Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
derLars

Rechnung für Reparatur so OK?

Recommended Posts

hallo zusammen,

 

ich hab letzte Woche meinen Teilchenbeschleuniger in der Werkstatt gehabt.

 

Anbei nun die Rechnung, mit der ich irgendwie nicht so richtig zufrieden bin.

 

Gemacht werden sollten:

- Achsmanschette Vorn Rechts (war undicht)

- Faltenbald tauschen Von Links (der Händler hatte vergessen einen Puffer am Dämpfer abzubauen, deswegen übernimmt der Händler dafür die Kosten)

- Heckklappenschloss (Mikroschalter wohl kaputt) (Händler meinte erst, dass es wohl auf Garantier läuft mit meinem Prozentsatz der gefahrernen Kilometer)

- Spurvermessung (Wagen zog leicht nach Links) (leider zieht er immer noch etwas nach Links)

- Bremsen hinten prüfen, wegen Schleifgeräusch

 

 

Meint ihr, dass das von den Kosten so OK ist?

Gibts da irgendwelche Erfahrungen?

rechnung.jpg.3e0e6cf2a9cc253d80fb820560706a0f.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast maulaf

Den Einzelposten nach zu urteilen... Ja!

 

Und weil das Auto immer noch nach Links zieht... dafür gibt es eine einfache Erklärung. Auf der Rechnung steht ja nur "Achsvermessung durchgeführt". Das steht nix von Fahrwerk eingestellt... ;)

Haste denn ein Meßprotokoll erhalten?

Meine Achsvermessung inkl. Einstellung desselben hat mehr als 120 Euro beim Champagner-Freundlichen gekostet...

 

Gruß

Lutz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anbei nun die Rechnung, mit der ich irgendwie nicht so richtig zufrieden bin.

Meint ihr, dass das von den Kosten so OK ist?

 

Tach auch,

 

Rechnung ist soweit o.k.!

Die Materialkosten sind hierbei gering, die Monteurstunden schlagen bei den zeitaufwendigen Arbeiten zu Buche.

 

Lass dir doch vor dem nächsten Werkstattaufenthalt einen Kostenvoranschlag machen, dann ist dir die Höhe der Rechnung vorher bekannt ;-)

 

 

Tot ziens,

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und weil das Auto immer noch nach Links zieht... dafür gibt es eine einfache Erklärung. Auf der Rechnung steht ja nur "Achsvermessung durchgeführt". Das steht nix von Fahrwerk eingestellt... ;)

Haste denn ein Meßprotokoll erhalten?

 

Ja, hab eins erhalten, und da kann man auch sehen, dass genau EIN Wert verstellt wurde.

 

Lass dir doch vor dem nächsten Werkstattaufenthalt einen Kostenvoranschlag machen, dann ist dir die Höhe der Rechnung vorher bekannt ;-)

Hab ich machen lassen, hat auch soweit gestimmt, sonst hätte ich lauter gebrüllt. :-)

Da war halt nur nicht das Schloss drin, weil das halt auf Garantier laufen sollte.

 

Danke für eure Einschätzung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen