basti11

User
  • Content Count

    199
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (AMF)
  • Production year
    2002
  • Color
    Lichtsilber Metallic (5B)
  • Panorama roof
    ja
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    ja

Wohnort

  • Wohnort
    Heilbronn
  • Website
    http://www.trendels.de
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Update: - Zylinderkopf 100€ - Ölwanne 20€ - Ventildeckel 20€ - Zahnriemenabdeckung 10€ - Kurbelwelle 20€ - Rumpfmotor 20€
  2. Hallo ich biete von meinem Audi A2 1,4 TDI AMF 75PS Bj 2002 Motor einige Motorenteile an, dazu gehören. - Zylinderkopf 100€ - Ölwanne 20€ - Ventildeckel 20€ - Zahnriemenabdeckung 10€ - Kurbelwelle 20€ - Rumpfmotor 20€ Falls jemand etwas brauchen kann wird für wenige Euros abgegeben. Abholung in 74074 Heilbronn Gruss Basti11
  3. Warum der Kolben geschmolzen ist weiß ich nicht. Aber möglicherweise könnte es so gewesen sein: - Kolbenring gebrochen --> dadurch bereits seit einiger Zeit Kompressionsverlust - Motor läuft mit gebrochenem Kolbenring weiter allerdings entweichen zwischen Zylinderwand und gebrochnene Kolbenring Öl/Spritgemisch--> deswegen mein Ölverbrauch zum schluss. - An dieser Entweichstelle verschleißt der Kolben oder es kommt eben zur nicht optimalen Zündung an der Stelle zu hohe Temp ....--> Kolben verschleisst (zu hohe temp kolben verformt sich) - Irgendwann bricht auch noch die Kolbenringwand zwischen den Ringen somit totaler Kompressionsverlusst und Ölfilmabriss---> Motor ruckelt und qualmt Ich weiss könnte auch ein Märchen sein aber so klingt es gut PDE´ konnte ich nur optisch begutachten habe die so gut es geht manuell gereinigt (nicht unter druck etc:) und neu abgedichtet. Die alten PDE sind aber im aktuellen Motor drin seit 12tkm noch ohne Probleme --> start, lauf und abstellen vom Motor pefekt kein Qualm etc......aber klar die Frage bleibt --> warum Bruch der Kolbenringe? Verschleiss nach 315tkm? Wenn ich "Kolben geschmolzen " in die Suchmaschine eingebe und auf Bilder gehe, sehe ich gleich mehrere 3 bzw 4 Zylindermotoren mit ähnlichem Schadenbild.
  4. Hatte jetzt ein bisschen Zeit um mir meinen defekten Motor anzuschauen....kurz Analyse hier als pdf. Der Motortausch war im Nachhinein die richtige Entscheidung... Analyse_Audi A2 TDI_Motor.pdf
  5. Hi 1.4 TDi, ich hatte ja ein ähnlichen Fall mit meinem Motor ebenso keine Kompression nur auf Zylinder 3. Wenn Du nach dem Problem schauen möchtest muss so oder so der Kopf runter. Überlege Dir aber ob sich die Sache lohnt bzw auf welche Kosten Du kommst oder ob es sich lohnt einen Austauschmotor einzubauen. Wieviel km hat der runter?
  6. Hi haben zu zweit 3 tage in Summe gebraucht bis alles fertig war. Bin aber nicht der schnellste Schrauber.... Den alten Motor habe ich noch nicht zerlegt, das habe ich im Winter vor. Werde dann berichten. Den Adapter für die Kompressionsmessung habe ich mir von Motometer besorgt. Der geht wunderbar drauf. Sollte aber auch jede anständige Werkstatt für ein paar Euronen machen können.
  7. Wollte jetzt hier noch reinschreiben wie es bei mir weitergegangen ist. Also kurz gesagt wir haben den Motor getauscht --> Mein A2 lebt wieder.... Fahre jetzt einen AMF vom Verwerter. Die ersten 1000km sind drauf alles läuft sauber. Das hat Preis/Leistungsmässig am meisten Sinn gemacht. Die gerauchten Motoren bekommt gerade nachgeschmissen ab 400€ Dank der der Förderprogramme bei VW mit Prämie etc... War aber trotzdem eine ganz schöne Schrauberei Im Herbst/Winter möchte ich aber trotzdem den defekten Motor zerlegen um genau nachzuschauen was das eigentliche Problem ist evtl lässt der isch noch richten oder als Ersatzteillager verwenden. Grüsse Basti11
  8. Hallo Neo, ja der Umbau wird in Sersheim noch angeboten bei der Firma Alb. Der lange 5.Gang macht sinn wenn Du viel Autobahn fährst. Bei 130 kmh sind es ca 2400 U/min. Bei 140 dürften es ca 2600U/min geschätzt sein.
  9. Bei mir sieht es leider nicht gut aus. Vor dem Turboeinbau haben ich nochmals die Kompression gemessen. Zyl 1und Zyl 2 >30Bar. Aber Zylinder 3 kaum messbarer Druck- keine Kompression. PDE habe ich von Zyl 3 auf Zyl 2 probeweise umgeschraubt um um zu sehen ob der Kompressionverlust evtl davon kommt --> leider nicht. Also kurz gesagt Motorschaden. Die Tage möchte ich noch mit einem Endoskop reinschauen, ob was ersichtlich ist, entscheide dann ob ich den Kopf noch runter mach. Ansonsten tritt wohl doch das worst case Szenario auf --> Motortausch! Knapp 320tkm gehalten.
  10. Ich tausche meine Vorlauf Ölleitung um ganz sicher zu sein dass der Turbolader ordentlich mit Öl versorgt wird die Ölleitung selber hat einige Knickstellen. Mein A2 hat 320.000 km da kann es durchaus sein, dass der Ölfluss auch nicht mehr der beste ist und vorzeitig zum Turbo Ausfall führt. Ein Feedback von einem Turbo Instandsetzer habe ich bekommen dass man die Leitungen eventuell auch reinigen könnte aber bei hoher Fahrleistung ist besser wäre die mit zu tauschen. Mein Turbo ist übrigens schon da und wartet auf Einbau...
  11. Alle 4 Kettenräder und die Kette wurden getauscht, das auf der Kurbelwelle war jedoch das schwerste zum wechseln....wie oben auf dem letzten Bild sichbar. Kettenräder sahen alle nicht mehr so frisch aus. Spanner eingelaufen. Als nächstes neuer Turbo + Turbo-Ölleitungen. Dichtungen etc. . Lt. meinen Recherchen sollte der Turbo von unten ausbarbar sein. Ja der Ölmessstab immer wieder eine Freude das halbe Ding zu sehen....
  12. Hallo zusammen, kurzer Zwischenstand bei mir: - Kette samt Räder habe ich gestern getauscht incl Zahnriemensatz, Wasserpumpe und Keilrippenriemen. Spanner war auf Anschlag, Kette sehr locker.Kurbelwellensimmering erneuert. - Turboschlauch habe ich abgezogen und ca 200-300ml ar drin, Ladeluftkühler auch ordentlich mit Öl geflutet, indiz dafür das der Turbo leider auch platt ist. Hier ein paar Pix: Nächste Woche gehts weiter....
  13. Für mich sind das wie scheint zwei Fehler: 1. Kettensatz defekt 2. Ölverbrauch evtl durch Turbo Habe mich entschieden jetzt erstmals den Kettensatz zu tauschen und neu einzustellen. Dann sollte der Motor zumindest wieder rund laufen, so hoffe ich. Dann werde ich den Turbo überprüfen. Ich berichte dann weiter....evtl mit Bildern. Danke für eure Unterstützung...
  14. Würde auch ein 1.4 TDI AMF Motor von einem Skoda Fabia passen ? Ich hätte gerade Möglichkeiten.....