Jump to content

Tiger68

User
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.2 TDI
  • Color
    Azurblau Perleffekt
  • Summer rims
    14" Magnesiumfelge
  • Feature packages
    High-tech

Wohnort

  • Wohnort
    Reutlingen

Hobbies

  • Hobbies
    Elektronik Amateur

Beruf

  • Beruf
    Kfz-Mechaniker
  1. Ich denke nicht, dass der A2 1,2TDI viel NOx bildet, da NOx aus heissen Abgasen entstehen. Mein Verbrauch liegt im Schnitt bei echten 3,1 Liter/100 km und die Motortemperatur legt im Durchschnitt bei ca. 70°C Heisse Abgase gibt es da keine. Vielleicht mal wenn man im Sommer mit hohen Drehzahlen einen Berg hinauf heizt. Beim Anfahren bis die Masse bewegt wird, gibt es sicher Ausstösse von NOx, da das Fahrzeug aber unter 800Kg wiegt, erzeugt es wesentlich weniger Schadstoffe als "alle anderen Autos". Hier hat einer geschrieben sein A2 hätte 0,250 mg/Km NOx Ausstoß. Ich denke
  2. Ich glaube, es gibt keinen Diesel auf der Welt, der weniger Partikel auf 100Km ausstößt als der Audi A2 1,2 TDI. Wenn man den Kraftstoffverbrauch heran nimmt kann man sehr leicht 1 und 1 zusammen zählen ohne grosse Messungen zu veranstalten. Sicher würde er auch D5 und höher bekommen.
  3. Der 1,2 Liter spart extrem Kraftstoff, weil er bei jeder Gaswegnahme auskuppelt und mit nur wenigen Verluste (Rollwiderstand (Reifen), Luftwiderstand (Aerodynamik) rollt. Darüber hinaus ist er Leichter gebaut als der 1,4 Liter, das spart Energie beim beschleunigen. Start/Stopp sollte man auch nicht vergessen, denn wenn das Fahrzeug an der Ampel steht, geht der Durchschnitsverbrauch der ja pro 100Km in einer Stunde gerechnet wird, hoch. Die Zeit läuft einem Quasi davon weil das Fahrzeug steht. Der Veränderte Turbolader (VTG) der bereits bei unteren Drehzahlen bläst, steigert die Leistung oh
  4. Das hört sich alles ganz traurig an. Was ich herauslesen konnte, sind da mehrere Defekte. - Als erstes würde ich nach der Bremspedal Anzeige (rot) am Schalthebel schauen. Wenn das Signal nicht kommt beim Treten des Bremspedal, springt der Motor erst gar nicht an. Da ist wohl ein Relais, das jedes mal am Ganghebel Klack macht, wenn man bei eingeschalteter Zündung das Pedal drückt. Solange das Problem nicht behoben ist, kann man nicht weiter machen. Einfach Steuergerät tauschen ist keine gute Lösung denke ich. Es gibt da wohl eine Überbrückung des (Relais?) Schalter, das steht in der Bedi
  5. Vielen Dank für den Link VTG-Gymnastik. Ist wohl ein Problem das alle VTG Lader haben. Sicher sind bei mir auch einige Schäufelchen fest und der Ladedruck ist deshalb zu hoch. Werde den Turbo am WE ausbauen, Reinigen und mal sehen, ob es geholfen hat. Das Gestänge war ja schon mal fest, hatte es gangbar gemacht.
  6. Kann auch ein loses Blech sein, dass irgendwo schleift. Kann auch von der Lichtmaschine her kommen. Rippenriemen runter nehmen und den Motor noch mal laufen lassen. Ist aber auf jeden Fall ein Metallisches schleifen wenn ich das richtig höre.
  7. Habe ein Problem mit zu hohem Ladedruck, der bei höheren Drehzahlen ca. 3700 U/min bis zu 2 Bar geht, . Wie es ausschaut wird der Ladedruck nicht ausgeregelt. Wo befindet sich eigentlich die Ausregelung? Das Gestänge der VTG (Variable Turbo Geometrie) läuft leicht, bei einem Gasstoss sieht man, wie die Membrandose das Gestänge hoch und runter schiebt. Im Steuergerät ist der Fehler "Ladedruck zu hoch" abgespeichert. Bei hoher Drehzahl und Last geht oft das Steuergerät in den Notlauf und die Einspritzmenge wird gedrosselt (Keine Leistung mehr). Wenn man den Motor ausschaltet und w
  8. War bei meinem A2 auch letzte Woche. Scheibenwischer macht immer nur einem Mux und bleibt stehen. Lösung war einfach. Das Gestänge war fest. Arm unten am Motor Ausklipsen am Kugelgelenk und den Wischer von Hand hin und her bewegen, sollte ganz leicht gehen. Meiner war fest. Caramba oder ähnliches in das Wischerarmgelenk einsprühen und mehrmals hin und her bewegen, bis es leicht läuft. Unten am Motor die Kugelgelenkstange wieder einknippsen und fertig, läuft!!
  9. Ich habe bei einem alten VW-Porsche 914 Castro 10W60 eingefüllt. Normaler Weise bekommt er ein HD30 Öl. Nach nicht einmal 1000 KM hatte ich einen Kurbelwellen und Nockenwellen Fresser. Im warmen Zustand frass sich der Motor fest und ging an der Ampel aus. Starten mit Anlasser ging nicht, auch Anschieben und Anziehen (ADAC) ging nicht. Der Motor Blockierte vollkommen. Nach 2 Stunden abkühlung Lies sich der Motor mit dem Anlasser wieder Starten. Ich konnte dann noch die 80 Km nach Hause Fahren. Tage Später Blockierte der Motor dann wieder. Ich zerlegte den Motor und sah was geschehen w
  10. Das Treffen ist immer so eine Sache alles unter einen Hut zu bekommen. Da ist mein alter Porsche, mit dem bin ich auch immer wieder auf Treffen. In der zweiten Jahreshälfte habe ich da mehr Zeit. Würde gerne mal mit machen, wenn jemand was Organisiert und genügend Echo da ist.
  11. Der Gedanke ist sehr interessant. Umbau Halbautomatik auf Schaltgetriebe. Damit bekommt man den Verbrauch bei richtiger Fahrweise sicher unter 2 Liter pro 100 KM, das ist so mit dem Halbautomat nicht zu schaffen. Das Problem beim A2 1,2 TDI ist, im ECO Modus fehlt die Power um schnell hoch zu beschleunigen und dann rollen lassen. Hingegen wird die Leistung gedrosselt und der Motor zusätzlich nicht in seinem höchsten Drehmoment (höchster Wirkungsgrad) gefahren. Da ist eine Menge Potenzial drin. Ich fahre einen alten Audi 90 (Bj. 1987 Benziner) mit 6,6 Liter und einen Porsche 928GTS mit
  12. Ich muss bei meinem A2 1,2 TDI etwas Hydraulik Öl für den Gangsteller nachfüllen. Welches Öl brauche ich (Viskosität, Marke etc.)? Hab hier im Forum nichts gefunden, ist seltsam. Kennt sich jemand aus?
  13. Ich habe mir nicht viel Mühe gemacht und das Billigste Tagesfahrlicht eingebaut, das ich finden konnte für mein A2. Bei eBay bin ich fündig geworden: LED Tagfahrlicht Leiste Scheinwerfer 50cm Audi A2 A3 | eBay Die LED Leisten ind Flexibel und werden einfach unter den Scheinwerfer geklebt. Und für 28 EURONEN kann man nicht meckern. Montiert sind sie in 30 Minuten, fertig. Sind zwar nicht ganz so hell aber mir tut´s das
  14. Was mir bei den dran gemachten Parksensoren nicht gefällt, ist das sie von der Stossstange abstehen. Kann mich einfach nicht damit anfreunden. Nächste Woche werde ich in mein A2 8 Sensoren (Vorne 4+ hinten 4) einbauen. Werde aber schauen, dass ich die Sensoren komplett versenken kann. Das System kommt von Valeo und verhindert auch Parkrempler, wenn jemand vor oder hinter mir versucht einzuparken. Das Display für die Anzeige habe ich mir gedacht hinter der Blende am Fahrzeughimmel zu versenken. Mal sehen, ob alles so klappt wie ich mir das vorstelle. Soll besser als Original und, Pe
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.