beemer

A2 Club Member
  • Gesamte Inhalte

    27
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über beemer

  • Rang
    A2 Club Member

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 TDI (90PS)

Wohnort

  • Wohnort
    Hunsrück
  • ICQ
    0
  1. Hallo, Du gibst an, dass Du einen TDI hast und schreibst aber was von Zündspulen. Die gibts aber nur beim Benziner... Was meinst Du?
  2. beemer

    Keine A2's im Hunsrück unterwegs?

    Hallo, natürlich hat's auch A2's im Hunsrück... meinereiner zum Beispiel, meine Schwester hat auch einen... Grüße, beemer
  3. Leider wieder ein Update notwendig... 1.Rolli 525i 30000 2.NewBe 40000 (2 Laderschäden) 3.Cybermoses 85000 4.DVibes 68000 5.Carpinus 37000 6.Afagddu 44000 7.SilverMA 45380 8.Hansemann 58000 (2 Laderschäden) 9.Joergi76S 68500 10.DerFlo 72000 11.TurboAdmin 62000 12. T1homas 60000 13. Walle 48421 14. checkop 71285 15. beemer 66000 Nach knapp 40 min Autobahnfahrt und Ausrollen Richtung Ausfahrt gibts keinen Schub mehr beim Gasgeben -> wahrscheinlich Welle gebrochen (Turbo ist noch nicht zerlegt), Motor ist hoffentlich ok. KV 2000 Euro <- Das wäre mein Weihnachtsgeld gewesen
  4. beemer

    mangelnder Geradeauslauf

    Hallo GerhardM, erstmal vielen Dank für die vielen Tips, was ich noch alles untersuchen könnte. Das Verziehen beim Bremsen hatte ich von Anfang an, allerdings wurden auf mein Drängen hin die Bremsen komplett neu gemacht. Danach wars auch soweit gut. Jetzt habe ich ein Verhalten wie von Dir beschrieben, d. h. nur bei starkem Bremsen bleibts beim Geradeausfahren, beim "Anbremsen" muss man gegenlenken. Dann werd ich wohl mal die Sättel checken... hätte nicht gedacht, daß das bei einem noch nicht mal drei Jahre alten Auto notwendig wird. Das mit dem Lenkradspiel verstehe ich nicht. Ich habe nicht den Eindruck, daß die Lenkung Spiel aufweist. Vielmehr scheint sich irgendein (Gummi-)Lager bei Beanspruchung mal so und mal ganz anders zu "setzen", so daß ich einmal ein "gerades", ein anderes Mal ein "krummes" Lenkrad habe. Von Unfallfreiheit gehe ich mal aus, schließlich ist der Wagen vom Audi-Händler als Werkswagen gekauft und es sind keine Unfallschäden verzeichnet. Grüße, beemer
  5. beemer

    mangelnder Geradeauslauf

    Hallo, möchte mich hier mal mit einklinken, weil ich ein ähnliches Problem habe... und die Werkstatt mein Problem offensichtlich nicht beheben kann. GerhardM, bei mir hängt der Geradeauslauf wie von Dir beschrieben vom Lastzustand (Gasgeben, Bremsen) ab, d. h. ich muss dann entsprechend gegenlenken, damit die Kiste weiter geradeaus fährt. Außerdem war bei mir auch der rechte Vorderreifen innen stärker abgefahren. Eine Spurvermessung und anschließendes Spureinstellen hat dazu geführt, daß der Geradeauslauf besser geworden ist, aber noch nicht zufriedenstellend, wie ich finde. Die Abhängigkeit vom Lastzustand ist weiterhin da, wenn auch nicht mehr so schlimm... immerhin lande ich nicht mehr im Gegenverkehr, wenn ich stark bremsen muss - der Werkstattmeister meinte nur, ich soll halt nicht so stark bremsen! Zusätzlich ist die Lenkradstellung bei Geradeausfahrt wohl auch abhängig von der "Vorgeschichte". Wenn ich die Kiste mittels strammem Bremsen mal "zusammengestaucht" habe, steht das Lenkrad auch mittig bei Geradeausfahrt. Nach ein paar Schlaglöchern oder ähnlichem stellt sich das Lenkrad wieder mehr nach links... die Werkstatt kann natürlich nix finden! Was könnte man da noch tauschen/prüfen/einstellen? Ich möchte doch nur ein normal geradeaus fahrendes Auto haben... Grüße, beemer
  6. beemer

    A2 zieht nach links HILFE

    Hallo zusammen, meiner macht auch sowas Ähnliches... seitdem ich die Winterreifen draufhabe, steht das Lenkrad schief (nach rechts). Der Geradeauslauf ist allerdings ok, wie ich finde. Bei starkem Beschleunigen jedoch muss ich das Lenkrad wieder geradestellen, damit's wirklich geradeaus geht... insofern zieht meiner wohl nach rechts in Abhängigkeit von der Last?!? Gibt's Bilder von der Stelle, wo man am Gummilager des Querlenkers ansetzen muss bzw. was sich gegen was nicht bewegen sollte? Fände ich hilfreich! Grüße, beemer
  7. beemer

    Zweites FFM-Treffen am 17.06.2006

    Hallo, großes Lob an die Organisatoren, auch für die "persönliche" Einladung per PN! Leider kann ich soviel Engagement diesmal nicht honorieren, bin zu dem Zeitpunkt schon per Mopped gen Süden unterwegs - da, wo's mehr Kurven als gerade Stücke hat - Alpen eben. Wünsche Euch viel Spaß auf dem Treffen. Falls es demnächst im Raum FFM mal zu einer Nachrüstaktion GRA oder sonstwas kommen sollte, bitte auf dem Laufenden halten, denn da hätte ich auch Interesse. Grüße, beemer
  8. beemer

    Treffen im Raum Frankfurt - Anfang März 2006

    Huhu, auch von mir ein Dankeschön fürs Organisieren... war wirklich schön, sich mal mit "Gleichgesinnten" zu unterhalten. Und die irritierten Blicke diverser Passanten und Autofahrer sind den Spaß allemal wert! Grüße, Sascha
  9. beemer

    daten-logger gesucht

    Hallo vfralex1977, ich habe ein älteres Medion-System (MD95000) und nutze für diese Aufgabe den MN-GPSLogger. Weiß nicht, ob ein Link darauf hier erlaubt ist, ansonsten frag nochmal per PN nach. Vorteil dieser Software ist, daß sie parallel zur Navigations-Software betrieben werden kann. Der Nachteil ist, daß man IMHO keinen Einfluß auf die Trigger-Bedingungen für die Waypoints nehmen kann. Es werden einfach alle NMEA-Daten mitgeloggt. Ein weiteres sinnvolles Tool ist Glopus, welches sich auch parallel zur Navi-Software starten läßt und noch einige Zusatz-Infos bietet. Grüße, beemer
  10. beemer

    Boseverstärker nachgerüstet

    Hallo, nachdem ich endlich sowohl einen Bose Sub als auch einen Bose-Verstärker für den Kleinen ergattert habe, will ich auch umrüsten! Was ich mich noch frage: Woher bekomme ich die entsprechenden Steckverbinder-Gehäuse für den Bose-Sub und den Subwoofer? Mütze hat ja schonmal dankenswerterweise für das Steckverbinder-Gehäuse des Bose-Verstärkers die Teile-Nr. gepostet... Ich bräuchte jetzt noch die Teilenr. für den 2poligen Stecker am Bose-Sub... kann mir da einer weiterhelfen? Und welche Flachsteckverbinder brauch ich für die zusätzlichen Kabel? Einen Großteil kann ich ja einfach aus dem alten Stecker des "kleinen" Verstärkers in den Stecker des Bose-Subs umstöpseln, richtig? Aber die zusätzlichen Kabel wollen ja auch mit nem Flachsteckverbinder "versorgt" werden... also hätte ich gerne auch hierfür ne Bezugsquelle. Wer weiß da weiter?? Schonmal vielen Dank! Grüße, beemer
  11. beemer

    Treffen im Raum Frankfurt - Anfang März 2006

    1. AlexHG + 1 Person (sicher) 2. Audi TDI (sicher) 3. beemer (+ 1 Person evtl.) 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. Grüße, beemer
  12. beemer

    Treffen im Raum Frankfurt - Anfang März 2006

    Hallo, bin auch der Meinung, daß man einfach einen Ort und Termin ansagen sollte und das dann auch durchzieht... wer dieses Mal nicht kommen kann, bei dem klappts dafür das nächste Mal und umgekehrt. Und wer an der Location was zu meckern hat, der darf das nächste Treffen organisieren! ;-) Grüße, beemer
  13. beemer

    Treffen im Raum Frankfurt - Anfang März 2006

    Ich würde auch einem Treffen im Rhein-Main-Gebiet gerne beiwohnen... Termin erstmal egal, kommt sowieso immer anders, als man denkt! Grüße, beemer
  14. beemer

    Nachrüstung : Anhängerkupplung

    Hallo, hast Du eine abnehmbare oder eine feste AHK nachgerüstet? Grüße, beemer
  15. beemer

    Halterung für PDA gesucht!

    Ich hab meinen PDA oft in der Ablage unter der Handbremse liegen, da reicht der Empfang normalerweise schon noch aus. Oder auch einfach auf den Sitz gelegt, das Spiralkabel im Zigarettenanzünder bewahrt den PDA dann vor dem Absturz beim Bremsen! Die Position der Ziggi-Steckdose ist m. E. auch ein Nachteil, gerade wenns ums PDA-Navi geht: Eine Positionierung links vom Fahrer verbietet sich so von selbst. Und an die Version PDA rechts von mir an der Frontscheibe kann ich mich irgendwie noch nicht so recht gewöhnen... Gruß, beemer