Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'motoröl'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - rules - imprint
    • Clubinfos - boardrules - imprint
  • General
    • General
    • Consumer advice
    • English language forum
    • Meetings
  • Around the A2
    • Technical forum
    • Equipment and modifications
    • Cleaning and care
  • Basar
    • Part Offers
    • Parts Wanted
    • Buy and sell cars
    • Swapshop!
  • The Carpark

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


A2 Model


Production year


Color


Summer rims


Winter rims


Additional rims


Feature packages


Sound equipment


Panorama roof


Air condition unit


Hitch


Special features


Wohnort


Hobbies


Beruf


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Threema ID

Found 6 results

  1. Mein Ölpeilstab ist abgebrochen. Ein 2 cm langer Teil des gelben Plastiks ist nicht mehr vorhanden. Neuer gebrauchter Stab kostet ca. 30,00. Habe schon Bremsen, Öl, Repbuch, Handbuch gekauft. Das geht ins Geld. Dann habe ich gesehen das ein findiger Bastler sich den Stab wieder verlängert hat. Er hat ein Aluröhrchen draufgeschoben und das platt geklopft. Gute Idee. Ich habe erst einmal einen Ersatz Ölpeilstab gebastelt damit ich sehe wie viel von dem wichtigen Nass der Motor noch hat oder nicht hat. Material: Fahrradbowdenzug Seilklemme Werkzeug: 8er Nuss schrauber Habe den Bowdenzug neben den Originalölmessstab, Ölmessdraht gelegt. Dann habe 2 cm zu gegeben und die Seilklemme dann angezogen. Dann mit Spannung rein in das Röhrchen. Und ich freue mich es ist noch genug Öl da. Der Bowdenzug ist in den letzten 2 cm intensiv mit Öl benetzt.
  2. Hallo, hauptsächlich durch diese Liste Öl-Lektüre A3Quattro-Forum - Google Docs, welche auch auf das A3-Quattro Forum verweist, bin ich auf Öl- und Kraftstoff-Additive gestoßen. Ich möchte hier hauptsächlich eine Liste interessanter Internetseite, Erfahrungsberichte und technischer Informationen erstellen. Wer gerne mitmachen möchte, kann seine Links dazu schreiben. Erfahrungsberichte können auch gerne geschrieben werden, sollten aber etwas mehr als nur ein Einzeiler à la sein. ---Anfang--- Eines vorweg: Ein gutes Motoröl, entsprechend nach Vorschrift (siehe hierzu auch: Motoröl – A2-Freun.de Wiki) ist der erste Schritt für die konstante und gleichbleibende Qualität eines Motors. Auch der regelmäßige Wechsel inkl. Filter, das ausreichende Warmfahren und der richtige Sprit (hierzu auch der Wiki-Artikel Kraftstoffe – A2-Freun.de Wiki) helfen, meist mehr als ein Additiv. Unterteilt ist das ganze in die Bereiche der Additive Öl, Benzin, Diesel Getriebeadditive lasse ich mal der Übersichtlichkeit weg. Die Liste wird schon lang genug. Namhafte Hersteller sind z.B. Liqui-Moly ERC Mathy Lambda Addinol Wer noch weitere Firmen/Produkte kennt, kann diese gerne noch zur Liste hinzufügen und hier auch posten. Öl-Additive:] Öl-Additive, werden wie der Name verrät dem Motoröl in angegebener Dosierung zugeführt. Es gibt Additive, welche zeitunabhängig, das bedeutet während des täglichen Fahrbetriebes hinzugefügt werden können und es gibt einige die sollten vor bzw. direkt nach dem Öl-Wechsel eingefüllt werden. Viele Versprechen einen besseren, "runderen" Motorlauf, bessere Fließfähigkeit oder weniger Öl-Verbrauch. Der Einfluss auf den Kraftstoffverbrauch ist sehr gering. Zeitunabhängig: Liqui-Moly: Wenn man nach Additiven schaut, stößt man als Erstes auf diesen Hersteller. Viele der Produkte sind auch schon unabhängig geprüft worden. CeraTec 3721: Verschleißschutz, verringert Reibung. LIQUI MOLY - Motorenöle, Additive, Autopflege - Produkte - Cera Tec Oil-Additiv 1011ff: MoS2-Verschleißschutz. LIQUI MOLY - Motorenöle, Additive, Autopflege - Produkte - Oil Additiv Hydro-Stößel-Additiv 1009: Vermindert Geräuschbildung der Hydros LIQUI MOLY - Motorenöle, Additive, Autopflege - Produkte - Hydro-Stößel-Additiv Visco-Stabil 1017: Stabilisierung des Motoröls LIQUI MOLY - Motorenöle, Additive, Autopflege - Produkte - Visco-Stabil ERC: ERC bedeutet Emissions-Reduzierende-Concepte und bietet neben Fahrzeug-Additiven auch Additive für Heizöle an. Viele der Produkte wurden durch den TÜV untersucht. Nano 10-9 Motoröl-Additiv:Gleitfilm auf Nanobasis Nano 10-9 Motoröl Additiv | ERC - Emissions-Reduzierungs-Concepte GmbH Motoröl-Power-Additiv: Wie der Name schon verrät: Ein leistungsstarkes Additiv, soll Verschleiß minimieren: Motoröl Power-Additiv | ERC - Emissions-Reduzierungs-Concepte GmbH Hydrostößel-Additiv: Ähnlich dem von Liqui-Moly: Hydrostössel Additiv | ERC - Emissions-Reduzierungs-Concepte GmbH Mathy: Mathy ist ebenfalls einer der wichtigen, leider aber etwas unbekannten Hersteller von Additiven. Die Firma und deren Produkte sind TÜV-zertifiziert. Mathy-M: Verspricht viel, genaueres kann man auf der Webseite nachlesen: Motoröl Additiv MATHY-VS: Verbessert/ Stabilisiert die Viskosität. Weniger Ölverbrauch . Viskositäts-Stabilisator Lambda: Lambda-Systeme wurden vom TÜV-Pfalz getestet, sodass man auch etwas auf die Wirkung vertrauen darf. Lambda Oil Primer: Löst Verschmutzungen im Ölkreislauf. Oil-Primer Zeitabhängig: Liqui-Moly: Öl-Schlamm-Spülung 1011: Vor dem Wechsel hinzufügen, löst den Dreck. LIQUI MOLY - Motorenöle, Additive, Autopflege - Produkte - Öl-Schlamm-Spülung MotorClean 1019: Tragen Schmutzpartikel mit dem Ölwechsel aus dem Kreislauf. LIQUI MOLY - Motorenöle, Additive, Autopflege - Produkte - MotorClean MotorProtect 1018: Zugabe NACH dem Ölwechsel, verbessert den Verschleißschutz: LIQUI MOLY - Motorenöle, Additive, Autopflege - Produkte - MotorProtect CeraTec 3721: s.o. ERC: Motor Innenreiniger: Beseitigt Schlammablagerungen, sollte bei Kurzstreckenfahrzeugen vor dem Ölwechsel eingefüllt werden. Motor Innen Reiniger | ERC - Emissions-Reduzierungs-Concepte GmbH Mathy: Mathy-C: Beseigt Ölschlamm, vor dem Ölwechsel hinzugeben: Motor-Innenreiniger Lambda: Lambda Oil Primer: Vor dem Ölwechsel einfüllen, entfernt den Schlamm: Oil-Primer Benzin-Additive: Diese Additive sollen die bessere Verbrennung des Kraftstoffes hervorrufen, sodass mehr Leistung entstehen kann. Es gibt auch welche, die Ablagerungen an den mit Kraftstoff in Berührung kommenden Komponenten entfernen. Die Zusätze können jederzeit dem Tankinhalt in geeigneter und angegebener Menge beigefügt werden. Liqui-Moly: Speed Tec Benzin 3720: Verbessert die Gasannahme im Teillastbereich. LIQUI MOLY - Motorenöle, Additive, Autopflege - Produkte - Speed Tec Benzin Injection Reiniger 5110: Beseitigt Ablagerungen am Einspritzsystem. LIQUI MOLY - Motorenöle, Additive, Autopflege - Produkte - Injection-Reiniger Ventil Sauber 1014: Sorgt für optimale Motorleistung. LIQUI MOLY - Motorenöle, Additive, Autopflege - Produkte - Ventil Sauber Benzin-System-Pflege 5108:Schützt und Pflegt das Kraftstoffsystem. LIQUI MOLY - Motorenöle, Additive, Autopflege - Produkte - Benzin-System-Pflege SPEED Benzin Zusatz 5105: Steigert die Leistungsfähigkeit des Motors. LIQUI MOLY - Motorenöle, Additive, Autopflege - Produkte - SPEED Benzin Zusatz Motor System Reiniger Benzin 5129: Entfernt Ablagerungen am Einspritzsystem: LIQUI MOLY - Motorenöle, Additive, Autopflege - Produkte - Motor System Reiniger Benzin ERC: Benzin Power Additiv: Benzin Power-Additiv | ERC - Emissions-Reduzierungs-Concepte GmbH Mathy: Mathy-F: Verbessert Verbrennung, reinigt. für Universal Mathy-BE: Reinigt das Kraftstoffsystem und verbessert die Verbrennung. für Benzin Lambda: Lambda-Tank-Benzinmotor (Otto): Reinigt