Jump to content

Alu4me

User
  • Content Count

    286
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.2 TDI

Wohnort

  • Wohnort
    Braunschweig
  1. Beide untenstehenden zur Zeit zugelassen. Der Kastellrote 2003 , der Silberne 2015 gekauft.
  2. Mit Bremsenreiniger alles reinigen und beobachten wo es rausdrückt. Schläuche oder Dichtung des Gangstellers oberhalb des Schaltfingers sind solche Fehlerquellen. Klammern (~7 €/Stk.) der Schläuche prüfen ob nicht gebrochen und Dichtungen der Schläuche wechseln. Schläuche selbst sind so ca. 100 Euro würde als letzte Maßnahme greifen.
  3. nur das du an die Stecker ran kommst. Ich bin der Ansicht das du das auch von oben sehen kannst, aber besser ist von unten und ich glaube das Blech mit den 3 Schrauben ist hinderlich. Gangsteller bleibt dran. Gibt 4 Stecker von oben sichtbar und 2 von unten. Bild zeigt die 4 von oben.
  4. Prüf mal die Stecker vom Gangsteller ob die alle fest eingerastet sind. Ebenso die Kabel dort hin ob sich eventuell ein Pin aus dem Stecker gelöst hat. Kabel beschädigt. Bei mir hatte ich weil der eine Stecker vom Gangsteller sich nicht lösen ließ den Stecker kaputt gemacht, anschließend neuen Stecker und umgepint. Dabei hatte ich einen Pin verwechselt und die Grundeinstellung lief auch durch bis START. Kein Fehler im Steuergerät. Umgepint und alles war wieder schick. Vielleicht haben sie in der Werkstatt einen der Stecker beim Hülsenwechsel auch ab gehabt und die Rastnasen verletzt und damit einen Kontakt unterbrochen, bzw. hat sich der Stecker jetzt vielleicht etwas gelöst.
  5. Warum möchtest du überhaupt tauschen ? was ist kaputt? Buchsen, Traggelenk ausgeschlagen oder Schutzhüllen vom Traggelenk defekt.
  6. Steuerkette Ölpumpe bzw. Ausgleichswelle übergesprungen.
  7. sollte so aussehen 6Q0907543D
  8. Das wird ein weiterer Fehler sein unabhängig vom ersten. Der Erste kommt ja nur sporadisch.
  9. dann tippe ich auf Kabel bzw. Steckerkorrosion da sporadisch. Wurde was an der Bremse gemacht ?
  10. Sensorring am Radlager defekt oder unterbrochen. Läßt sich nachvollziehen wenn man ca.50m fährt dann sollten die Lampen angehen. Im Stand dürfte sich da nichts tun.
  11. Sitzt die Hydraulikpumpe wieder richtig auf der Grundplatte der Schläuche? und KNZ entlüftet?
  12. Schau mal ob die Aufnahme konisch ist, dann hast du deine Antwort.
  13. Die Schelle fehlt nicht. Die Manschette selbst hat eine innenliegende Dichtung. Deine Manschette ist da einfach ausgeleiert. Neue Manschette hilft ab.
  14. Vielleicht mal die Unterdruckschläuche auf Dichtigkeit prüfen wegen Abgas. Spritzblech hast du hinten links rausgesucht statt vorne links.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.