ICEMAN.

Gebrochene Feder ersetzen, welches Material ist empfehlenswert?

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

habe an meinem 2000er 1.4 TDI vorne gebrochene Federn. Möchte ich demnächst in Ordnung bringen. Ich mach das ganze selbst, bin ganz gut eingerichtet.

 

Ich habe ganz normales Serienfahrwerk. Alles andere ist mir auch zu teuer.

 

Welches Material könnt Ihr empfehlen? Original Audi, ATU oder sollte es ein spezieller Hersteller sein?

 

Dämpfer würde ich nicht tauschen. Ich gehe mal davon aus, dass es so geht wie bei jedem andern Fahrzeug auch, Dämpfer oben am Dom losmachen, unten am Achsschenkel ebenfalls losmachen und ganzen Dämpfer rausholen. Dann Feder spannen, Mutter auf der Dämpferstange lösen und die Feder rausholen. Oder ist da speziell was zu beachten?

 

Danke für Eure Hilfe!

 

Gruß ICE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welches Material könnt Ihr empfehlen? Original Audi, ATU oder sollte es ein spezieller Hersteller sein?

 

Hallo,

 

wenn Du noch etwas für den Fahrkomfort machen willst, solltest Du auch auf Koni FSD oder Bilstein B6 Dämpfer wechseln. Bereut hat's noch niemand :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist das mit den Bilstein B6 noch quasi Serienmäßig, oder geht das schon in den Bereich Sportfahrwerk?

Könnte ich z.B. hingehen, und diese WEITEC 30/00 Federn zusammen mit Bilstein B6 verwenden?

Dann kommt er vorne ein wenig tiefer, oder?

 

Gruß ICE

bearbeitet von ICEMAN.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ist das mit den Bilstein B6 noch quasi Serienmäßig, oder geht das schon in den Bereich Sportfahrwerk?

Könnte ich z.B. hingehen, und diese WEITEC 30/00 Federn zusammen mit Bilstein B6 verwenden?

Dann kommt er vorne ein wenig tiefer, oder?

 

Bilstein B6 Dämpfer können mit allen Federn bis zu etwa 35 mm Tieferlegung verwendet werden.

 

Gerade die Audi Standardfedern, Federn vom Audi S-Line Fahrwerk oder die nicht-bruchgefährdeten SPIDAN Federn harmonieren hervorragend mit Bilstein B6.

 

Sogar das Komfortniveau von Koni FSD erreichen sie fast mit diesen Federn, siehe:

 

 

Ein Fahrwerk bestehend aus WEITEC 30/00 und Bilstein B6 würde eine exzellente Kombi ergeben - ein super Mix aus ansprechender Optik (vorne etwa 20 mm tiefer netto), höheren Sicherheitsreserven (kürzerer Bremsweg, mehr Traktion) und sehr guten Komfortreserven auf schlechten Strecken (kein Durchlagen).

 

Du kannst ja dann einen aussagekräftigen Erfahrungsbericht über WEITEC 30/00 + Bilstein B6 verfassen (am besten neuer Thread) inklusive Angabe der Tieferlegungsrate ringsum (ermittelt über Abstand Radmitte zu Bördelkante).

 

Vermutlich gibt es nicht wenige A2-Fahrer, die gerne vorne nicht-brechende Federn einbauen und zugleich eine bessere Optik erreichen wollen. :jaa:

 

Wie die meisten Dämpfer benötigen die Bilsteine jedoch eine Einfahrphase von etwa 2000 km. Erst dann wird das Ansprechverhalten dieser B6 Einrohrdämpfer mit Gashochdrucktechnik und Upside/Down-Bauweise erstklassig und kaum zu schlagen sein. :)

 

Quellen mit guten Preisen für Bilstein Dämpfer:

 

bearbeitet von Schnelletrecker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden