Jump to content

AU wegen (neuer) Lambda Sonde nicht möglich


MisterEDD

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich versuche mein Problem so gut wie möglich zu beschreiben...

Im Mai wars Zeit für HU/AU. HU war kein Problem. Aber kommen wir zur AU:(

Erstmal wurde ein Fehlereintrag in Bezug auf den Lambda- Sensor (Regelsonde) gefunden und gelöscht. Was der genaue Inhalt der Fehlermeldung war, kA.

Jedenfalls konnte keine AU durchgeführt werden. Das AU Gerät konnte die Lambda- Sonde nicht erkennen. Als Grund nannte mir die Werkstatt die Lambda- Sonde, höchstwahrscheinlich defekt. Gut, dachte ich, tausch ich die Sonde. Jetzt ist eine von NTK drin. Unglaublich aber wahr, tut es mit der neuen auch nicht. Die selbe Fehlermeldung des AU- Geräts wie davor.

Die Werkstatt meinte, dass die neue Lambda-Sonde wohl net zum Fahrzeug/Steuergerät passt. Aber kann doch net sein, weil ja mit der Sonde davor das selbe Problem war:confused:

Jedenfalls passt die neue NTK- Sonde zum Fahrzeug, hab beim Lieferanten angerufen.

Könnt ihr mir weiterhelfen?

Kennt jemand die Problematik?

Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

Ich möchte jetzt nicht klugscheissern, aber NGK ist zwar Zulieferer bei AUdi, aber die Sonde ist wohl kein Originalersatzteil. Gut möglich dass die Sonde nicht passt, was lernen wir daraus nehm die Originalteile die passen 100%ig.

 

Alle anderen Sonden mögen mechanisch passen aber können andere Werte liefern die für Deine Probleme verantwortlich sind.

 

Gruß Audi TDI

Link to comment
Share on other sites

Hmm, wieso hat es denn dann mit der Originalsonde net geklappt die drin war?! Da ging es ja auch schief mit der AU. Es war das selbe Problem wie mit der neuen NTK-Sonde. Wer ist denn Originalteile- Lieferant der Regelsonde? bosch?

Link to comment
Share on other sites

Hallo, hatte gestern zufälligerweise auch Probleme bei der AU. War bei FirstStop, die haben eine Aktion, AU/HU für ca. 69 EUR. Zuerst meinte der Meister, dass die Motorelektronikwarnleuchte an ist und eine AU deshalb nicht möglich sei. Ich fragte, ob man den Fehler nicht löschen können, da diese mal an und mal aus ist. Er meinte, das koste zusätzlich 16,xx EUR plus MWSt. Der Fehler war etwas mit Gemischadaption zu mager. Die Leuchte ging aus. Doch bei der AU warf ihn der Computer mehrmals raus, da der Computer oder das Steuergerät die Sonde nicht erkannte. Daraufhin fuhr er über die Straße zum TÜV fragte ihn, ob er die AU durchführen könne. Dieser erklärte, dass es vereinzelt solche Fälle gibt und man das Ersatzverfahren durchführen könne, was dann auch so klappte. Werde dieses Problem, wenn ich die Türscharniere ausgewechselt bekomme mal bei meinem Audi-Händler ansprechen und fragen, ob es dafür ein Software-Update gibt. Habe keine Lust, in zwei Jahren wieder diesen Zinnober mitzumachen.

Link to comment
Share on other sites

Nein, keine Fehlermeldung im Kombiinstrument. Ob ein Fehler seit dem Einbau der neuen Sonde vorliegt, weiß ich nicht. Jedenfalls hat das AU- Gerät keine eingetragenen OBD- relevanten Fehler angezeigt. Mir ging/geht es auch so wie Unertl A: "Doch bei der AU warf ihn der Computer mehrmals raus, da der Computer oder das Steuergerät die Sonde nicht erkannte".

@ Unertl A: Hatten die beim TÜV ein anderes AU- Gerät? Was meinst du mit Ersatzverfahren?

Link to comment
Share on other sites

Ich kenne die technischen Details nicht. Der Mann vom TÜV hat einen Stecker für die Spannung in den Zigarettenanzünder gesteckt. Ich vermute er hat das Verfahren wie bei Fahrzeugen ohne OBD gemacht. Er meinte noch, er müsse zuerst das normale Verfahren machen und erst wenn auch er rausgeworfen könne er das Ersatzverfahren anwenden. Er müsse die Daten dann dem KBA übermitteln.

Link to comment
Share on other sites

Ok, danke Unertl A! Werde das mit dem Ersatzverfahren in meiner Werkstatt Mal ansprechen. Welche Daten müsse er denn an das Kraftfahrt- Bundesamt übermitteln:confused: Naja gut.

Kann mir jemand sagen, wer der Originalteilelieferant der Lambda- Sonde ist??

Link to comment
Share on other sites

Danke für den interessanten Artikel. Damit hat die Werkstatt von dem Ersatzverfahren das erste Mal gehört und nach einem Tel. der Werkstatt mit dem Lieferanten des AU- Prüfgerätes wussten sie auch bescheid, dass es mit ihrem Gerät möglich ist und wie es geht :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Anmerkung: ....beim AVU A3 ist das nen einfaches Problem, nämlich das Relais fürs MSG ist defekt oder schlicht das falsche verbaut.

Bei den anderen ist es ähnlich gelagert, es gehen auch die aufgeführten Modelle mit der OBD AU, wenn die vorraussetzungen korrekt erfüllt sind, bei manchen VWs braucht es zudem eine aktualisierung des Motor-STGs, dann gehts.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Aktivitäten

    1. 35

      1.6 FSI Macht (mal wieder) komische Geräusche...

    2. 7

      [1.6 FSI] Volllastruckeln, MKL blinkt

    3. 7

      [1.6 FSI] Volllastruckeln, MKL blinkt

    4. 7

      [1.6 FSI] Volllastruckeln, MKL blinkt

    5. 7

      [1.6 FSI] Volllastruckeln, MKL blinkt

    6. 73

      9. Audi A2 Schraubertreffen am 22.06.2024 in 59510 Lippetal 🚘 / Abends Public Viewing der EM Spiele ⚽️

    7. 58

      rote Kühlwasserwarnleuchte leuchtet- welcher Sensor könnte es sein?

    8. 286

      Himmel löst sich durch die Hitze

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.