Jump to content

Concordia

User
  • Content Count

    55
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 Benz.
  • Color
    Lichtsilber Metallic
  • Summer rims
    Parabol Felgen 17"

Wohnort

  • Wohnort
    Münster

Hobbies

  • Hobbies
    Musik,Reisen,Sprachen,Autos

Beruf

  • Beruf
    Student
  1. Guten Morgen zusammen! Kurze Frage: Kann man die Abdichtung einfach von außen entfernen und die neue draufsetzen oder muss ich vorher den Spiegel abbauen? Jemand hat an der Dichtung rumgepfuscht und jetzt ist der Draht verbogen. Dementsprechend liegt die Dichtung nicht mehr an und ich würde sie gerne tauschen. Sie ist aber nicht so leicht abzuziehen, wie ich gedacht habe und bevor ich die neue Dichtung kaputt mache, frage ich lieber nach, ob ich etwas übersehen habe. Beste Grüße & schönes WE! Felix
  2. Habe jetzt über die Fahrgestellnummer die passende Teilenummer für den Schleifring herausbekommen. Alt: 1j0 959 654 AG Neu: 1j0 959 654 BK (Neupreis rund 305€) Werde mich jetzt auf die Suche nach einem gebrauchten Schleifring mit der Endung AG machen. Danke für eure Hilfe!
  3. Danke für die schnelle Nachricht !! Ich habe jetzt einfach anhand der Austattungsmerkmale die Möglichkeiten rausgesucht, die sich ergeben könnten. Daraus ergibt sich, dass die Teilenummer entweder 1J0959654AJ oder 1J0959654AG lautet. Leider bin ich ein völlig unbeschriebenes Blatt, wenn es um die Codes geht. Kann man die passende Teilenummer irgendwie herausfinden, ohne dass man den Schleifring ausbaut? Aus meiner (Laien-)Sicht würden folgende Möglichkeiten passen. (10) 1J0959654AG Rueckstellring mit Schleifring und Lenkwinkelsensor Elektronisches Stabilisierungsprogramm -ESP- Le
  4. Hallo alle zusammen! Ich wärme das Thema mal wieder auf, denn auch bei mir muss jetzt der Schleifring getauscht werden. Wenn ich das von der Werkstatt machen lassen möchte, soll ich nur für das Teil schon 325€ bezahlen. Das ist mir einfach zu viel und deshalb versuche ich den Schleifring auf anderem Wege zu besorgen. Dazu bräuchte ich aber die Teilenummer, die ich bisher nirgends im Internet finden konnte. Meine Kugel ist BJ 2000 mit 4-Speichen-Lenkrad, ohne Multifunktion/Lenkradheizung etc. Aus dem Beitrag ergibt sich für Modelle vor 2001 die Teilenummer: 1J0959654J Kann mir
  5. Hallo liebe Community! Ich bin seit langem wieder mal hier weil ich heute ein ziemlich unangenehmes Erlebnis mit der Kugel hatte. Ich war auf der A30 aus Münster Richtung Osnabrück unterwegs als bei knapp 165 auf einmal der Motor ausging. Die Drehzahl war komplett weg, kein Ansprechen mehr auf Gas und die rote Warnleuchte ( ! ) blinkte. Das auf der linken Spur rechts neben mir Lkw's hinter mir ein Auto am anderen. Bin dann auf den Seitenstreifen, hab eine Minute gewartet und den Wagen wieder gestartet. Die Warnleuchte war weg und ich bin dann noch knapp 120km nach Hause gefahren.
  6. N'abend! Eine Beschreibung meines Problems könnt ihr im Post #119 finden. Ich habe den Fehlerspeicher auslesen lassen und folgendes kam raus: 17559 P1151 035 Bank 1, Gemischadaption Bereich 1 Magergrenze unterschritten sporadisch Was genau bedeutet das? Läuft irgendwas mit zu wenig Fett oder was ?! Kann das mit den "Reparaturen" von der Audi-Werkstatt zusammenhängen, sprich "Aggregateträger sowie Abgasrohr aus- und eingebaut" ? Kann ich mit der Kugel noch fahren, solange keine spürbaren Veränderungen auftreten? Danke für eure Hilf
  7. Hallo alle zusammen, ich habe den Entschluss gefasst, mich in diesen Thread einzuklinken. Im Grunde geht es in den 20 verschiedenen Threads zur "Motorelektronik/Motorkontrollleuchte" immer um ähnliche Probleme. Hier kommt nun meins: Gestern habe ich den A2 (1.4 75PS BJ 2000) von der Vertragswerkstatt abgeholt, weil der Stabilisator und dessen Lager ausgetauscht werden mussten. Beim Fahren schlug der Stabi immer gegen die Lager, weil zu viel Spiel dazwischen war. In der Rechnung stehen jetzt folgende Arbeitsschritte: -Abgasrohr vorn aus-/eingebaut -Aggregateträger -Stabilisator
  8. Danke für die schnelle Antwort Wieder was dazugelernt! Schöner Tipp ...aber ich habe so schon immer ein schlechtes Gewissen, wenn die Nadel nicht auf 90°C steht. Mir schwirrt dann immer der Satz aus der Bedienungsanleitung im Kopf herum: "In den ersten Minuten nach dem Start verbraucht das Fahrzeug ca. 15-20L/100km" Da wird das Portemonnaie gefühlt gleich ein paar Zentimeter dünner !
  9. Hallo Community! Ich wende mich heute mal mit einer weiteren Laien-Frage an euch Ich habe das Gefühl, dass der Motor wenn er kalt ist viel besser auf Gas anspricht. Will heißen: Er kommt besser aus dem Quark. Bei warmem Motor fühlt sich das Beschleunigen sehr gedehnt an und auf das Gas reagiert der Motor weniger sensibel. Nun ist mir klar dass man bei kaltem Motor hohe Drehzahlen vermeiden soll aber woran liegt dieser Unterschied? Ist es vielleicht nur mein subjektives Empfinden ?!
  10. Ich hab zuerst auch gedacht, dass das vielleicht Rückstände von einer Versieglung sind...aber der Lack ist an den freien Stellen total rau, fast wie Sandpapier. Es wundert mich halt nur, warum es nur beim Waschen schlimmer wird. Wenn man nicht direkt mit dem Hochdruckreiniger drangeht, passiert gar nichts. Ich bin leider schon der vierte Vorbesitzer Wer weiß, was in 11 Jahren alles so passiert ist. In der Kartei von Audi ist ein Auffahrunfall eingetragen. Aber da stand halt nur, dass die Stoßstange ausgewechselt wurde und die Heckklappe nicht beeinträchtigt wurde. Ich würde ganz gerne
  11. N'abend.. ist schon ne Weile her dass ich das Thema hier angesprochen habe, aber heute muss ich es nochmal aufwärmen ! Ich habe den Kleinen heute wieder gewaschen, um den ganzen Mist vom Winter wieder runterzukriegen- mit dem gleichen Ergebnis. Die Stelle war natürlich noch da (zwischenzeitlich aber nicht zu sehen)...und heute konnte man das gleiche Phänomen beobachten. Es ist, als würde sich der Lack in Gel verwandeln und Stück für Stück "runterfließen" Ich habe jetzt auch endlich mal Bilder gemacht. Was meint ihr? Wird teuer oder? Letztlich hilft ja alles nichts, denn die Stelle wir
  12. N'abend! Ich muss dieses Thema aus aktuellem Anlass doch noch einmal aufwärmen! Vorgestern war ich in der Waschanlage und beim Hochdruckreinigen ist mir aufgefallen, dass an der Türkante der hinteren rechten Tür der Klarlack abblättert. Da die Stelle nass war konnte man ihn fast geléeartig abziehen. Die Fläche ist etwa handtellergroß und ich möchte das eigentlich unbedingt vor dem Winter gemacht kriegen weil ja dort jeglicher Schutz fehlen dürfte. Hat jemand eine ungefähre Idee, was zu tun ist und wie teuer es wird? Bilder liefere ich noch nach Danke schonmal!
  13. Laut AutoBild: Wenn das Raumkonzept genauso schlecht ist wie beim A1 und der Wagen, abgesehen von der Höhe, sogar noch kleiner werden soll, dann wird von dem variablen Innenraum des (noch) aktuellen Modells nichts mehr übrig bleiben.
  14. So, um hier vorerst zu einem zufriedenstellenden Ergebnis zu kommen: Das Komfortsteuergerät war kaputt und musste getauscht werden. Außerdem hatte es offensichtlich noch einen Kabelstrang durchgescheuert (vorne links). Von der Rechnung habe ich bis jetzt noch nichts gesehen (hoffentlich bleibts so )
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.