cr-a2

Members
  • Content Count

    57
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 Benz.
  • Summer rims
    7,5*17 Abt AS7 195 40 17
  • Feature packages
    S line

Wohnort

  • Wohnort
    Mittelfranken
  • ICQ
    0

Beruf

  • Beruf
    Student

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Abt AS 7 7,5* 17,Et30 Gold metallic pulverbeschichtet Reifen 195/40/17
  2. Hallo schaengel sag mal wie wurde bei dir das Thema Batterie gelöst? Die Kabellänge ist ja begrenzt. Bei mir wurde die Batterie längs eingebaut und ich frage mich, ob es so wie bei dir quer problemlos möglich ist. Grüße Chris
  3. Wäre auch dabei. ev. die Koppelstangen tauschen. Fehlerspeicher auslesen wäre klasse.
  4. ÄH nein!!! Geht auch ohne Ausbau.Nervig aber es geht natürlich. Ich behaupte es nicht nur.Ich weiss es, weil ichs selber schon verstellt habe.
  5. Hab halt die 3 Schrauben mit denen das Lager befestigt ist noch mal gelöst, den Wagen aufgebockt und beim festziehen darauf geachtet das es besser zentriert ist.Sonst kann es scheinbar auch bei neuen Lagern zu Geräuschen kommen.
  6. Treffer versenkt :D Kenne das Spielchen. Bei mir war es wie bei dir:Klemmneigung. Feder wird verdreht und schnalzt zurück. Hatte übers TT Forum erfahren, dass es bei Gewindefahrwerken auch ohne Ausbau des ganzen Fahrwerks möglich ist das Domlager zu tauschen. Genau so war es auch. Nachdem die neuen eingebaut waren machten die Federn wieder Geräusche. Dank eines netten Skodameisters bekam ich den Hinweis auf die Zentrierung zu sehen, da es sein kann, dass deshalb eine Klemmneigung entsteht.Und siehe da der Mann kennt sich mit Ferndiagnosen aus
  7. Mein erster Gedanke : bei deinen Domlagern passt was nicht.Verschlissen oder beim Einbau zu wenig zentriert und somit Klemmneigung.Kann sein,dass ich das auch hatte
  8. Wenn du beim Kw V1 auf die im Gutachten erlaubte Höhe runterdrehst kann es bei bestimmten Situationen dazu kommen,dass die Antriebswelle schleift.Kann ich leider so unterschreiben.
  9. Blöd zu erklären. Ich versuchs mal... mit einer Hand reinfassen.Die Aussenspiegelkappe zu dir ziehen und Kappe gegen den Rest (Dreieck) leicht verdrehen.Ein Ruck und zerlegt.Probiers mal, wenn du die Schrauben gelöst hast ist echt wirklich nur diese Raste die beides zusammenhält ! Gruss Chris
  10. Schau mal folgendes Bild an.Bei meinem Daumen siehst du einen Schnapper/ne Plastiknase die dir das Demontieren so schwierig erscheinen lässt. Hatte selbst auch schon das Problem...Man will ja nichts beschädigen....
  11. Beschreibung*: Biete 4 Winterreifen (Dunlop) in 175 60 15 auf Stahlfelgen mit Audiradkappen.Profil 4 mm (für einen Winter noch gut ). Zustand*: Gebraucht Teilenummer: Preis*: 60 Euro Festpreis [ ]Versand [ x]Abholung in 91186 * Pflichtangabe
  12. Hi! Fahre ein KW V1 Gewindefahrwerk mit 205/45/R16 Bereifung(ET35).Vorne ist der Audi etwa 50 mm tiefer (die Tüv Tiefe laut Gutachten).Hinten ist es weniger, etwa 40 mm (wegen der Optik).Vorne und hinten sind Federwegsbegrenzer aufgesteckt.Vorne hat es geschliffen. Wenn du jetzt einen 195er Reifen fährst dürfte es gehen.Wobei du es erst zu 100% beim Diagonalen Aufbocken oder dem Auffahren auf eine Rampe beim Tüv feststellen kannst... Für mich ist ein Gewindefahrwerk die erste Wahl geworden.Ich persönlich halte nicht mehr viel von den Feder+Dämpferkombinationen aufgrund von irgendwelchen Empfehlungen aus einem Forum... Das Gewindefahrwerk ist abgestimmt und die Tieferlegung lässt sich auch anpassen. Gruss
  13. War bei meinen auch so.Fand ich auch nicht in Ordnung.Jetzt rosten die Dinger am Dachboden vor sich hin...