Jump to content

sander0505

User
  • Content Count

    208
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (90PS)
  • Feature packages
    Advance

Wohnort

  • Wohnort
    Belgien
  1. A2, 1.4 TDI, 90 PS, EZ 03/2004, 240.000 km, Motorschaden, Leistungsverlust auf der Autobahn bei 140 km/h, ausgerollt, Motor ging aus und nie wieder an. Diagnose des Freundlichen: Kompressionsverlust in einem der 3 Zylinder aufgrund undichter Zylinderkopfdichtung. Ärgerlich: 150 km vorher Zahnriemen- und Bremsscheiben/ ~belagwechsel an Vorderachse machen lassen. Reparaturkosten höher als Restwert --> A3 gekauft Im Nachhinein denke ich, dass der Ölverbrauch (rund 0,5 L alle 3.000 km) und der blaue Rauch zwei Tage vor Motorschaden erste Anzeichen des sich anbahnenden Motorschadens waren.
  2. Die Spitze meines Ölmessstabes ist bei 119.000 km und nun bei 150.000 km erneut abgebrochen. Nun wurde die Ölwanne aus- und eingebaut, und die 1. Spitze kam dabei zum Vorschein. Mein Wagen hat bislang immer die Inspektionen, Services im Audi-Zentrum gemacht. Das war´s nun aber: knapp 150 Euro für Ölwechsel (Öl habe ich angeliefert, Restöl ist verschwunden ...) sowie Wannenaus- und einbau reichen mir. Dann noch Panikmache von wegen "Ein Motorschaden liegt im Bereich des Möglichen, der Wagen bleibt besser direkt hier" mit Zwang, einen Leihwagen zu nehmen. Beschwerdeschreiben mit Rechnungskopien
  3. Hol mir immer ne 10er Karte für die Waschstraße mit Textillappen. Kostet 38 €. Dabei ist Vorwäsche von Hand mit Hochdruckreiniger und nassem Besen mit Seife, die übliche Wäsche sowie Trockenpusten. Die Felgen sprüh ich vorher mit Felgenspray ein. Das ganze so alle 3, eher 4 Wochen. Und auf Unterbodenwäsche verzichte ich grundsätzlich!
  4. Jipp, die Antenne steckt in der Heckscheibe. Die Heiz- und Antennendrähte ähneln sich sehr stark. Sie sehen, glaube ich, sogar identisch aus.
  5. Ist mir noch nicht passiert. Hab aber keine Ahnung, woran das liegen könnte.
  6. Ich bin auch davon ausgegangen, dass der Riemen bei 90.000 gewechselt wird. Aber der Meister klärte mich auf. Bin super zufrieden mit dem Audi Zentrum Aachen, keine Abzocke, sehr freundlich und kompetent. Und die Preise bewegen sich im unteren Drittel
  7. Na ist doch super, dann kommt die "dicke Rechnung" erst ein knappes halbes Jahr später
  8. Tja, der A2 findet noch immer neue Fahrer Euch beiden allzeit gute Fahrt und viel Spaß mit der Alukugel!
  9. Jipp, hab ich auch so verstanden. Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste. Grüße Sander
  10. Das Audi Zentrum hat mir ins Serviceheft geschrieben, dass der Zahnriemenwechsel bei 120.000 KM gemacht werden sollte. Das genügt mir bei einem evtl. Schaden. Und wieso sollten die mir den Riemen nicht wechseln wollen? Bringt doch Geld in die Kasse. Und absichtlich nen Schaden provozieren werden die nicht wollen. Außerdem wissen die, dass ich Journalist bin.
  11. Hallo zusammen, der Zahnriemen soll ja nach 90.000 KM gewechselt werde laut Bedienungsanleitung. Bei meiner 1. Inspektion (51.000 KM) meinte der Servicechef, der Wechsel reiche bei der nächsten Longlife-Inspektion, da ich ja fast nur Autobahn fahre (170 KM täglich). Nun ist es bei 101.000 KM soweit: 2. Inspektion. Aber siehe da: Der Meister meint, der Zahnriemen sei noch zu schade zum Wechseln. Ich solle bei 120.000 KM nochmal vorbeischauen. Ist doch super, oder? Bin ich froh, dass ich mich vor 2 Jahren gegen den A4 entschieden habe. Hätte nicht nur nen Liter Mehrverbrauch pro 100 KM, s
  12. Hallo A2ler, gestern hatte ich nach knapp 90.000 km in meinem A2 die erste Reifenpanne. Geschehen auf der Autobahn. Auf der Überholspur bemerkte ich bei 150 km/h ein merkwürdiges Rumpeln von hinten: "Rrrr rrr rrr rrrr". Und kurz darauf stank es tierisch nach Gummi. Warnblinker eingeschaltet, rüber auf den Pannenstreifen und langsam abgebremst. Beim Aussteigen roch es noch stärker nach Gummi und ich sah, dass der linke Hinterreifen platt war. Also habe ich das Dichtmittel aus dem Beifahrerboden rausgefummelt, die Anleitung gelesen, Ventil abgeschraubt und das milchige Zeugs eingefüllt. Dan
  13. Genau, bei meinem 90 PS TDI schüttelt auch nix
  14. Hallo, es funktionieren auch neuere Hyndys wie das Sonyericsson W 800i über Bluetooth mit der Original FSE. Tolle Sache :-)
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.