Jump to content

Nomex

User
  • Posts

    287
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Nomex

  1. Hi! Mein Gutachter hatte damals dann ein Gegengutachten zu dem Prüfbericht der gegnerischen Versicherung erstellt. Heute hat mir die Versicherung mitgeteilt, dass sie an den Kürzungen (Arbeitsstundensätze, keine Beilackierung, keine Wertminderung) festhält und dabei auf "diverse" Gerichtsurteile verwiesen. Ach, und das Gegengutachten bezahlen sie auch nicht. Da es hier doch um einen festgestellten, aber noch nicht bezahlten Gutachtenwert von 606 EUR geht, bin ich geneigt, die nächste Eskalationsstufe zu zünden, sprich einen Anwalt einzuschalten. Rechtsschutversicherung ist vorhanden. Frage ist, wieviel Aussicht auf Erfolg hat die Kiste? und (noch wichtiger) wer kennt einen guten Anwalt für solche Sachen in Frankfurt am Main?
  2. Hi! Leider konnte ich nichts Modellspezifisches in den Geschäftsberichten finden.
  3. Hi! Wie der Titel schon sagt, benötige ich Zahlen über die Entwicklungskosten des Audi A2. Interessant wäre natürlich auch die Kostenstruktur während der Produktion (Fixe, Variable Kosten). Und perfekt wäre natürlich eine Absatzplanung von Audi. Bin allerdings eher skeptisch, dass mir jemand weiterhelfen kann. Aber ein Versuch ist es wert. Hat jemand hierüber Informationen? Alternative kann ich auch mit durchschnittlichen Kosten arbeiten. Kann mir hierzu jemand weiterhelfen? Warum brauch ich das? Ich arbeite z.Z. an einer Fallstudie über die Markteinführung des Audi A2. Greetings! Nmx
  4. Habe eben mit der Versicherung gesprochen. Es wurde die Wertminderun abgezogen (wie Christoph schon richtig geschrieben hat) UND: EUR 240,00 für die angesetzte Beilackerung. Begründung: Bei fiktiver Abrechnung wird das immer so gemacht, da eine Beilackierung nicht zwingend erforderlich ist und diese ohnehin erst durch den Lackierer bei Reparatur festgestellt wird. EUR 95 weil die Stundenlöhne zu hoch angesetzt wurden. Die könnte ich aber erhalten, wenn ich ne Kopie des Scheckheftes vorlege aus dem hervorgeht, dass der Wagen immer bei Audi gewartet wurde. Ist das normal????
  5. Hi! Ich habe den Schaden nach Gutachten abrechnen lassen. Bin jetzt aber erstaunt, dass ich nur so wenig von der Versicherung erhalten habe. Im Gutachten finden sich folgende Beträge: Reparaturkosten ohne MwSt: EUR 1.572,59 MwSt. der Reparaturkosten: EUR 298,79 Reparaturkosten mit MwSt: EUR 1.871,38 Wertminderung anteilig (steuerneutral): EUR 250,00 Wieviel für Auslagen angesetzt wurden kann ich leider nicht sagen, weil mir die Abrechnung noch nicht vorliegt. Die Versicherung hat mir nun EUR 1.246,57 überwiesen. Kann das richtig sein?
  6. Hi! Was haltet ihr von der Idee, die Sache über Gutachten abrechnen zu lassen und sich ne Tür in der passende Farbe aus dem gleichen Baujahr zu besorgen? Entsprechend guter Zustand vorausgesetzt dürfte der genaue Farbton doch dann einigermaßen hinhauen? Oder ist das zu kurz gedacht? Gruß Patrick
  7. Perfekt. Dann werde ich den Schaden dort beheben lassen. Vielen Dank!!!
  8. Okay, also was die Lackierung angeht, hätte ich da sicherlich ein gutes Gefühl. Wie schaut das mit dem Anbau/Umbau der Tür und deren Innereien aus? Sind die auch darin fit? Gruß Patrick
  9. Weitere Möglichkeit: Ich lass es direkt bei http://www.b-und-m.com machen... Audi wäre vermutlich vom Werterhalt besser, aber da weiß ja kein Mensch, was da letztendlich für ne Qualität (Einbau und, viel wichtiger, Lackierung) bei rum kommt. Die Jungs von B und M (hab grade mit Herrn Biewald gesprochen), könnten ja auch die Originalteile besorgen...
  10. Hab mir heute sagen lassen, dass die Innenbereiche der Tür im uneingebauten Zustand lackiert werden, die Tür wird dann eingebaut und dann die Seite beilackiert. Dein Vorschlag klingt zwar interessant, aber könnte so ziemlich umständlich werden?! Das hatte Achim glaub ich auch schon mal an anderer Stelle empfohlen. Die Frage ist jetzt nur, kann ich einer Audi-Werkstatt vorgeben, wo sie lackieren lassen sollen?
  11. Hi! Die Versicherung wollte einen eigenen Gutachter schicken. Dies habe ich abgelehnt und stattdessen einen eigenen beauftragt. Der hatte bereits bei meinen zwei Brüdern Unfallschäden aufgenommen und es lief immer alles sauber ab. Die Versicherung war mit dem von mir benannten Gutachter auch einverstanden. Gutachter war gerade da. Hat den Schaden so auf 1500-2000 EUR geschätzt. Tür muss getausch werden. Das Gutachten sollte dann am SA oder spätestens MO vorliegen. Bin jetzt am überlegen, ob ich es reparieren lassen soll (immer noch die Frage WO)... Immer diese schwierigen Entscheidungen.
  12. Hi! Also, die Allianz (Versicherung des Unfallgegners) würde einen Gutachter bezahlen. Sie wollten jetzt einen eigenen schicken. Habe gehört, dass wäre keine so gute Sache und ich sollte lieber einen eigenen beauftragen?
  13. Hi! Erstmal danke für eure Beiträge. Mein Kollege meinte heute morgen, dass ich dafür weder einen Gutachter bezahlt bekomme noch ne neue Tür. Das würde nur ausgebeult werden...
  14. Kann ich den Gutachter dann selbst auswählen? Danke für dein Angebot. Leider ist die Farbe Akoyasilber.
  15. Hi! Heute habe ich folgenden Schaden an meinem seit Sonntag Carport-geparkten A2 festgestellt. Die Fahrertür scheint nicht betroffen zu sein. Hinweis vom Moderator Bilder auf Wunsch des Autors vorerst gelöscht Polizei angerufen. Polizei kommt, macht Bilder. Schaut sich das, an einem anderen Ort geparkte, Nachbar-Carport-Fahrzeug an. Stellt Schaden in gleicher Höhe fest. Frau gibt zu, den Schaden am Sonntag verursacht zu haben (das PostIt, welches sie hinterlassen hat, war nicht mehr am Fahrzeug). Polizei hat alles aufgenommen. Bin wieder einigermaßen happy. Dachte schon, das wären spielende Kinder gewesen... 1.) Jetzt möchte ich den Schaden natürlich einwandfrei supertoll beheben lassen. Kann mir jemand hierfür eine Werkstatt (vermutlich am Besten ne Audi-Werkstatt) in oder um Frankfurt empfehlen? 2.) Wie ist jetzt der Ablauf? Die Verursacherin muss den Unfall ihrer Versicherung melden, soviel ist mal klar. Muss ich, bevor ich etwas zur Beseitigung des Schadens unternehme, auf eine Reaktion von der gegnerischen Versicherung warten? Muss ich meine Versicherung informieren? Hatte so was noch nie. Gruß Nmx
  16. Ah, okay. Jetzt hab ichs verstanden. Vielen Dank. Wie komme ich zu diesem Preis an die Matten? Verschickt die mir jemand? Weil günstiger sind Matten von nem Drittanbieter ja auch nicht?!
  17. Sind das Originalmatten? Was heisst "ohne Befestigungsmaterial"? Die Matten müssten doch zwei Löcher haben, die Nippel sind doch im Auto fest?!
  18. Wo bekomme ich günstige, passende Gummifußmatten her? Irgendwelche Tipps, Angebote, Erfahrungen? Vom sind die mir sicher zu teuer. Greetings! Nmx
  19. Hi! Ich wusste nicht genau wohin damit, aber vll. passt es ja hier. Könnte eventuell für andere Personen hilfreich sein. Also: Am Samstag wollte ich den Kofferraum öffnen. Auto stand in der Sonne (k.A. ob das ein Grund für das Folgende war). Die Heckklappe ging auch auf, nur hat es dabei ein Geräusch gegeben, wie wenn etwas aufgrund von zu starker Spannung den Kontakt verliert/bricht. Ich konnte danach die Heckklappe nicht mehr über den Mikroschalter öffnen. Das typische Motorengeräusch kam zwar, aber keine Reaktion des Schlosses. Jetzt ist mir auch bekannt, wo die Notentrieglung der Heckklappe ist. Nachdem ich die Verkleidung der Heckklappe ab hatte, war das Problem auch schnell lokalisiert (siehe Anhang). Wieder reingesteckt, mit etwas Kleber fixiert und jetzt geht es wieder. Bei ähnlichen Erlebnissen kann der Geschädigte das ja mal überprüfen bevor er zum fährt. Greetings! Nmx
  20. Kann da giant78 nur zustimmen. Selbst ohne den doppelten Boden lässt sich der Seat Ibiza meiner Freundin um Welten besser beladen. Erst wenn man die Sitze nach vorne klappt lässt die Kugel die Muskeln spielen.
  21. Da fehlt mir irgendwie die Phantasie für.
  22. Du kannst natürlich auch nichts machen. Wenn es dich nicht stört dann kannste anstatt dich damit rumzuärgern auch ein Eis essen gehen. Hat man natürlich mehr davon.
  23. Anzeige. Die halbe Stunde wäre mir die Sache schon wert.
  24. Mir hat ja auch jemand beide Türen verkratzt. "Smart" ging da nix mehr zu lackieren, weil die Kratzer zu nahe an den angrenzenden Bauteilen waren. Da hätte man dann den Farbunterschied gesehen. Also hab ich die komplette Seite lackieren lassen.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.