Jump to content

Polde

User
  • Posts

    16
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (BHC)
  • Production year
    2005
  • Color
    Akoyasilber Metallic (2S)
  • Summer rims
    15" Alu Leichtbau geschmiedet 7-Arm
  • Winter rims
    15" Stahlräder
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein
  • Special features
    GRA /Tempomat
    Windabweiser
    geteilte Rückbank (2 Sitze)
    Sitzheizung

Wohnort

  • Wohnort
    Idafehn

Beruf

  • Beruf
    Karosseriebauer

Recent Profile Visitors

176 profile views

Polde's Achievements

  1. An dieser Stelle: Kühlflüssigkeit wechseln steht auch nicht im Wartungsheftchen. Die Kühlflüssigkeit von VW/Audi hat auf dem Kanister ein Verfallsdatum: 5 Jahre! Von daher sollte min alle 5 Jahre die KF gewechselt werden. Beste Grüße
  2. Wohl nicht die Antwort, die Du möchtest, aber warum Lupo 3L? Den wollte ich seinerzeit auch haben, man hat mir aber abgeraten. Gerade wegen des Getriebe/Gangsteller. Außerdem sind die Preise i.d.R. deutlich über den der normalen Lupo Diesel. So kaufte ich mir stattdessen den 1,7 SDI und fuhr ihn mit rund 4 L/100km Gut, die Steuern sind höher, aber am Ende kackt die Ente und da ich zig 10.000 km,ohne Reparatur unterwegs war, rechnete es sich. Der Lupo 3L ist schon irgendwie faszinierend mit den ganzen Aluminium und Magnesiumteilen, sogar die Glasscheiben waren dünner, aber ich wollte problemlos und günstig fahren. Somit würde ich beim Lupo zum 1,4 TDI oder 1,7 SDI tendieren. Ansonsten , wie beschrieben, im segelbetrieb genau hinhören. Auch bei Kurvenfahrt/ Kreisverkehr. Und wechselnd ruckartig Gas geben, Gas wegnehmen- es sollte nicht das Gefühl aufkommen, das der „Motor kippt.“ Das werden dann nämlich verschlissene Lager im Getriebe sein (- evtl. die Drehmomentstütze). Beste Grüße
  3. Moin, habe die Tage mein ausgeschlagenes Scharnier Fahrertür spielfrei bekommen. Oberes Scharnier der vorderen und hinteren Tür an der Tür und der konischen Vielzahnschraube abgeschraubt. Jeweils den Bolzen rausgetrieben. Das Scharnierteil samt Bolzen habe ich von vorne nach hinten getauscht , da ich die hintere Tür kaum benutze. Der Bolzen war sichtbar abgenutzt, die Buchsen des Scharnierteil wohl auch. Jetzt hängt die Fahrertür nicht mehr. Da die schwarze Schraube einen Konus hat, ist das Scharnier in der Position mit der Schraube nicht veränderbar. Tauscht man die Schraube gegen eine normale Schraube aus, so kann man die Tür nur bedingt einstellen, da der sich nicht bewegende Teil schräg steht. Somit wandert die Tür immer in zwei Richtungen gleichzeitig: Türspalt zum Kotflügel wird schmaler ( Tür kommt bedingt am Schloß hoch) und sie wandert tiefer rein Richtung A-Säule. oder Spalt zum Kotflügel wird breiter und sie kommt( beim Kotflügel)) raus - und somit am Schloß bedingt tiefer. Beste Grüße
  4. Hallo, wenn Du ausschließen kannst, dass sich Schrauben der Motorlager gelöst haben, dann kann auch ein oder mehr defekte Lager im Getriebe derartige Geräusche beim Beschleunigen erzeugen. Hast Du eine gewisse Lose, wenn Du schnell Gas wegnimmst und wieder beschleunigst? Beste Grüße, Frank
  5. Hallo, alle 8Jahre/ 120.000km, je nachdem, was eher eintritt. Beste Grüße, Frank
  6. Ach so, Akoya Silber ? Verstehe! So, wie meiner? Die Farbe ist in der Tat schön. war für mich aber nicht ausschlaggebend. Aber deine Gedanken kann ich nachvollziehen. Nur für 2-3K für einen anderen guten A2 , Dann ist noch viel für Technik und Lederausstattung über... Wollte einen 1,4 TDI mit Euro 4, min. 300.000km max 2 Vorbesitzer, Serviceheft Lederlenkrad von innen sehr gepflegt. hat ziemlich gut hingehauen. PS in Hannover steht ein 2005er 1,4 TDI 75 PS erste Hand serviceheftgepflegt allerdings nicht in Akoya. Ruft 2.400 auf, da geht aber garantiert was im Preis. Hat 300.000+ gelaufen, also ist bereits eingefahren? Den hätte ich mir angeschaut, wenn es nicht mit dem jetztigen geklappt hätte. beste Grüße, Frank Hat mittlerweile 2 nagelneue HSW und glatte Serviceklappe
  7. Moin, kläre mich bitte mal auf, was einen bewegt, 5000 Euro für ein 16 Jahre alten A2 hinblättern zu wollen. Die 100.000 Km ? Für mich wäre zu viel. Selbst bei 1. Hand lückenloses Serviceheft makellose Karosse und Technik und Innenraum so viele Menschen wollen einen Wagen mit wenig Kilometer. Was in dem Alter aber oft ein Kurzstreckenwagen bedeutet. 100.000 in 16 Jahren sind umgerechnet 15 Km am Tag. Ein Motor verschleißt in erster Linie während des Startens und der Kaltlaufphase. Ich mag lieber viele Km. Auf der Autobahn und Bundesstraße gibt es keine Gullideckel, keine Bordsteine, kein ewiges Ein- und Aussteigen, Anfahren, Stoppen, schalten.... Ungesehen würde ich Dir aufgrund der Schäden, unplausiblen Historie und des Preises abraten. In der Preisliga wirst Du etliches finden. Und meist findet man, wenn man nicht sucht? Beste Grüße, Frank
  8. Moin, ich kenne es nicht anders, als bei Arbeiten am Airbag die Batterie abzuklemmen. Und da es ja auch um die Nachrüstung der GRA geht- da wird am MSG am Stecker gearbeitet. Da ist dann eh die Batterie abgeklemmt. Viele Arbeiten am KFZ sind handwerklich recht simpel. Aber gerade bei sicherheitsrelevanten Bauteilen wie z.B. Airbag, Airbagspule, Drehratensensor... ist ein gewisses Basiswissen angebracht. Nicht umsonst besuchen die Mitarbeiter im Autohaus die entsprechenden Lehrgänge um an diesen Fahrzeugeinrichtungen befugt arbeiten zu dürfen. Beste Grüße, Frank
  9. Und es sind Dehnschrauben verbaut, die habe ich mit ersetzt. Die oberen bekommen 40 Nm und 90°, die seitlichen 50 Nm und 90°
  10. Moin Horst, mein linkes Lager habe ich von Audi Tradition. Hat 199 Euro gekostet. Gibt es noch teurer bei Ebay. Fand ich für ein einziges Lager recht teuer ( da bekommt man für andere PKW 3-4 Lager) aber gemessen daran, das es über 15 Jahre und 300.200Km seinen Dienst getan hat, ist die Relation für mich etwas anders. Ich habe es jedenfalls nicht bereut. Das Lager kaufe ich definitiv kein zweites mal in dem A2 Autoleben. Beste Grüße, Frank
  11. Moin, bei meinem BHC war es extrem am Rappeln und vibrieren. Linkes Motorlager getauscht- klingt jetzt, als wäre ein neuer Motor drin. Ein extremer Unterschied. Beste Grüße
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.