Krikri

Members
  • Gesamte Inhalte

    290
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Krikri

  • Rang
    A2 Club Member

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 (BBY)
  • Baujahr
  • Panoramaglasdach
  • Klimaanlage
  • Anhängerkupplung

Wohnort

  • Wohnort
    Braunschweig

Hobbies

  • Hobbies
    Lesen, Hiddensee-Reisen, mit Freunden e-mailen

Beruf

  • Beruf
    Schauspielerin

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Krikri

    Hilfe, A2 im Urlaub "verreckt"

    Irgendwie scheint das mit der Urlaubssituation zusammen zu hängen. Bei mir war´s auf der Rückfahrt von Hiddensee, Wagen hatte fast 3 Wo gestanden, Motor sprang zunächst sofort an, auch ein 2. Mal, dann aber ging nichts mehr. Freundliche Männer schoben mich an und ich hoppelte zu einer Allroundwerkstatt in der Ortschaft Gingst - ich erwähne das deshalb, weil ich den äußerst hilfsbereiten Meister dort erwähnen möchte; er prüfte Anlasser und Batterie und schaute nach Marderbiss - leider alles ohne Erfolg; wohl deswegen wollte er nach 1 Stunde Arbeit auch kein Geld annehmen - ich musste es ihm regelrecht aufdrängen. Sowas hat die Welt noch nicht erlebt, oder? Dann schoben weitere freundliche Herren an und ich hoppelte hochtourig nach Bergen in die dortige Audi-Werkstatt. Trotz großem Andrang am nächsten Tag erledigt. Rechnung sagt: Fehlersuche Motorstart ca. 114,- , Massepunkte reinigen ca. 15,- . Dazu Mwst. Fairer Preis? Dazu sei noch gesagt, dass meine Versicherung mir in solchen Fällen einen Leihwagen spendiert, in Ermanglung eines schlichteren Modells bekam ich einen Audi A4 Avant... Mei, war das eine Freude. Bloß auf Einparkmanöver habe ich verzichtet, ist schon ein recht langes Schiff im Verhältnis zum A2. Schönen Sonntag noch. Krikri
  2. Krikri

    Poltern von Vorderachse - kaputter Dämpfer

    Hänge mich mal an diesen alten Thread dran. Auch bei mir gibt es seit längerem ein unschönes Poltern, ebenfalls nur beim Fahren, die Straßenlage erscheint mir NICHT beeinträchtigt, ich pflege allerdings auch nicht mit Karacho in die Kurve zu gehen. Ich könnte noch nicht mal sagen, ob nur vorne oder nur hinten oder beides. Hatte schon verschiedene Werkstätten drauf bzw. drunter schauen lassen, nichts, Federbeine, Koppelstangen unauffällig. Die letzte Vermutung lautete Domlager, aber festlegen wollte der Mechaniker sich auch nicht. Da ich es jetzt leid bin und auch nicht eines Tages damit liegenbleiben will, werde ich den Kleinen nun solange untersuchen lassen, bis die Ursache des Polterns gefunden wurde, und das dann natürlich auch richten lassen. Habe allerdings im April TÜV-Termin, soll ich solange warten und das den Jungs vom TÜV überlassen, ob und wenn, was sie da finden? Oder, wenn Eile geboten, ist es sinnvoll, damit mal zum Freundlichen zu gehen, in der Hoffnung, dass der sich besser auskennt als der Schrauber um die Ecke oder Vergölst, wo ich sonst wechselweise hingehe? Danke für eure Antworten.
  3. Krikri

    Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    Wann überweist man den Club-Jahresbeitrag, noch im alten oder im neuen Jahr? (fällt für mich erstmalig an, deswegen die Frage)
  4. Krikri

    Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    Hab vor einiger Zeit ein Garmin-Navi geerbt und stelle nun fest, dass darauf die Geschwindigkeit um einiges niedriger angezeigt wird als auf dem Tacho, Beispiel:Tacho 140, Garmin 133 km/h. Was stimmt nun?
  5. Krikri

    Kühlmitteltemperaturanzeige 1,4 Benziner

    Bei mir springt und spinnt die Anzeige auch. Da ich ein paar andere Baustellen hab: wie dringend ist das?
  6. Krikri

    ADAC Stoßdämpfertest

    @MJ Nicht dass ich wüsste... Es waren übrigens noch nicht mal die Stabigummis (die liegen hier noch rum und warten auf Einsatz), sondern ein netter Monteur hat mir diese Schellen angebracht. Kam durch den Tüv und Ruhe ist an der Stelle seither auch. Und wie gesagt, Stabi ist ja wohl mehr beim Einschlagen (?) zu hören, jetzt poltert es beim ruhigen Gradeausfahren. @McFly: das mit dem TÜV ist natürlich eine gute Idee... Und ich glaub, eine Rüttelbühne haben die beim Vergölst-Check nicht im Einsatz gehabt.
  7. Krikri

    ADAC Stoßdämpfertest

    Stabigummis habe ich mal machen lassen. Ist auch ein anderes Poltern, eher dumpf, und auch beim Gradeausfahren.
  8. Krikri

    ADAC Stoßdämpfertest

    Da das Poltern auf schlechtem Straßenbelag etc. bei meinem Kleinen noch immer besteht - bei im Übrigen tadellosen Fahrverhalten - will ich mal einen ADAC-Gebrauchtwagencheck machen lassen. (Will aber nicht verkaufen!) Habe bereits letzte Woche an den Vergölst-Prüftagen teilgenommen, wo alles soweit in Ordnung war. Das Bollern hat der Mech. bei der Prüffahrt auch gehört, tippte auf Domlager, aber nicht mit Gewissheit. Frage: lohnt sich daher überhaupt nochmal so ein kostenpflichtiger (65€ für Mitglieder) ADAC-Check, wo ja alles andere (incl. Spurvermessung) in Ordnung und auch von unten auf der Bühne nichts zu bemerken war? Habe Mittwoch den Termin, könnte aber noch absagen. Danke!
  9. Krikri

    3. Braunschweiger Stammtisch

    Menno, klingt das gut, was ihr über den Abend schreibt... Wär total gern gekommen. Freu ich mich halt aufs nächste Mal. Grüße an alle aus der Löwenstadt und umzu.
  10. Krikri

    3. Braunschweiger Stammtisch

    Bin heut erst aus Urlaub Teil 1 zurück... Ich könnte am 29.7. und 5.8. dabei sein (dann Urlaub Teil 2...). Toll, dass du das wieder organisierst, Mark. Danke! Grüße an alle - Krikri
  11. Kann mit euch allen noch lange nicht mithalten, bin erst seit April 2011 angefixt. 381.000 klingt natürlich gut. Hab erst ca. ein Drittel, aber ich bleib dran.
  12. Krikri

    Bremsbelaganzeige

    Nachtrag zu meinen Fragen von gestern. Habe auf der ATE-Seite (die Teile sind von dort) gelesen, dass neue Bremsen anfänglich ein mahlendes Geräusch abgeben und sie tatsächlich sowas wie eingefahren bzw. "eingebremst" werden müssen. Ferner meine ich, dass die Werkstatt die Korrektur doch übernehmen müsste, wenn die Verschleissanzeige ständig warnt, denn dieser "Draht" ist ja Teil des neugekauften Belags. Oder lieg ich da falsch? (Marc, ich denke also, ich fahr da erst noch mal in besagte Werkstatt, auch wenn es erst im Mai gemacht werden kann. Aber dank dir.) Aber eine Frage habe ich noch: erscheint im Fall des Falles die Ölwarnanzeige, auch wenn die Bremswarnanzeige das Feld bereits "besetzt" hat? Ist bei meinem Vielverbrauch wichtig... Danke!
  13. Krikri

    Bremsbelaganzeige

    Danke, Marc! Ich glaube, am Stecker liegt´s nicht, die Jungs (von P***io) haben ne ganze Zeit dran rumgeprokelt, waren sich aber, da vorübergehend ohne Meister, nicht sicher... Ich meld mich auf jeden Fall.
  14. Krikri

    Bremsbelaganzeige

    Hallo und guten Tag , ich habe gestern beim km-Stand von ca. 133.000 die Bremsen der VA machen lassen, meines Wissens überhaupt zum ersten Mal, der TÜV hatte es leise bemängelt, also Scheiben, Beläge, das ganze Programm. Seitdem leuchtet und piept beim Starten die Bremsbelagverschleissanzeige. Ich soll Anfang Mai wieder in die (freie) Werkstatt kommen, wenn der Meister wieder da sei, der kenne sich da mit den Kabelfarben besser aus. Meine Fragen: 1. Kann ich das solange ignorieren? Vermute mal, ja, nachdem die Teile alle niegelnagelneu sind und zuvor selbst bei dem beträchtlichen km-Stand nie eine Warnung kam. 2. Könnte ich das theoretisch, wenn meine Nerven das Gepiepe mitmachen , nicht überhaupt ignorieren, also bis er z.B. weitere 100.000 km gelaufen ist? 3. Was ist mit anderen Warnmeldungen, z.B. Ölstandswarnung? Ich habe einen "Ölschlucker" und verfahre nach einem Tipp vom Nachtaktiven seither so, dass ich beim Piep 1/2 oder 1 l nachkippe - toitoitoi, klappt bislang tadellos. Würde diese für mich recht wichtige Warnung durch die Bremstrallalawarnung blockiert oder trotzdem zuverlässig erscheinen? 4. Und wenn ich die Anzeige doch richten lasse - ist die Kostenübernahme nicht evtl. auch Sache der Werkstatt? Oder ist es normal, dass nach der Bremsenerneuerung die Anzeige bockt? 5. Last not least - die neuen Bremsen fühlen sich noch etwas rauh an, ist das i.O.? Funktion aber prima, deutlich kräftiger. Wieder einmal vielen Dank! Freundlichen Gruß, Christiane
  15. Krikri

    Kofferraumabdeckung / Hutablage

    Ich benutze meine Kofferraumabdeckung nie, weil ich oft was zu transportieren habe. Sie liegt nun seit der Anschaffung vor bald 5 Jahren im Keller rum und wird davon auch nicht besser. Ich erwäge also, sie zu veräußern. Denn selbst wenn ich mich von meinem Kleinen jemals trennen sollte (müsste), was überhaupt nicht geplant ist, wird das keine großartige Wertminderung darstellen, denke ich. Oder? Meine Frage: was für einen Ausgangs- oder Sofortkauf-Preis würdet ihr bei E**y ansetzen? (und ist die Porto-Angabe in der Anzeige aus # 2 realistisch ?) Danke.