bauxy

Members
  • Gesamte Inhalte

    217
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über bauxy

  • Rang
    Member

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 TDI (75PS)

Wohnort

  • Wohnort
    Baden
  • ICQ
    0
  1. Schöne Glühbirnen

    Servus, wieso H3 Birnen? Der A2 braucht H7 Birnen. Gibts überhaupt H3-Birnen? Da hab ich noch nie was davon gehört. Gruß bauXy
  2. ladebuchse am A2

    kanns damit auch zur überladung der batterie kommen? zb wenn man das auto ein paar tage/woche permanent in der sonne stehen hat...?
  3. ich glaub wir haben am Thema vorbeidiskutiert.... ich hatte definitv Vorfahrt, weil der Bus ein Vorfahrt-Gewähren-Schild hatte und eine durchgestrichelte Linie... Also es geht nicht drum, wer vorfahrt etc hatte und es war auch nicht in Mitten von irgendwelchen Parkplätzen etc..... Ich bin nicht so einer der wie wild durch irgendwelche Rastätten rast! Am Ende der Rastätte war eine Einmündung und da kam der Bus rausgeschossen bzw. 100 m weiter fängt schon der Beschleunigungstreifen der AB an! Servus Bauxy
  4. Hallo, wie schnell darf man in eine Autobahnrastätte bzw. auf einem Autobahnparkplatz fahren? Gibts da eine km/h Beschränkung? Ich hatte einen beinahe Crash mit einem belgischen Bus, der mir die Vorfahrt genommen hat (bin in die Wiese ausgewichen) und der anschließend auch noch Fahrerflucht begangen hat... die Polizei hat ihn dann gestoppt und da würd mich diese Info brennend interessieren. (ich war nicht zu schnell!) Danke für Infos! Grüßle Stephan
  5. Hallo, ich kann dem allem nur zustimmen! Ausser dass der A2 mit 195ern leiser sein soll, kann ich nicht nachvollziehen. Ich bin zufrieden mit den 195ern! Vorallem kann kein Bordstein mehr gefährlich werden und jede Kurve kann mit viel mehr Geschwindigkeit und ohne Reifenquietschen gefahren werden! Grüßle Stephan
  6. Rücksitze

    Hallo, ja das ist die ISOFIX-Halterung für Kindersitze. Ich hab sie sogar für den Beifahrersitz - hat natürlich wieder extra gekostet beim kauf... Ist super praktisch! Grüßle Stephan
  7. Klapper-/Poltergeräusche an Vorderachse

    hallo, ich hatte letzte woche die gleiche probleme. bei mir sind es definitv die stabi's der vorderachse. (koppelstangen sind beide letzten sommer gewechselt worden) um mir auf die schnelle zu helfen hat mir der freundliche am samstag innerhalb einer halben stunde die stabis rausgemacht, neu gefettet etc, und wieder eingebaut es hat 23,xx euro gekostet er meinte das hält jetzt ca 3-5 monate danach sollte man die stabis wechseln kosten: material: ca 90 euro lohn ca 60 euro also ca 150 euro kulanz etc gibts keine na ja bin mal gespannt wie lange wirklich ruhe sein wird. aber es war erschreckend wieviel krach / gepolter etc das beim fahren war.... grüßle stephan
  8. Zulassungsbescheinigung - Reifeneintragungen fehlen

    das heißt ich muss zukünftig nix mehr eintragen wenn ich vom audi händler so einen wisch dabei hab? reicht auch ein wisch vom reifenhersteller? grüßle stephan
  9. einfach nur Gang einlegen beim Parken - schädlich?

