Recommended Posts

:confused:

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und möchte mir einen neuen Wagen kaufen. Meine Wahl ist auf einen Audi A2 gefallen. Um Daten zusammenzutragen und um mich zu informieren, bin ich in diesem Forum gelandet.

 

Ganz bei uns in der Nähe steht einer:

 

Daten:

58.564 km, Hubraum: 1390

55 kW / 75 PS, Benzin,

Getriebe: Schaltgetriebe ,

Schadstoffklasse: Euro4,

Erstzulassung: 7/2002,

HU: 7/2009 , AU: 7/2009,

Klimatisierung: Klimaautomatik

Herstellerfarbbezeichnung: Kobalt-Blau metallic

Ausstattung:

ABS, El. Fensterheber, Leichtmetallfelgen, Servolenkung, Zentralverriegelung

Fahrzeugbeschreibung:

2.Hand, Scheckheft, Polsterung Stoff, Fahrerairbag, Sidebags vorne, Beifahrerairbag, Fahrersitz höhenverstellbar, Lederlenkrad, ASR Antriebsschlupfregelung, Fensterheber elektrisch 2-fach, Radio, Außentemperaturanzeige, Colorverglasung, Nichtraucherfahrzeug, Kopfstützen im Fonds, Sitzbank hinten geteilt, 3.Bremsleuchte, ABS, ASR, EPC, Servolenkung, Klimaautomatik, Radio Chorus, Lederlenkrad, Aluminiumfelgen, Sitze vorn höhenverstellbar, Fensterheber elektrisch, Aussenspiegel elektrisch, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, Kopfstützen hinten, Laderaumabdeckung, Lenksäule höhenverstellbar, Colorverglasung,

 

Preis: 8990,00 €

 

Zu Teuer?? Welcher Preis ist angemessen? Es handelt sich um einen Gebrauchtwagenhändler.

 

Vielen Dank für Eure Antwort. Ich habe leider von Auto´s gar keine Ahnung..... so sind sie die Frauen :D

LG

Firefoxi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Hallo firefoxi,

erst einmal herzlich Willkommen. Zu Deinen Fragen:

Der A2 hat nur das Style und Advancepaket, also nichts besonderes. Nach Schwacke ca. 7000-7500 wären angebracht.

 

Um was für einen Gebrauchtwagenhändler handelt es sich?

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Vielen Dank für Deine schnelle Antwort, also ist er wohl doch zu teuer, hab ich mir ja schon gedacht ;-)

es handelt sich um einen "kleinen" Gebrauchtwagenhändler. Also nicht Audi oder VW-Vertragshändler. Er vertreibt sämtliche Marken.

Ich weiß nicht, wie die heißen, aber Du weisst bestimmt, was ich meine.:)

 

Dann werde ich versuchen, zu handeln... Einer Frau trauen die meisten das ja nicht zu, aber ich probiere mein Bestes :-)

 

Firefoxi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

ich habe noch einen A2 im Netz gefunden:

 

Endpreis: € 5.990,-

Auf einen Blick:

Angebotsnr: 5286371

Fahrzeugkategorie: Gebraucht

Aufbau: 4/5-Türer

Erstzulassung: 09/2000

Kilometerstand: 114.000 km

Kraftstoff: Benzin

Leistung: 55/75 (kW/PS)

Getriebeart: Schaltgetriebe

Außenfarbe: Silber Metallic

Verbrauch: 5,90 l/100 km

Türen: 5

 

ABS

Airbag

Beifahrer Airbag

Elektr. Fensterheber

elektr. Stabilitätsprog. (ESP)

Klima

Klimaautomatik

Seitenairbags

Servolenkung

Traktionskontrolle

Wegfahrsperre

Zentralverriegelung

 

Fahrzeugbeschreibung des Anbieters:

Außenspiegel el., Außentemperaturanzeige, Gepäckraumabdeckung, Lenksäule einstellbar, Stoff, Scheckheftgepflegt, Wärmeschutzglas,

 

Ich bin immer unsicher, wenn Fahrzeuge so viel gelaufen haben. Sind 114 Tkm für einen Benziner zu viel. :kratz:

Welche Reparaturen könnten in der nächsten Zeit auf mich zu kommen?

 

Vielen Dank für Eure Hilfe

Firefoxi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also die Verbrauchsangabe gilt überwiegend für Fahrts außerhalb der Stadt ;) 114tkm ist nicht kritisch, nun leider über der psychischen 100tkm Grenze...

Wenn der "große" Kundendienst (inkl. Zahnriemen, Wasserpumpe, etc.) schon gemacht wurde ist der Preis ok. Wenn noch nicht und dir der Wagen gefällt sagst, du nimmst den Wagen wenn das gemacht wird, denn das sind mind. 500eur.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mister EDD!

Vielen Dank für Deine Nachricht. Ist ja klasse, dass ich jetzt weiß, worauf ich achten muss :)

 

Der 1. ist dann definitiv zu teuer, oder?

 

Ja, die 100 tkm -Grenze.Da bin ich wirklich immer skeptisch. Ich habe ja nicht so viel Ahnung von Autos und denke immer oh so alt und schon soooo viel gelaufen :rolleyes:

LG

Firefoxi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, finde wie Audi TDI den Ersten etwas zu teuer. Ich denke da kannst du sicher noch was am Preis machen, mind. 500eur bis 1000eur sind da drin! Als Argument kannst du den Schwacke Preis, vergleichbare Preise aus mobile.de und Co. und Mängel/ Schäden aufzeigen.

Zum 2. Wagen: Naja, wenn man die Laufleistung umrechnet kommt man "nur" auf gute 50km am Tag, durchschnittlicher Arbeitsweg ;)

Ich würde bei besserem Preis den ersten empfehlen, vorallem weil er nach der Modellpfelge gebaut wurde, d.h. etwas größerer Tank und andere Verbesserungen. Er hat auch nur die Hälfte an km runter als der zweite. Und die Farbe ist denke ich schöner :D Schau auch nach Angeboten im Netz...

bearbeitet von MisterEDD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen

Vielen Dank für die Hinweise. Ich werde mich am Mittwoch zu dem Händler begeben, mal schauen, ob er noch was am Preis machen kann/will.

Ich werde meinen Smart in Zahlung geben (BJ 2000, 51.000 km gelaufen 54 PS, Laderaumabdeckung, Schublade unter dem Fahrersitz, Uhr+Drehzahlmesser).

Ich habe mal geschaut, der Händlereinkaufspreis liegt bei 2.900,00 €. Vielleicht gibt er mir 3.000,00 € dafür und ich zahle ihm 5 T€ - 5.500,00 € drauf. Das wäre mein Plan. :D

 

Ich hatte hier gelesen, dass es eine Versicherung für den Audi gibt (Werkstattkosten etc). Was kostet diese genau? Welchen Umfang deckt diese ab? Wo beantrage ich die?

 

Nach Angeboten im Netz habe ich geschaut.

Mit Baujahr 2002 und unter 60 Tkm liegt der günstigste, den ich gefunden habe, bei 8.490,00 €.

 

Viele Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ge.Micha

Ich finde den ersten wiederum nicht zu teuer, naja vielleicht 500.-....derzeitiger Marktpreis eben, klar den kann man für zu teuer halten, viel günstiger wird man ein Auto mit den Parametern des ersten nicht finden.

Die Frage ist immer in welchem Zustand ist das Auto????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich konnte den ersten bislang nur von außen/innen kurz betrachten. Er machte einen sehr gepflegten Eindruck. Auf der Beifahrerseite war ein längerer (schmaler) Kratzer im Lack. Er hatte keine Beulen/Dellen etc.

Ansonsten sah er (soweit ich das beurteilen kann) recht gut aus.

Viele Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ge.Micha

Wenn du den, weil Modelljahr 2002 und 34 Liter Tank, für 8500.- bekommst fänd ich den Preis OK.

8900.- drunter tät ich meinen aus 12/02 nicht hergeben.:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank.

Dann werde ich mal schauen, was sich machen lässt.

:) Ich werde berichten.

 

Kannst Du mir noch etwas zu dieser Versicherung sagen?

Viele Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin der Meinung, dass ich hier irgendwas von einer "Mobilitätsversicherung" oder so gelesen habe, die die Kosten für Reparaturen deckt. Man zahlt Versicherungsbeitrag X und hat dann bei den Reparaturen seine Ruhe. Gibt es sowas? Kann auch sein, dass ich das irgendwie verwechsel...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast maulaf
Ich bin der Meinung, dass ich hier irgendwas von einer "Mobilitätsversicherung" oder so gelesen habe, die die Kosten für Reparaturen deckt. Man zahlt Versicherungsbeitrag X und hat dann bei den Reparaturen seine Ruhe. Gibt es sowas? Kann auch sein, dass ich das irgendwie verwechsel...

 

Ja, so ist es ... mit der Verwechslung.

 

1) Für bestimmte Reparaturen gibt es eine Car-Lift Plus Versicherung von Audi (und natürlich auch von anderen Versicherungen => nennt sich dann Gebrauchtwagen- oder Reparaturversicherung). Wenn irgendetwas kaputt geht, dann zahlt diese Versicherung einen Teil oder alle Kosten. Verschleissteile und manch anders Teil werden aber ausgeschlossen.

Kostet bei Audi ca. 200-400 Euro im Jahr. Hängt von Fahrzeugtyp und dem Alter ab.

 

2) Mobilitätsgarantie zahlt das Abschleppen (evtl. auch Rücktransport nach Hause), Mietwagen und evtl. Übernachtung wenn man mit dem Auto liegenbleibt. Die eigentliche Reparatur zahlt man aber grösstenteils selber. Diese "Versicherung" gibt es bei Inspektionen gegen geringen Aufpreis dazu.

Ähnliches bietet auch der ADAC oder die Autoversicherungen an (Autoschutzbrief o.ä.).

Kostet beim Versicherer ca. 8 Euro im Jahr.

 

Gruß

Lutz

bearbeitet von maulaf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Aufklärung Lutz !

 

Also macht diese Gebrauchtwagen- oder Reparaturversicherung keinen Sinn?

 

Im ADAC bin ich bereits :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn du den, weil Modelljahr 2002 und 34 Liter Tank, für 8500.- bekommst fänd ich den Preis OK.

8900.- drunter tät ich meinen aus 12/02 nicht hergeben.:rolleyes:

 

Wie kommst du auf 34Liter?! Die 1.4er haben vor und einschließlich Mai 2002 35Liter und danach 41 Liter, oder?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

ich hätte auch gerne mal eure Meinung zu einem Fahrzeug gewußt:

 

Vorteil ist, dass es in Frankfurt steht dadurch entfällt für mich eine kilometer lange Abholung.

 

So jetzt mal zum Fahrzeug:

 

Endpreis: € 6.800,- Auf einen Blick: Fahrzeugkategorie: Gebraucht

(1 Vorbesitzer) Aufbau: 4/5-Türer Erstzulassung: 05/2002 Kilometerstand: 120.000 km Kraftstoff: Benzin Leistung: 55/75 (kW/PS) Getriebeart: Schaltgetriebe Außenfarbe: ebonyschwarz-perleffekt Türen: 5

Scheckheftgepflegtes Nichtraucherauto mit neuen Winrerreifen zu verkaufen.

Das Auto ist in einem sehr gutem Zustand, leichte Gebrauchsspuren im Innenraum, nichts wildes, keine Kratzer, alle Inspektionen sind gemacht worden. TÜV und ASU bis Feb 2010, Feinstaubplakette 4 (grün).

ABS, Advance Paket, Außentemperaturanzeige, elektrisch einstellbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber vorne, ESP, Fahrer-, Beifahrer- u. Seitenairbag, Fahrer- u. Beifahrersitz Höhenverstellbar, geteilte umklappbare Rücksitzlehne, Klimaautomatik, Lederlenkrad, Leichtmetallräder 15", ebonyschwarz-Perleffektlackierung, Radioanlage chorus, Style Paket, Zentralverriegelung mit Fernbedienung (nur ein Schlüssel vorhanden).

Unter dem Audizeichen befindet sich die praktische Klappe um Öl zu kontrollieren und Öl u. Wasser nachzufüllen. Dadurch muß die Motorhaube nicht geöffnet werden.

Sehr zuverlässiges Auto, wir können es nur empfehlen und würden es auch nicht verkaufen, wenn wir uns nicht vergrößern müßten.

  • ABS
  • Airbag
  • Alufelgen
  • Beifahrer Airbag
  • Elektr. Fensterheber
  • elektr. Stabilitätsprog. (ESP)
  • Klima

 

 

  • Klimaautomatik
  • Radio
  • Seitenairbags
  • Servolenkung
  • Traktionskontrolle
  • Wegfahrsperre
  • Zentralverriegelung

Was meint ihr?

 

Welchen Preis wär das Fahrzeug wert,worauf müsst ich besonders achten?

 

Da ich mich schon seit paar Tagen im netz schlaumache,ist mir der heute aufgefallen.

 

 

 

Vielen Dank schonmal voraub für eure Fachmeinungen:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Nur ein Schlüssel vorhanden": Da kann es im Diebststahlfalle Probleme mit der Versicherung geben. Als Achtung und wo ist der zweite Schlüssel und der Notschlüssel samt Schlüsselnummeranhänger geblieben?

 

Gruß Volker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn der Wagen in Ordnung ist, dann ist der Preis OK.

 

Interessant wäre noch zu wissen, ob es schon ein Modelljahr 2003 ist oder nicht. Dann hat er den 42L-Tank und nicht den kleineren 34L-Tank und außerdem vielleicht schon den Motor BBY

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab hier noch einen Link.

 

Pkw-Inserat: Detailansicht

 

Hät ich euch eigentlich auch gleich geben können:confused:

 

@ bag:Es gibt pro Fahrzeug im normalfall 2 Schlüssel + 1 Notschlüssel samt Schlüsselnummeranhänger?Hab ich das richtig verstanden?

Hast du, oder jemand anderes hier,ne Ahnung was so ein Schlüssel kostet wenn man ihn nachmacht?

 

@A2-D2 :Wie kann ich erkennen ob es schon das 2003 Modelljahr ist mir dem grösseren Tank?

Ist an dem BBY Motor irgendwas besonderes weil du das angesprochen hast?

 

Gestern waren noch Bilder bei der Anzeige dabei,die hat er anscheinend heute rausgenommen warum auch immer:evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nunja, ich würde meinen, dass der Motor AUA (bis MJ2002) und BBY (ab 2003) nun keine großen Unterschiede haben. Einzig die Zünd und Einspritzanlage ist etwas anders. Nen wirklichen Unterschied machts aber nicht. Öl verbrauchen so gut wie alle 1.4 Benziner reichlich, es sei denn man hat neue Kolbenringe oder ein Modelljahr 2005.

 

Wichtiger ist hier dann wohl der größere Tank ab MJ2003.

 

Wenn man die Fahrgestellnummer weiß kann man das Modelljahr mit diesen Infos leicht heraus finden:

Fahrgestellnummer von Volkswagen und Audi Modellen entschlsseln

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden