Gelbfreak, Du hast A2 speedster nicht verstanden (dabei hat er es so schön beschrieben): Du wirst nicht in 6 Monaten zur Inspektion müssen! Wenn Du jetzt Kilometer fährst wie ein Verrückter, dann wirst Du sehen, dass die Serviceanzeige Dir immer mehr Kilometer zugesteht. Das geht immer so weiter, bis Deine "Zweijahresfahrleistung" 30.000 Kilometer (ist das der Maximalwert beim Benziner? - beim TDI sind es 50.000) beträgt. Grüßlis Michael
  7. Nun seid mal nicht so misstrauisch ... Mein Popometer hat den Leistungszuwachs 100%ig bestätigt ... Grüßlis Michael
  8. Nein. Man hatte mir abgeraten, mit Winterreifen (es war Februar)zweimal auf den Prüfstand zu gehen, da die weichen Winterreifen sich zu sehr erhitzen und dadurch Schaden nehmen. So habe ich nur die Leistungsdaten nach dem Tuning. Gruß Michael
  9. Also ... da Du nachfgefragt hast, habe ich mal in die Unterlagen von damals geschaut. Die Daten wurden erfasst mit einem MAHA-Prüfstand. Die maximale Leistung ("Normleistung") betrug 93 PS bei 3970 U/min. Dann wurden noch angegeben die "Motorleistung" mit 90 PS und die "Radleistung" mit 67 PS Drehmoment 220 Nm bei 2400 U/min. Die Testlauf wurde mit dem 4. Gang durchgeführt. Die 95 PS waren der von Evotech angepeilte Zielwert. Die 95 PS sind auch im KFZ-Schein eingetragen. Grüßlis Michael
  10. Hallo, war bei meinem auch. Wurde während der Garantiezeit reklamiert. Ist seitdem besser, aber nicht vollständig weg. Gruß Michael
  11. Hallöle, habe seit Februar 2001 einen Evotech-Chip eingebaut. Die von Evotech anvisierte Leistung wurde nicht erreicht. Habe nur 220 Nm und gute 90 PS (daher gab man mir 10% Nachlass). Die Leistungssteigerung war (und ist) aber dennoch deutlich spürbar. Mir gefällt, dass Evotech das Drehmomentmaximum etwas weiter in den höheren Drehzahlbereich verlagert hat (so bei 2500U/min). Bin jetzt 60.000 km mit dem Chip problemlos gefahren. Grüßlis Mich-A2
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.