    holla mir gings nicht so sehr drum alle anzustiften die handbremse nicht mehr anzuziehen. primär gehts mir drum ob getriebe und motor etc schaden nehmen könnten. asta la vista stephan
  10. hallo, sollte man immer die Handbremse anziehen beim Parken oder kann man einfach nur den Gang einlegen. Ist es auf lange Sicht schädlich für das Getriebe/Motor etc. wenn man das Auto nur mit dem eingelegten Gang gegen wegrollen sichert? Grüßle Stephan
  11. Audi A2 Kauf - Eure Meinung ist gefragt

    merci oui baden-baden et la foret noir sont vraiment belles! et les restos sont en meme niveau quand en france. mais les moules dans la "fress-gass" en bruxelles etaient les meilleurs dans ma vie! j 'ai des parents en bruxelles il ne te faut pas etre inquieter! c'est normal chaque 90.000 km il faut changer zahnriemen/spannrolle et peut-etre wasserpumpe - c'est Volkswagen/Audi - les moteurs sont comme ca. mais sur l'autre cote l'A2 est tellement bon marché comme tu penses à la consommation de gasoil / presque pas des faire des réparations / (et en Allemagne) les couts pour l'assurance et impots sont vraiment bas pour moi ca veut dire je fais des économies de plus de 450 euro par an comparer avec un A3 salut! stephan
  12. bremsflüssigkeit nach 2 jahren wechseln??

    hallo, ich hab bei der letzten inspektion die bremsflüssigkeit mitwechseln lassen da es grad ein "angebot" beim audihändler gab 50 euro komplett. also ich finde die diskussion bescheuert. sind euch 50 oder selbst 80 euro alle 2 jahre zu viel geld? die bremsen sind das wichtigste am auto - also mein leben und das meiner mitfahrer ists mir wert! dann trinkt halt mal ein weizen weniger - dann hab ihr die kohle! grüßle stephan
  13. Audi A2 Kauf - Eure Meinung ist gefragt

    hallo nicht nur der zahnriemen ist fällig wahrscheinlich auch ein service! und die bremsflüssigkeit sollte auch gewechselt werden.... rechne mal mit 800-1000 euro für alles aber dann hast du wieder min. 2 jahre ruhe! bonjour a nos amis en Belgique bonne route!
  14. Lampenwechsel vorne - Selbsthilfe

    Stimmt das hat mich auch schon tierisch aufgeregt! H7 wußte ich auch nur war ich mir sehr unsicher wegen der Watt-Zahl. Aber schließlich dachte ich mir da kanns nicht so viele Unterschiede geben. 55 Watt wird wohl Standard sein.... und für unser aller Alukugel passen.... Ich hab damals im Penny zugschlagen. Original Bosch lampen +50% mehr Leistung (steht halt drauf / nachprüfen kann mans ja nicht) im Zweierpack für 11 Euro. hab mir gleich 3 pack mitgenommen die sollten mal eine ganze weile reichen... bei dem preis ists mir dann auch egal wenn ich alle halb jahr eine neue birne brauch komischerweise gehen fast immer die rechten birnen kaputt grüßle stephan
  15. Astronomischer Wertverlust

    Entweder man kauft einen Neuwagen und fährt ihn recht lange (8-10 Jahre) und hat somit den Wertverlust ausgeglichen. Oder man muss den Wertverlust nach nur wenigen Jahren hinnehmen! Oder man kauft gleich einen Jahreswagen oder jungen Gebrauchten und hat den großen Wertverlust schon gleich von Anfang an ausgeschlossen. Aber siehs mal so: Der Audi A2 ist gefragt und man findet einen Käufer. Probier mal einen Hyndai oder Daewoo oder ähnliche Autos zu verkaufen. Da muß man dem "Käufer" noch Geld geben, dass er ihn nimmt. So eine Kiste bekommst du nur noch beim Schrotthändler los! Rechne mal da den Wertverlust! Hyndai gekauft für 15.000 Euro nach einem Jahr bekommst du vielleicht noch 3000-4000 Euro, wenn ihn überhaupt jemand nimmt! Da ist unser A2 ein Waisenknabe dagegen! Autos sind eben teuer und eine Geldvernichtungsmaschinerie, aber man braucht sie halt... Grüßle Stephan