Jump to content

A2-Rookie

User
  • Content Count

    53
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 Benz.

Wohnort

  • Wohnort
    Düsseldorf

Contact

  • ICQ
    290208653

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. So.. ich bin am Wochenende dazu gekommen mal den rehten Fußraum aufzumachen und nach den Schaltseilen zu schauen.. Und siehe da.. beim wackeln an den Kabeln knarzten diese mit mit dem verhassten Geräusch. Ich habe Sie mit Teflon-Spray eingesprüht und es ist verschwunden. Ob das langzeit tauglich ist werde ich sehen. Auf jeden Fall weiß ich, falls das Problem wieder kommt wo ich suchen muss. Gesamtaufwand... 10min. (Nachdem mich das Geräusch 1,5 Jahre genervt hat und ich schon einige Stunden danach gesucht habe wo es her kommt.) Riesen Dank ans Forum!
  2. Ich habe den Tip von Bob gerade mal ausprobiert. Wenn ich den Wagen im Stand schiebe knarzt es auch, wenn ich einen Gang eingelegt habe. Wenn ich keinen Gang drin habe knarzt es nicht. Ich werde mal nach den Schaltseilen im Forum suchen.
  3. Das waren ja mal fixe Antworten. Danke. Ich werde da mal nachschauen, das Geräusch kommt aber eigentlich nicht aus den Radkästen sondern quasi von der Zwischenwand zwischen Motor und Fahrgastzelle. Deshalb würde es mich wundern, wenn es Koppel- oder Stabistangen sind. Oder denke ich da gerade falsch?
  4. Hey, sorry, dass ich diesen Thread nochmal wiederaufwärme. Ich habe bei meinem A2 auch ein leichtes Klappern festgestellt und nach einigem Suchen habe ich festgestellt, dass es nichts mit dem Fahren zu tun hat. Auch wenn ich bei ausgeschaltetem Motor an diesem mit der Hand wackele gibt es ein leichtes Klappern... bzw eher ein Knarzen. Dieses Geräusch kommt von der Rückseite des Motors mittig, also der Seite die zur Fahrgastzelle zeigt. Sitzt dort noch ein Motorlager? Oder woher kann es kommen. Das Geräusch ist weniger metallisch. Eher als wenn Gummi irgendwo reibt, wobei ich mir mit die
  5. Hallo, seit gestern zeigt mir auch mein A2 die gelbe Lampe. Ein Auslesen des Fehlerspeichers ergab folgendes: 01 - Motorelektronik 036906034EG MARELLI4MV G 4030 Coodierung 51 Betriebsnummer 46922 17686 P1178 035 lineare Lamda-Sonde / Pumpstrom Unterbrechung sporadisch Nach löschen des Fehlerspeichers tauchte die Lampe nach 50m fahren erneut auf. Ich soll jetzt einen Termin bei meinem freundlichen machen. Aber mir wiederstrebt es, allein fürs durchchecken zu zahlen. Dann ggf Reperatur, Ersatzteile etc. Deshalb die Frage an diejenigen, die Zugang zu einem re
  6. Gibt es eine Anleitung wie der Anlasser auszubauen und zu reinigen bzw fetten ist? Ich habe seit heute auch das Problem und bevor ich 300€ investiere würde ich lieber erstmal selber versuchen den zu reinigen und zu fetten. Vielen Dank schon im Voraus Chris
  7. Was mich wundert ist, dass ein EZ 03 keine silbernen Ringe um den Tacho hat... Radiogeneration 2 ist ja vorhanden... Weiß jemand woran das liegt?
  8. Nettes Bild. Bei uns vor der Haustür siehts so aus: (blau ist meiner und der Silberne von meiner Mutter - beides 1.4 er Benziner)
  9. Jo, einfach austauschen. Das Bedienteil ist geclipst. Also einfach Radio rauss, leicht von hinten dagegen drücken und du hast es in der Hand. Einfach die Stecker 1 zu 1 wechseln und wieder reinschieben fertig. Wenn du weißt was du machen musst ist das in 5 min erledigt. Einzustellen ist da nichts mehr.
  10. Ich fange am 2.7. meinen Zivildienst an. Vermutlich werde ich in der 2. Woche irgendwo in die Eifel müssen. Für ein 2 Wochen Seminar zur Ausbildung. Könnte also vermutlich nur am 1. Termin.
  11. Wenn es in meinen Terminkalender passt wäre ic auch dabei.
  12. Der Innenraumlüfter? Hatten wir auch... Lies sich nach ner Weile nur noch auf halbe Leistung hochdrehen (trotz anzeige der vollen Leistung im Bedienteil). Der Freundliche wollte ne Diagnose für 200€ machen lassen, dann ggf Bedienteil oder Gebläsemotor wechseln. Daraufhin habe ich mich selber mal in den Fußraum gelegt, nur der Leistungsregler war kaputt. Daraufhin haben wir beim Freundlichen die Auskunft bekommen, dass der Leistungsregler im Gebläselüfter enthalten ist und man den nur zusammen wechseln kann. Nachdem sie diesen Bestellt und eigebaut hatten war das problem imm
  13. Ich kann mich dann ja hier auch mal outen: Ich bin der Verkäufer. Und ich kann auch hier nur wiederholen, was ich mit Kalle Minogue auch schon per PN bespreche: Bevor ich das Chorus II verpackt habe habe ich es nochmal getestet, habe sogar einen Zeugen dabei gehabt. Und es hat alles so funktioniert wie es sollte, sonst hätte ich es ja auch nicht verkauft. Außer Sicherung und Pin-Belegung fällt mir leider auch nicht ein, woran es liegen könnte. Fehlverkabelung jetzt mal außen vor. Deshalb noch mal der Aufruf an die Experten: Was könnte das Problem verursachen/verursacht
  14. Mich hats erwischt. Ich liege mit Fieber im Bett. Also ist ein Platz mehr frei... Schade, aber nächstes Mal bin ich dabei. Viel Spaß wünsche ich euch dann.
  15. Mein Avatar ist nicht mehr aktuell. Ich hab nicht mehr die original Style Felgen mit den 185ern drauf sondern OZ Racing Felgen mit 205/45ern. Ich mach bei Gelegenheit mal Fotos, wenn ich Zeit finde den Wagen zu waschen 195er stehen bei meinem (MJ 02) übrigens im Schein.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.