Jump to content

A2 Buckliger

User
  • Content Count

    118
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.6 FSI (BAD)
  • Production year
    2001
  • Color
    Ebonyschwarz Perleffekt (4Z)
  • Panorama roof
    ja
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein

Wohnort

  • Wohnort
    Bonn

Hobbies

  • Hobbies
    Saab 9-3 I 2.0T Aero Cabrio, Triumph Trident 900, Family

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. ... die weniger A2 erfahrenen Werkstätten reißen nur mitunter beim Ölfilterwechsel das marode Plastik-Öleinfüllrohr final kaputt weil es so eng bzw. im Weg ist... Folgeauftrag wegen Leerlaufproblemen und Ölaustritt incl. ... Ironie aus Erfahrung Ende. Nein, die angesprochene Standardwartung kann natürlich jede freie Werkstatt machen, aber um mittelfristig glücklich zu werden ist ein A2 Spezialist in der Nähe sicher hilfreich.
  2. Der neue linke Stoßdämpfer wird leider defekt sein wenn keine anderen Montagefehler offensichtlich sind... ärgerlich aber die wahrscheinlichste Erklärung . Beim Stoßdämpfertest hier in D werden die einzeln angeregt und gemessen... das wird in der CH nicht anders sein.
  3. Wenn die Sonne knallt ist ohne Sonnenschutz wirklich schnell unangenehm... ja, kann man wieder einbauen, man kann es aber auch erst gar nicht ausbauen
  4. Kurzfristig Lösung: Sonnenschutz komplett ausbauen Langfristiges Ergebnis: Bereust du
  5. Uhu Kraftkleber mit dem Pinsel dünn aufstreichen, ablüften, Stoff andrücken und gleichzeitig am Rand drunterschieben, fertig....hält erstmal bevor du irgendwann den Himmel ggf. insgesamt neu beziehen willst / mußt...
  6. Ständige Eigenzitate in allen Modellreihen haben bei Audi ja voll in die Designsackgasse geführt... Wiedererkennen und Differenzierung der Klassen untereinander fast null...Von daher ist jeder neue Design Ansatz eine Verbesserung...und ich glaube man kann schon einen "A2" ganz leicht noch erkennen... mit Augen zugekniffen
  7. Also ich habe auf der Sonnenblende den Kraftkleber von Uhu dünn aufgetragen und den lösen Stoff dann mit einer Kunststoffspachtel druntergeschoben und angedrückt ... ist glatt wie original, hält seit einem Jahr top und schlägt auch nicht durch... insofern hätte ich da keine Bedenken mit sparsamen Klebereinsatz... so wird der Stoffhimmel ja auch befestigt
  8. Ärgerlich aber I. d. R. lösbar mit dem Reparatursatz
  9. Gegen das Durchrutschen hilft - wenn das Führungsbauteil bzw. die Grundplatte nicht gebrochen ist- eine Klammer als U Profil (hier im Forum und einem You tube Video beschrieben) die die 2 teilige Seilführung zusammendrückt... dann greift der Antrieb meistens wieder.
  10. Eine gute Lösung steht eigentlich schon oben.. Gummidichtung weg und schwarzes Sikaflex bzw. vglb. Karosseriekleber sollte halten.
  11. ... das könnte aber auch eher ein Masseproblem am Wischermotor sein.... was vglw. einfach zu beheben ist indem man ein kleines Massekabel neu anschließt ( siehe Suche)
  12. Siehe weiter oben, da gibt es einen Videolink... Kann man mit etwas Geschick und einem Schraubstock selber z. B. aus einen Winkel aus dem Baumarkt biegen
  13. Ich habe auch keine Kunstoff Spitzen mehr, alle mal irgendwann abgebrochen...dachte auch erst ich müsste die wohl wechseln wegen der Funktionalität ... die Funktion Dachverriegelung ist aber auch so einwandfrei und wenn man genau hinschaut haben die Spitzen zur Verriegelung - wenn das Dach gut eingestellt ist-nix beizutragen. Die weiche Spitze scheint überflüssig. Metall auf Metall, ggf. veränderter Anpressdruck , evtl. Abnutzung Mechanik ... Bin gespannt ob das alles so gut funktioniert mit einem Vollmetallhaken, viel Erfolg!
  14. "...98% der Fehler werden eingebaut", das trifft es doch sehr wahrscheinlich wenn er vorher lief... zerlegte Benzinpumpe defekt oder falsch eingebaut... oder ( beide) Saugrohrdrucksensoren doch kaputt... da würde ich nochmal anfangen zu prüfen und ggf. tauschen.
  15. Die Gummis dichten m. E. " nur" den Scheinwerfer zur Karosserie ab ( Aerodynamik bzw. ggf. Reduktion Geräusche) , auf das Beschlagen ( z. B. wegen defekter/ falsch eingesetzter Deckeldichtung hinten oder Undichtigkeit an den Nahtstellen des Gehäuses des Scheinwerfers ) hat das keine Auswirkungen.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.