Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ThommyDeluxe

Audi A2 - rauschen und knistern in den Lautsprecher

Recommended Posts

Hi!

 

Ich hab ein Problem mit meinem Audi A2 , Baujahr Dez. 2004, 1.4 Benziner.

 

Und zwar haben wir die Zündkerzenstecker/spulen gewecheselt, dabei sind einige abgekracht und wir haben versucht sie wieder zusammenzustecken,dabei ist ein Kurzschluss entstanden, Sicherung getauscht und neue Zündkerzenstecker/spulen gekauft und draufgemacht.

 

Aber seitdem habe ich sobald der Motor läuft und das Licht ein oder ausgeschaltet wird, Gas gegeben wird, ein knistern und surren im Lautsprecher, das war davor nicht.

 

Es sind bereits zwei Entstörfilter vor die 4 Kanal Rockford Endstufe und vor den Monociever von Axton (für den Woofer) installiert.Alle Kontakte wurden überprüft und sitzen richtig.

 

Wenn der Motor nicht läuft, funktioniert die Anlage echt super, so wie sie vor dem Kurzschluss auch funktioniert hat.

 

 

Verbaut sind, Lautsprecher und Hochtöner in den Türen von Axton, Alpine Radio mit CanBus Adapter, 2 Endstufen --> 1x 4 Kanal Rockford + 1 Monociever von Axton, + Subwoofer.

 

Hat jemand ne Idee an was es liegen könnte?

Mein Cousin hat des überprüft und der ist KFZ Mechaniker, der hat gemeint es liegt nicht an der Lichtmaschine, aber er weiß auch nicht was es sein könnte.

 

Von den 4 Zündkerzenstecker ist noch einer von den "alten" drauf, also einer war noch okee und wurde nicht gewechselt, den werde ich jetz auch noch wechseln, um des auch noch auszuschliesen.

 

Ich bitte um eure Hilfe!

 

Danke!

 

Gruß euer Thommy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich tippe mal auf ein Masseproblem!Vielleicht die cinchmasse in der HU abgeraucht vielleicht auch in der Endstufe einfach mal eine andere HU testen?Vielleicht auch einfach mal eine Ader nehmen beide Seiten abisolieren und cinchmasse(cinchbuchse/metall außen) gehen und mit der anderen Seite ans Gehäuse vom Radio bzw der Endstufe oder einfach mal an die Karosserie gehen!

Damit müsste man eigentlich rausbekommen ob die Masse vom Radio/HU oder von der Endstufe im arsch ist

Da es vorher nicht war kann man wohl Kabelverlegung und eventuell schlecht geschirmte Kabel außen vor lassen?!

p.s aber nicht die LS Ausgänge mit der Masse brücken!;)

Darf man fragen,wo die Endstufe ihre Masse herbekommt?Nicht das Du eine schlechten Massepunkt gewählt hast und sie sich übers Cinchkabel die Masse holt und deswegen in der HU die Cinchmasse abgeraucht ist etcetc

bearbeitet von KugelwiderWillen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also die Verstärker sind im Beifahrerfußraum fest eingebaut. und da ist auch des Massekabel installiert, an dem Punkt, an dem führer der originale Blaupunktverstärker festgeschraubt war. da haben wir extra den Punkt sauber geschliffen mit Kontaktspray usw. funktioniert auch super, bzw. hat super funktioniert.

 

Mein Cousin hat Masse überprüft ob alles richtig sitzt usw. Des passt.

 

 

Ja das Geräusch ist Drehzahlabhängig, bzw. das knistern kommt sobald der Motor läuft und das Radio eingeschaltet ist. Und auch wenn man Fernlicht ein und ausschaltet. Also immer wenn viel Strom verbraucht wird.

 

Die Kabeln sind meines Wissens nach sauber verlegt, hat ja davor auch alles super funktioniert.

 

Gruß Thommy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also drehzahlabhängiges Geräusch lässt aufn Masseproblem schließen oder vielleicht schlecht geschirmte Leintungen(cinch)

Also ich habe den Beifahrerfußraum umgangen,da dort kein wirklich guter Massepunkt vorhanden ist!Ich bin an die A Säule gegangen der Punkt ist auf jedenfall gut!

Also dann teste die HU,ob vielleicht die Cinchmasse durch ist!Notfalls häng mal kurz anderes Radio dran!Ich bleib dabei,dass Du ein Masseproblem hast!Entweder der Massepunkt im Beifahrerfussraum ist schuld und es wurde die Masse teilweise übers Cinch geholt und das hat dir die cinchmasse im Radio/HU geschrottet oder durch den Kurzschluss ?!Mein Tip wäre Cinchmasse am Radio prüfen oder einfach mal anderes Radio kurz testen!Notfalls mal cinch abziehen und schaun obs immer noch ist bzw ne freiluftverdrahtung mit einem anderen cinchkabel machen...

Aber wie gesagt da es vorher ging, denke ich es liegt am Radio/HU!Falls es sich bewahrheitet,vielleicht auch den Massepunkt der Endstufe überdenken!

bearbeitet von KugelwiderWillen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen