novocheat

A2 2003 mit Bose, Corus raus JVC KD-G351 rein

Recommended Posts

Hallo, habe ein kleines Problem mit den Steckern und Kabeln!!

 

Habe den Adapter für das Bose System gekauft, RTA 003.100-0 !!!

 

Verkabelung Adampter Bose ist wohl alles richtig.

Problem: Stecker zum Radio,

UB+ =12V Richtig?

Masse = Masse

DWA GND = ?

KBUS= ? (Abklemmen?)

Bose = woran anschließen???

 

Tel = abklemmen

Tel Mute = abklemmen

 

Can L = abklemmen?

Can H = abklemmen?

 

Vielleicht kann mir einer sagen wie ich an ein JVC KD-G351 anschließen sollte

 

Braun= Tel Muting (brauche ich nicht)

Rot = Accessory (Zündungsplus? richtig)

Gelb = 12V Dauerplus?

Blue/White Remoute (vieleicht das letzte Bose Kabel daran?

 

Kann mir da einer weiterhelfen?

 

 

 

 

Adampter Phantomspeisung RTA 204.101-0 (Blaues Kabel! Zündungsplus oder woran?)

 

So weit ich komme ist Radio läßt sich einschalten aber kein Ton, weder vorne noch hinten!!!!

 

LG Winnie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

der Phantomadapter muss auf Zündplus gelegt werden, richtig.

 

K-Bus dient zur Diagnose und das kann das JVC nicht.

CAN Bus ebenfalls nicht (lass das Radio raus programmieren)

Wenn Du die Freisprecheinrichtung nicht nutzt, dann lass die Kabel weg (Tel +/-/Tel.Mute)

UB+ ist Dauerplus 12V

GND ist Masse (Ground)

DWA GNG heisst Masse Diebstahlwarnanlage, da das das JVC nicht kann, auch weglassen.

Zur Verkabelung des Radios musst Du ins Handbuch schauen.

Dort kommt normaler Weise Dauer- und Zündplus hin (musst Du per CAN Adapter generieren lassen oder vom Sicherungskasten ziehen), Lichtsignal für die Lichtumschaltung (auch ziehen vom Lichtschalter oder von CAN Adapter). Dann noch die Antenne ran und die Lautsprecher. Bei Bose halt den Aktivadapter nach Anleitung an den alten Kabelbaum anschliessen und die Signale Pre-Amp (Vorverstärkersignal) oder die Lautsprecherausgänge auf den Adapter legen.

Noch die Schachtblenden rein und fertig.

Ach, Remote ist das Fernsteuersignal um den Verstärker anzuschalten.

 

Viel Spass beim basteln :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke erstmal für die Antworten,

 

habe noch ein Kabel (Anschluß Stecker) wo ich nicht weiß wohin damit.

 

Am Chorus ist ein Steckplatz (Stecker bei der Sicherung)

 

Hier sind vollgende Anschlüsse:

 

Minus = ist klar

UB + = 12V

KBUS = Abklemmen (tot legen)

DWA GND = Abklemmen (tot legen)

 

BOSE = ???? REmoute 12V für den Aktiven-Verstärker?????

 

(Radio) mit VAG-COM deaktivieren.

 

LG Winnie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Suche mal im Forum nach "Bose-Pin", Remote-Out ist in dem ganz oberen Steckerblock vorhanden.

 

Wird der Bose-Pin auf Masse gelegt, dann wird die radiointerne Endstufe abgeschaltet, da ja der Bose-Verstärker auch für die vorderen Lautsprecher zuständig ist.

 

Ist Bose wie bei dir ab Werk verbaut, ist dieser Pin im Stecker auf Masse gelegt.

 

Falls du den Bose-Verstärker nicht mehr brauchst, stell ihn bitte in den Bazar rein, er ist ein häufig gesuchtes Bauteil. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Der Bose Pin am Radio wird vom Radio aus gehend an Masse gelgt und sagt dem internen Vorverstärker, welche Klangeinstellung es ausgeben soll und dass das Bose-Logo beim Einschalten zu sehen ist.

Da dein neues Radio diese Funktion nicht kennt, hat es diesen Pin auch nicht also einfach vergessen!!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden