Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
DonXG88

Motorelektronik-Auslese - 6 Fehler - NORMAL???

Recommended Posts

Hallo erstmall Ich bin seit 4 Wochen auch stolzer Besitzer einer Kugel 1.6 FSI!

 

Jetzt leuchtete die Motorelektronik drauf und ich dachte mir - GEBRAUCHTWAGENGARANTIE - ab zum freundlichen............

 

Und die Auslese brachte 6 Fehler

 

- Kraftstoffregelung - Regelgrenze überschritten - sporadisch

 

- Ventil für Saugrohrklappe, Luftstromsteuerung-N316 Sollwert nicht erreicht

 

- Tür hinten links entsafed nicht - sporadisch

 

- Stellmotor für Temperaturklappe-V68 blockiert oder spannungslos - sporadisch

 

- Stellmotor für Umluftklappe-V113 blockiert oder spannungslos - sporadisch

 

- Potentiometer-Stellmotor für Temperaturklappe-G92 Unterbrechung/Kurzschluss nach Plus - sporadisch

 

Ja, sagt mal, habe ich da eine "faule" Kugel erwischt? Das Auto hat gerade 54.000 km gesehen und ist aus 2002! Kann da jemand was mit anfangen, ist das normal????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi du, aber so wie ich das aus Erfahrung kenne, einfach mal die Fehler löschen, weil es "nur" sporadische sind. Das heist sie kamen seid 2002 nur 1mal und das kann schonmal passieren. Einfach den Fehlerspeicher komplett löschen und ausprobieren. Müsste dann wieder ganz normal sein... wenn der Fehler natürlich wieder kommt muss man dem auf den Grund gehen...

 

Viel Glück

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, nee, Stopp - als ich in vor 4 Wochen gekriegt habe war Lambdasonde defekt und da wurde ja auch der Fehlerspeicher ausgelesen und gelöscht! Hat der freundlich zumindest gesagt............. Und ich finde 4 Wochen - 6 Fehlermeldungen ganz schön arg!

 

Und - Ventil für Saugrohrklappe, Luftstromsteuerung - Sollwert nicht erreicht - ist nicht sporadisch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Ich würde auch erst einmal löschen, den Fehler der Tür hinten hab ich seit 2001, einen Klimasensorfehler auch und trotzdem funktioniert alles...

 

Was sagt mir das, wer viel misst misst Mist :D

 

Gruß Audi TDI

 

P.S. Zum Thema Fehler löschen, bei mir wurden auch nie alle Fehler gelöscht, beid er lambdasonde wurden bei mir lediglich die Fehler im Motorstg gelöscht, mehr nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen