Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
dobermann777

Wassereintritt

Recommended Posts

Hallo !!!

 

Wie an anderer Stelle bereits erwähnt, hatte ich zwecks Audio & Navi Umbaus meinen TDI Innenraum ziemlich zerlegt. Dabei stellte ich fest ich habe Wasser in dem Fach wo sich auch die Batterie befindet. Ich habe gerade mit dem Gartenschlauch gezielt am Heck herumgespritzt und siehe da es kommt Wasser genau aus der linken hinteren Ecke des Kofferraums (doppelter Ladeboden entfernt) Das Wasser sammelt sich dann in der Batterie / BOSE Plastikwanne - logisch! Hat das schon jemand vor mir gehabt. Woher kommt das Wasser? Was hat Audi bei (falls) anderen Betroffenen genau gemacht?

Achja nur zur Info: Mein TDI ist unfallfrei! Gekauft als Jahreswagen, zuvor auf die Audi AG zugelassen!

DANKE!!! Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Heckklappe ist wirklich nicht unproblematisch. Sie bietet versteckte Nischen zum Nachtropfen. Probleme mit der Batteriewanne hatte ich noch nicht. Über die Stoßstangenoberseite läuft überschüssiges Wasser auf den Boden ab (vielleicht verstopft bei Dir); aber die Heckklappenunterseite hat eine Falz wo sich Wasser sammelt nach Hochdruckreinigung....auch das Abwischen dieser Stelle vor dem weiten Öffnen der Heckklappe führt zum Einnässen der Kofferraumauskleidung. Hier bot mein altes Fahrzeug eine plastische Fugenabdeckung, welche ähnliches Problem vermied. Konstrukteure sollten die Autos also auch mal selbst waschen und nicht immer nur am PC konstruieren.... 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen