Jump to content

A2 Buckliger

User
  • Content Count

    133
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.6 FSI (BAD)
  • Production year
    2001
  • Color
    Ebonyschwarz Perleffekt (4Z)
  • Panorama roof
    ja
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein

Wohnort

  • Wohnort
    Bonn

Hobbies

  • Hobbies
    Saab 9-3 I 2.0T Aero Cabrio, Triumph Trident 900, Family

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hat er den gefühlt die volle Leistung bzw. erreicht er auf der Bahn bei Vollgas höhere Drehzahlen bzw. seine Höchstleistung bei rund 4000 (?). 3600 ist ja deutlich unterhalb....
  2. Ggf. ein Unterdruckschlauch ab oder undicht.
  3. Ich denke mal die Jungs haben hinreichend Marktforschung betrieben um erstmal die Volumen- und umsatzstarken Marken und neueren Modelle zu bedienen.... A2 ist da vermutlich nicht auf der Liste Prio
  4. Jein, die vermeindliche Überdemensionierung ist Konzept... u. a. auch beruhigendes notwendiges Gewicht auf der leichten Hinterachse und Garant für nahezu ewige Haltbarkeit der Orginal Batterie
  5. Klassiker... bzw. Standard Fehler... Austauschen und weiter geht's Der Freundliche hilft weiter ( glaube nur etwas teuer im Paket mit den Schläuchen) oder man baut was anderes vergleichbares ein ( per g**gle Suche "Y Stück Kühlwasser Audi A2" sollte Vorschläge bringen).. bis hin zu Lösungen aus dem Klempnerbedarf
  6. Wurde ggf. was an den Bremsen hinten vor kurzem gemacht... Krummes Spritzblech der Bremsscheiben könnte ich mir noch vorstellen
  7. Loses Hitzeschutzblech Auspuff... ggf. eine Halterung weggerottet und jetzt dröhnt das Blech... Hatte ich gerade vorne... Dank guter Schallübertragung der Alukarosse war es echt schwer zu orten
  8. Sicher... mit dem Knie und feste Ziehen...wie ich es auch immer mache
  9. ADAC Mitglied? Der hat uns schon mal ein verschlossenes Fahrzeug per Autoknackermethode und Draht aufgemacht...
  10. Sei nicht so Bescheiden, sieht doch top aus...
  11. Du könntest immer noch zum Sattler gehen, was wegen der erfolgten Vorbereitung ggf. billiger ist als ein Neukauf...
  12. ... mit den SUVs auf Augenhöhe ... ist wegen der Verkehrssicherheit
  13. Mmmh, muss man es wirklich straffen und in Richtung Sportfahrwerk aufrüsten ...Habe das Fahrwerk erneuert mit B4 Dämpfer + Spidan + Gummis und Lager als Standardware... mit OSS und 16 Zoll oder 15 Zoll Wählscheiben ... da wankt, schaukelt und eiert nix, jedenfalls kein Gefühl von Unsicherheit ... auch bei Tacho 220 auf der BAB... natürlich beide Hände am Lenkrad ... und der Komfort bleibt erhalten...
  14. Wenn alles noch optisch ok ist könnte man das sicher wiederverwenden. Die Stützlager würde ich - wenn man die Laufzeit Fahrwerk nicht genau weiß bzw. diese durch das Sportfahrwerk ggf. auch stärker belastet waren... und schon mal die Dämpfer draußen hat- aber mit erneuern. .. Kosten ja nicht die Welt.
  15. Erfahrung 1 Jahr und ca. 6000km...top, keinerlei Probleme im Betrieb oder beim TÜV... stattdessen deutlich mehr Durchzug und früherer kräftiger Antritt auch ohne Zurückschalten, viel harmonischer hinsichtlich Beschleunigung aus niedrigen Drehzahlen... und halt niedrigere Temperaturen für ein längeres Autoleben und Ausschluß Defekte an anfälligen teuren Bauteilen des Fsi ... das hätte es gerne nur schon 5 Jahre früher geben sollen
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.