Jump to content

A2 Buckliger

User
  • Content Count

    152
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.6 FSI (BAD)
  • Production year
    2001
  • Color
    Ebonyschwarz Perleffekt (4Z)
  • Panorama roof
    ja
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein

Wohnort

  • Wohnort
    Bonn

Hobbies

  • Hobbies
    Saab 9-3 I 2.0T Aero Cabrio, Triumph Trident 900, Family

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Batterie schwach... und die Leistung im Stand reicht nicht mehr für alles wenn die Servo zieht...Massefehler oder Regler ggf. ... mal messen.
  2. Tipptopp... kriege jedesmal ein kleines Lächeln wenn der Wischer sich noch zuletzt in Position bringt und so beim nächsten mal geräuschlos loslegt
  3. 45 vs. 50mm Rohrquerschnitt sind rund 20% Unterschied Durchsatz/Querschnittsfläche wenn ich das richtig überschlage. Das das so auch mit 45 mm fährt ist sicher richtig, effizienzfördernd und verbrenungstechnisch optimal ist es sicher für den auf den großen Querschnitt ausgelegten Saugmotor (Rückstaudruck, Spülung, Ventilzeiten, Drehwilligkeit...) nicht. Aber in der Not...
  4. "Weihnachten" und die Verkündigung der "Frohen Botschaft" würde ich mir jetzt aber anders vorstellen ... aber sonst stimmt es natürlich, Ersatzteilbeschaffung Gebrauchtteile schwierig bis fast unmöglich, Werkstattaufwand Umbau riesig wenn sich jemand überhaupt dran wagt, spätere Dichtigkeit ungewiss... aber das muss einen nicht abhalten (=Forumsweisheit) ... Trotzdem allen Frohe Weihnachten!
  5. Was sagt der Ölstand Servolenkung?.. Vorne links in Fahrtrichtung... Scheinwerfer dazu ausbauen
  6. Raus geht m. E. alleine, rein nur zu zweit...
  7. Ist das nicht " nur" die (Sonnenschutz) Beschichtung die sich da spinnennetzartig verkrümmelt, sprich gar keine durchgehenden Sprünge im Glas? Wenn so, dann könnte man es ggf. passend Folieren lassen und fertig...
  8. Den Test im Schwarzwald würde ich ja nur zu gerne machen, ist aber ja leider gerade nicht drinne
  9. Also ich kann nur positives berichten... keinerlei ( Canbus oder Blend-) Probleme, dafür viel weitreichendere gleichmäßige und (subjektiv) deutlich hellere Ausleuchtung... meine Frau ist begeistert und das ist ja mal das wichtigste P. S. Abtauen von Schnee gibt es im Rheinland als Test nicht
  10. https://www.osram.de/am/night-breaker-led/night_breaker_led_kompatibilitaetsliste.jsp#level1_11 Siehe unten Löschung Audi A4 8E ... "Änderung seit der letzten Version vom 02.11.20" wegen Canbus Problemen... die Tests im Rahmen ABE scheinen vglw. "vereinfacht" zu erfolgen, wenn die Kompatibilitätsprobleme erst im Nachgang Produktionsbeginn festgestellt werden. Ich hoffe die Anlaufprobleme der Retro LEDs können einfach gelöst werden sonst ist das Produkt wohl leider kaum dauerhaft marktfähig.
  11. Bei aktuellen Ölwechsel stehen die Chancen gut dass das von der Hitze mürbe oder angerissene Plastikrohr zum Filterwechsel platzbedingt zur Seite gedrückt wird und den Rest ( =Riß) bekommen hat ...
  12. Defekt Oleinfüllrohr ist doch als mögliche Ursache gemeint wegen Drehzahlschwankungen oder Hoch/Runtertouren? Es gibt in einem Freed hier wo günstige Alternativlösungen als Ersatz Originalteil Wellrohr beschrieben werden( was m. E. zuletzt als Ersatzteil eher bei 100€ lag)... man kommt von vorne/ oben dran auch ohne Bühne .. von vorne Lüftungsgitter unten ausbauen... ist fummelig aber mit passenden Ersatzschlauch für 10€ in 30 - 45 Minuten repariert
  13. ... ggf. ersatzweise das Element zur Sicherung nur Folieren wenn es "nur" ein Sprung ist. Ansonsten ist das richtig teurer Aufwand wenn man das nicht selber machen kann ...
  14. Ich habe beide Scheinwerfer neu montiert , 1x Valeo, 1xvan Wezel... plus 2x Orginal alt zum Vergleichen vorhanden .... alle haben die gleiche Klammer. Ich habe quergeschaut weil die LED trotz Arretierung und satt und fest sitzenden Adapter dann leicht schief und wackelig drin saß... es war die Klammer und egal welche ich versuchsweise genommen habe, die haben den Kühlkörper weggedrückt. Deshalb Anpassung an der Spitze...
  15. So, drinne... ging in 20 Minuten wie beschrieben. Musste aber die Halteklammern an der Spitze etwas Hochbiegen weil die Lampe sonst vom Drahbogen touchiert wurde und durch die Spannung Draht minimal schief und irgendwie nicht satt im Sockel stand. Jetzt satt, gerade und unbeweglich. Das Plus an Licht und Ausleuchtung durch die LED ist der Hammer, obwohl vorher schon neue Scheinwerfer und Night Breaker drinne waren.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.