das System. Tank Benzinmotor Diesel-Additive: Identisch zu den Benzinzusätzen verbessern diese auch hier die Zündwilligkeit des Treibstoffes, außerdem wird die Schmiereigenschaft eventuell verbessert. Ein günstiges allseits bekanntes "Additiv" ist ZweiTakt-Öl, welches die Zündwilligkeit verbessert und so einen geschmeidigeren, runderen Motorlauf v.a. bei unseren Dreizylinder verspricht. Liqui-Moly: Speed Tec Diesel (3722): Verbessert genau wie das Benzinpendant die Gasannahme im Teillastbereich. LIQUI MOLY - Motorenöle, Additive, Autopflege - Produkte - Speed Tec Diesel System-Pflege Diesel (5139): Schütz und pflegt das Kraftstoffsystem. LIQUI MOLY - Motorenöle, Additive, Autopflege - Produkte - Systempflege Diesel Super Diesel Additiv (5120): Entfernt Ablagerungen am Einspritzsystem. LIQUI MOLY - Motorenöle, Additive, Autopflege - Produkte - Super Diesel Additiv Diesel Schmieradditiv (5122): Vermindert Verschleiß. LIQUI MOLY - Motorenöle, Additive, Autopflege - Produkte - Diesel Schmier-Additiv Diesel-Spülung (5170): Entfernt Ablagerungen am Einspritzsystem. LIQUI MOLY - Motorenöle, Additive, Autopflege - Produkte - Diesel-Spülung ERC: Systemreiniger Dieselmotoren: Entfernt Ablagerungen, senkt Verbrauch. System Reiniger Dieselmotoren | ERC - Emissions-Reduzierungs-Concepte GmbH Mathy: Mathy-D: Reinigt, schützt, verbessert Schmierwirkung. für Diesel Mathy-F: Verbessert Verbrennung, reinigt. für Universal Lambda: Lambda-Tank Diesel: Reinigt, vermindert Ruß, erhöht Laufruhe. Tank Dieselmotor Weiteres: Bei Dieselmotoren, die längere Zeit stehen sollte ein Additiv eingesetzt werden, welche eine Wirkung gegen Bakterien und Hefen hat. Im Winter empfiehlt es sich außerdem (bei sehr niedrigen Temperaturen) auf ein Fließkit zurückzugreifen oder den "Sommer"-Diesel vor Beginn des Winters gegen neuen wintertauglichen Diesel zu ersetzen. ---ENDE--- Erfahrungsberichte / Tests: Einige Erfahrungsberichte direkt hier im Forum: 1,4 Benziner BBY Anfahrschwäche Kleiner Erfahrungsbericht - A2 Forum ansonsten bitte selbst suchen: A2 Forum Es gibt auch ein paar Webseiten, die sich bereits mit dem Thema Additiv beschäftigt haben: Kraftstoff-Additive: Wirksam – aber unnötig - autobild.de Was bringt es genau: Additive für den Motor Motoröl Additiv – was ist das? - AUTO MOTOR ÖL In Anlehnung an die Additive, kann man auch höherwertigen (und teureren) Kraftstoff tanken. Allen voran wären hier die Sorten Ultimate von Aral zu nennen. Die Premium-Kraftstoffe von Shell, sollen nicht genauso gut, aber trotzdem besser sein als Normal-/Superbenzin oder Diesel. V-Power Diesel und Ultimate Diesel - A2 Forum hierzu auch ein ADAC-Bericht: Kraftstoffe - Premiumkraftstoffe Ich werde noch eine weitere Tabelle veröffentlichen. In dieser sollen Name, Dosierung, Preis und dann noch Preis pro Anwendung enthalten sein. ---Nachwort--- Bitte beachtet auch: Die Umwelt und auch eure Gesundheit wird es euch "tanken", wenn ihr auf bleihaltige Additive verzichtet, außerdem sollten auch keine Chlor- oder Borverbindungen im Additiv vorhanden sein, da diese eventuell aggressive Gase bilden, welche Metalle angreifen können. Außerdem: Die Aufzählung der Additive soll keinen Anspruch auf Richtigkeit erheben, obgleich ich mich etwas intensiver damit auseinander gesetzt habe. Bitte beachtet das Etikett und die Hinweise des Herstellers. Bei Schäden hafte weder ich noch das A2-freun.de Forum. Ansonsten vielen Dank an die guten Infos hier aus dem Forum und aus dem A3Quattro-Forum, sowie den zahlreichen Geschenken der Hersteller die ich bekomme, wenn ihr die Additive einsetzt... ---/Nachwort---
  3. Mein Auto hat am Freitag mit mir geschimpft. Während der Fahrt piepste es und es ging die gelbe Kontrollleuchte, die auf einen Motorölstand am unteren Limit hinweist, an. Ich war fast zuhause und bin slso bis auf den Hof gefahren. Hier angekommen habe ich den Ölstand nach ca. 90 Minuten Stillstand überprüft. Mein Auto hatte recht, der Ölstand war tatsächlich sehr niedrig... Also habe ich insgesamt einen Liter nachgefüllt. Danach hat mein Auto allerdings immer noch mit mir geschimpft und meinte unverändert, der Ölstand sei am unteren Limit. So war es auch gestern noch. Allerdings wusste ich inzwischen ja, dass das nicht mehr stimmen konnte. Zur Sicherheit habe ich gestern aber auch noch einmal nachgeprüft mit dem Peilstab bzw. dem Utensil, das ein Peilstab sein soll. Vermutlich zeitgleich mit der Meldung zum niedrigen Ölstand ist die Klimaautomatik auf Warmluft gegangen und hat nicht mehr gekühlt. Ich kann das leider nur vermuten, da mir das erst später aufgefallen ist. Vorhin bin ich dann noch eine kleine Runde gefahren. Beim Start piepste es wieder und die Meldung zum niedrigen Ölstand kam auch wieder. Erst, nachdem ich gut einen Kilometer gefahren bin, verschwand die Meldung vorhin plötzlich. Die Klimaautomatik war zu diesem Zeitpunkt abgeschaltet. Danach habe ich dann die Klimaautomatik eingeschaltet und bin soweit gefahren, bis der Motor warm war. Ergebnis ist, dass auch die Klimaautomatik ihren Dienst tut. Es ist also alles wieder normal. Mithin habe ich aber etwas mehr als 100 Kilometer fahren oder fast zwei Tage warten müssen, bis sich die Anzeige normalisiert hat bzw. wieder verschwunden ist. Kann mir einer sagen, ob es möglicherweise einen Zusammenhang zwischen geringem Motorölstand und Klimaautomatik gibt? Schaltet der Motor dann eventuell in einen Schutzmodus? Oder muss ich davon ausgehen, dass die Elektronik mir einen Streich gespielt hat?
  4. Ich habe nun inzwischen zahlreiche Beiträge über Motoröl gelesen und nicht näher zum Antwort gekommen welche das beste Öl für meinen A2 ist. Teilweise sind die Beiträge etwas äter und es gibt inzwischen viele neue Öle und zum Teil gibt es viele Beiträge wo man einfach nich über das Thema diskutiert sondern über was anderes (z. B. Über Reifen beim Thema Öl). Können wir ein Thema haben wo man wirklich einfach sagt was seiner Meinung das beste Motoröl für A2 ist und das vielleicht erklärt? Das wäre glaube ich für alle Hilfreich besonders für die neue A2 Besitzer. Ich schlage die folgende Muster vor: Automodell: Bsp.: A2 1.2 XXX.YYY Km Motoröl Name: Bsp.: Mobil 151067 1 Fuel Economy 0W-30 Art von Öl HC, Teilsyntetisch, Vollsyntetisch usw... Grund warum Sie denken es sei das beste Motoröl Wie viele Jahre Erfahrung habt ihr mit diesem Öl, warum genau dieses usw. Additive: Habt ihr vielleicht noch eine Empfehlung welche Additive noch zu dem empfohlenen Öl ihn noch verbessern können? Dann schreibt es hier.
  5. Derzeit ist hier ein gutes Angebot für 5W30. Spec nach VW 504/507. Der Internetauftritt sieht vernünftig aus. Hat jemand Erfahrungen mit dieser Marke oder weiss was darüber?
  6. Heute in Abenteuer Auto: Öl Forschung - Abenteuer Auto - Video Öl Kontroll-Lämpchen - Abenteuer Auto - Video Alles rund ums Thema Öl exklusiv vom Experten - Abenteuer Auto - Video Kernaussagen eines sExperten der Fa. ÖLcheck zu der Frage, was besser ist: viele Ölwechsel mit günstigem ÖL bzw. SAE-Wert oder wenige Ölwechsel mit teurem Öl wie Longlife. Wie zu erwarten: "Bei hoher Laufleistung greift er zu teurem Öl mit weniger Ölwechsel!" Innerhalb der vom Hersteller vorgegebenen Klassikruzifizierung reicht aber das günstigste Oil. Weitere interessante Aussage: "Je weiter die Spreizung beim Öl, desto mehr Additive sind hinzugesetzt und um so schneller altert das Öl!" Also, doch besser 5-W30 als 0W-30? Gruß J. R. Rossi Southfork Dallas
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.