Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
audi-man18

205/55er auf den 16 Zöllern

Recommended Posts

hi ihr.

hab mal ne frage bezüglich der möglichen reifengröße für die 16 zöller.

bei ebay hat einer auf meinen elgen 205/55er montiert, passen die überhuapt auf die Felge drauf???

demnach müssten ja auch die 195er drauf passen, right?? habe über die suche nichts passendes gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Also die 205/55 16 passen technisch auf die Felge, aber sie werden schleifen bzw sind aufgrund des zu hohen Abrollumfangs ein Problem.

 

Es passen also 195/45 und 205/45 16.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich will kein neues Thema aufmachen, deshalb schreib ich einfach mal hier rein.

 

Hab auf meinem A2 jetzt 205/45 R16 auf OZ Racing Felgen drauf.

 

Wie ist das mit der Eintragung. Muss ich die Eintragen lassen? Was brauch ich dafür, was kostet das?

 

Danke und sorry wegen der dummen Frage

 

Grüße Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn ich auf meine dann die 195er draufpacke muss ich dann das abs-kabel da irgendwie abbinden? ich weiß, dass das immer bei irgendeiner reifengröße erwähnt wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI
Original von audi-man18

wenn ich auf meine dann die 195er draufpacke muss ich dann das abs-kabel da irgendwie abbinden? ich weiß, dass das immer bei irgendeiner reifengröße erwähnt wurde.

 

Wegbinden war nur bei 205 oder 215 auf 7x17 et 35 oder 38 notwendig, aber man sieht es meistens erst bei der Montage der Räder.

 

@A2-Rookie: Alle Felgen und Reifen müssen eingetragen werden, die nicht ab Werk montiert sind und keine ABE besitzen.

 

Du brauchst das Felgengutachten von OZ und gehst damit zum TÜV (natürlich mit A2 und den montierten Rädern). Zahlst dann um die 43€ und kannst dann eine Bestätigung mit Deinen Fahrzeugpapieren mitführen, fertig.

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist ja witzig..ich habe gerade vor 5 Stunden meine 195/45..Mist jetzt ist der Beitrag zu früh online..abgerutscht.. gleich geht es weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI
Original von audi-man18

is bei den 195ern ne eintragung pflicht?? hab meine papiere gerade net zur hand..

 

Wenn die Reifengröße in den Papieren ist udn Du die dazu passenden Originalfelgen von Audi hats, die mit dem A2 ausgeliefert wurden, besteht keine Eintragungspflicht, da sie ja schon eingetragen sind.

 

Ale Felgen die nicht drin stehen müssen eingetragen werden. Auch Reifen die in den Papieren zugelassen sind und auf Sonderfelgen montiert sind müssen eingetragen werden.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von bsc-optima

ist ja witzig..ich habe gerade vor 5 Stunden meine 195/45..Mist jetzt ist der Beitrag zu früh online..abgerutscht.. gleich geht es weiter.

 

 

@audi TDI .. "Wenn die Reifengröße in den Papieren ist udn Du die dazu passenden Originalfelgen von Audi hats, die mit dem A2 ausgeliefert wurden, besteht keine Eintragungspflicht, da sie ja schon eingetragen sind"

 

Chancen stehen mehr als schlecht

 

hier... Die Eintragung meiner 195/45R16 Reifen ... - gilt insbesondere für A2 mit 66 kW und 81 kW

 

Der Tüv hat meine Räder mit ABT Federn abgenommen und nun muss eine Eintragung im Schein erfolgen!!!

 

Bin Happy und für Fragen offen..

 

@ Audi Mann 18 "also sehe ich das richtig, dass es mit meine 55 KW keine probleme gibt"

Antwort- Ja* !.... nur 68 EUR und 15 EUR für die Eintragung

*Serienfahrwerk ohne Probleme und ABT Federn..andere Kombinationen kann ich nichts zu sagen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Normalerweise nicht. 195/45-16 sind in den Papieren (jedenfalls bei den 75 PS-Modellen) normalerweise drin. Es kommt natürlich jetzt auf die Felgenbreite und Einpresstiefe an. Wenn Du mir sagst um welche Felgen es sich handelt kann ich mal nachschlagen...

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab morgen nen TÜV Termin.

 

Die Auflagen aus dem Gutachten erfülle ich alle 100%ig, bis auf die folgenden:

 

ggf muss ABS/ESP Kabel weggebunden werden

und ggf müssen nacharbeiten im Radhaus erfolgen

 

 

Kann mir jemand sagen, woran ich das erkenne? Mein Budget ist mit einer Vorführung eigentlich schon ausgereizt. Falls ich noch Distanzscheiben oder so brauche und dann nochmal zur Eintragung muss, müsste ich erstmal wieder Winterreifen aufziehen und sparen.

 

Auf den ersten Blick erscheint mir das alles passend. Allerdings sehe ich auch keine Kabel im Radhaus, die irgendwie an einen Reifen kommen könnten, nur welche die ganz Innen entang egführt sind. Die sind jedoch noch sehr weit entfernt.

 

Im Volleinschlag hab ich ca noch 2 - 2,5cm Luft zum Radhaus (also seitlich).

 

Hat jemand mit solchen Felgen schon mal Probleme gehabt oder Tipps, wie ich das im voraus testen kann?

 

Felgen sind die

 

OZ Racing Vela

7,5 J x 16 H2

ET 35

 

Reifen

 

Dunlop SP Sport 2000

205/45 R16 83 H

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Um es kurz zu machen, ich fahre zurzeit das selbe Format (Reifen, nur die Felge ist bei mir weiter draussen ET30 mit 8mm Scheiben hinten, also ET 22) und die Auflagen im Gutachten sind immer der "worst case".

 

Wichtig ist es darf unter allen Bedingungen nichts schleifen, also eine vollkommene Freigängigkeit muss vorhanden sein.

 

Bei den Kabeln handelt es sich um die ABS-Kabel an der Vorderachse und eventuell um die Bremsverschleissanzeige auf der linken Seite.

 

Zum Wegbinden hier dieser Beitrag: 17" nachrüsten und ABS-Kabel "wegbinden" - Bilder?

 

Binde also die Kabel weg wie auf dem Bild gezeigt, am besten mit Kabelbinder.

attachment.php?attachmentid=10697

 

Eventuell musst Du die Innenkotflügl bearbeiten und etwas an der Kante wegnehmen, aber fahr erst mal Probe mit den Rädern und teste es aus am besten mit 3 Personen hinten und etwa Gewicht im Kofferraum.

 

Aber wie gesagt wenn Du ein Gutachten hast und nichts schleift steht dem Eintrag nichts im Wege.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Audi TDI: ich habe die felgen, die auf rookies avater zu sehen sind. hab heute beim warten im auto mal selber nachgesehen. sind 195/45 R16 auf 6Jx16 mit ET 35 eingetragen. sollte also kein prob darstellen.

 

danke für deine bemühungen :)-ORDEN-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI
Original von audi-man18

@Audi TDI: ich habe die felgen, die auf rookies avater zu sehen sind. hab heute beim warten im auto mal selber nachgesehen. sind 195/45 R16 auf 6Jx16 mit ET 35 eingetragen. sollte also kein prob darstellen.

 

danke für deine bemühungen :)-ORDEN-

 

nee sind ja original, und sind ja wie bei mir auch eingetragen ab Werk: https://a2-freun.de/forum/attachment.php?attachmentid=9701 (Bild hab ich aber geklaut im Forum)

Aber die kabel wegbinden schadet bestimmt auch Deinem A2 nicht und 2 Kabelbinder hat bestimmt jeder greifbar.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie notwendig ist es denn, die kabelwegzubinden?? klar, wenn sie scheuern und durch sind ist doof, aber wie dringend ist es denn?? da die 195er ja eingetragen sind, sollte das doch eigtl kein Problem darstellen, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Naja wenn bei einigen mit 205er Reifen auf den Felgen ohne Spurplatten die Kabel durchgewetzt sind hmmm also ich würde es machen sind max. 15 Minuten Arbeit und 2 kleine Kabelbinder.

 

Gruß Audi TDI... der weiss was das ABS-Kabel als Ersatz kostet :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War heute beim TÜV.

 

Der Kerl hat nur auf die Felgen geguckt, und dann die Fahrgestellnummer mit der vom Fahrzeugschein verglichen.

 

Dauer der ganzen Aktion ca 2 min! Und dafür hat er dann 66€ kassiert.

 

Naja, wenigstens sind die Felgen jetzt eingetragen.

 

Ich glaub wenn ich groß bin werde ich selbstständiger TÜV-Prüfer ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

redet ihr jetzt von den originalen 16ern, die bei a2-rookie zu sehen sind ?

da dürfen 195 45 16 drauf ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Ja dürfen. Stehen auch bei einigen sogar schon im Schein leider bei mir nur die 185/50 R16

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

[align=center]

Original von wuschi[/align][align=center]redet ihr jetzt von den originalen 16ern, die bei a2-rookie zu sehen sind ?[/align][align=center]da dürfen 195 45 16 drauf ?
[/align]

[align=center][/align]

[sizept=24]Ja! [/sizept]dürfen, allerdings müssen ein paar Voraussetzungen erfüllt sein - guckst Du hier

 

Die Eintragung meiner 195/45R16 Reifen ... - gilt insbesondere für A2 mit 66 kW und 81 kW

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von erstens

Ja dürfen. Stehen auch bei einigen sogar schon im Schein leider bei mir nur die 185/50 R16

 

haben wir nicht das gleiche baujahr?? bei mir stehen die 195er nämlich drin.

meiner is 2001 vor dem modellwechsel. glaube märz 2001 is meiner..genau weiß ich´s nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meiner ist 12/2000. welche auflagen sind das ? hab den 75 ps benziner...

 

ok. habs grad selbst gelesen. keine :ver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens
Original von audi-man18
Original von erstens

Ja dürfen. Stehen auch bei einigen sogar schon im Schein leider bei mir nur die 185/50 R16

 

haben wir nicht das gleiche baujahr?? bei mir stehen die 195er nämlich drin.

meiner is 2001 vor dem modellwechsel. glaube märz 2001 is meiner..genau weiß ich´s nicht.

Das ist ja das Rätsel. Ich verstehs nicht, warum sie bei manchen drin stehen und in welchem Jahr. Meiner ist auch Mj01 aber einer der ersten von 6/00 und hatte bereits ab Werk die 185/50 drauf, daher stehen die 195er vermutlich nicht drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja so isses bei mir auch. muss in meinen alten papieren mal nachschauen... ich pote es dann hier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Avatar ist nicht mehr aktuell.

 

Ich hab nicht mehr die original Style Felgen mit den 185ern drauf sondern OZ Racing Felgen mit 205/45ern.

 

Ich mach bei Gelegenheit mal Fotos, wenn ich Zeit finde den Wagen zu waschen ;)

 

195er stehen bei meinem (MJ 02) übrigens im Schein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, ich hab nachgeschaut. in meinem stehen sie auch bj: 12/00...

jetzt gehts reifen kaufen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen