Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
JoeJoeAction

kl. Metallspäne im Innenraum

Recommended Posts

Hallo A2'ler/innen!

 

ich erinnere mich nicht mehr so genau an dieses Thema - halte es aber für so interessant, dass ich es noch einmal aufgreifen möchte:

 

Ich finde bei mir im Innenraum - dies ganz besonders vor den Lüftungsausgängen (z.B. auf den Armablagen an den Türen) sehr kleine Späne!!?

 

Diese Späne sind kleiner als Stecknadelköpfe - schimmern weiß/metallisch, sind rund und setzten sich so in das Material dieser Armablagen, dass ich sie kaum entfernen kann!?!?

 

Was ist das?!?!?

Damals stand die 'metallische Oberfläche' der Klimaanlage zur Diskussion!

 

Wie kann dieses Problem behoben werden?!

 

Danke, schon 'mal!

Bis denn!

Joe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist vom Verdampfer oder Kühlregister der Klimaanlage die Beschichtung - ab zu Audi und tauschen lassen - die kennen das Problem

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi andrè,

 

warum willst Du das ignorieren?

Problem bekannt und ab in die Werkstatt - tauschen lassen. So kann keiner sagen "Ja, warum sind sie denn nicht sofort gekommen?".

Sprüche, auf die ich an Deiner Stelle nicht warten würde.

 

Gruß

èrbse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von andrè

Ja aber die Kosten!

 

Das Verdampferbroblem ist ein "AUDI-PROBLEM"

Ich würde da keinen Euro für locker machen.

Spreche mal mit dem Autohaus und erkläre die Sachlage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Carlos

Hallo,

mein auto war 3 wochen alt und zeigte die gleichen weisen flocken im ganzen wagen inneren.

mein haendler hat in seinem maeusekino nachgeschaut was das ist.

 

der verdampfer muss ausgetauscht werden.

da sich partikel (weise flocken vom gitternetz lösen)

 

reparatur zeit ca. 3 tage.

der fordere innenraum muss kpl.ausgebaut werden.

 

dies ist nicht nur eine audi krankheit, sondern das passiert an allen klimaanlagen.

man sie das den verdampfer vorher nicht an.

 

kommt man mit dem haendler nicht klar, sofort an audi service wenden.

 

hilfe von den vertriebszentrum / kundenbetreuung kannst du vergessen.

die schreiben dir nur blabla.

 

ich habe mich auch massive mit audi auseinander gesetzt ob diese partikel gesundheits schaedlich sind.

nach drei monate hat audi geantwortet.

nein ist nicht gesundheits schaedlich.

 

achtung: nach der reparatur kuck dein auto genau an.

 

ich hatte einige schaeden.

 

fuer weitere fragen stehe ich gerne zuverfuegung.

 

gruss carlos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Carlos,

 

die gleichen weisen flocken

 

wenn Du von 'Flocken' schreibst, hört sich das irgendwie größer an als das Zeug, das sich bei mir z.B. auf der Armlehne niederlässt!

 

Meine Rückstände sind kaum 1mm groß - ist es trotzdem das Gleiche?!?!?

 

Wenn ich an die Schäden beim Ein-/Ausbau der Innenverkleidung denke, bekomme ich zu viel!

 

Gruß!

Joe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Carlos

ja, das sieht aus als wenn einer kopfschuppen hat.

 

das aus- und einbauen ist fuer die meisten werkstaetten das problem.

die arbeits anleitungen sind von audi sehr bescheiden.

mann muss viel fantasie haben

 

ich hatte folgende teile beschaedigt:

die beiden verkleidungen von der a saeule, die rahmen in der a u. b-saeule, die dichtung vom tuerrahmen und verkleidunng innen c-saeule.

frage bei verschiedenen audi werstaetten nach ob sie solche arbeiten ausgefuehrt haben.

 

gruss Carlos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen