Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
jff

echt hoher verbrauch

Recommended Posts

jff   

besonders sparsam scheint mein a2 tdi nicht zu sein. komme bei tempo 140/150 nur etwas über 500 km mit einem tank (42l tank)! winterräder sind 155er auf 15 zoll!echt enttäuschend!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rgb   

Moin,

1. nachfolgendes bezieht sich auf den 1.4 TDI ABT (siehe Signatur) gechippt, wobei die Werte bei gleicher (!) Fahrweise recht ähnlich der ungechippten Version sind.

2. ich bin z.Zt. auf 195/50 R 15 Winterschluffen auf 7*15 Rädern unterwegs und liege mit dem Verbrauch um die 5l/100km.

FIS (mit Bordcomputer) zeigt mir nach dem Tanken Werte für die zu erwartende Distanz um die 840 km an und geht dann im Durchschnittsverkehr auf der Autobahn (130 km/h mit GRA) bis etwas über 900 km hoch, auf der Landstraße werden es dann locker vorübergehend auch mal über 1100 km (max in Dänemark war 1260 km!).

 

Tatsächlich sind im typischen Mischbetrieb Verbrauchswerte um die 5.2l/100km realistisch.

 

happy mileage!

rgb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mütze   

Ich denke 8 1/2 Liter auf 100 km ist zuviel. Bist Du das Tempo konstant gefahren? Wie kalt war es. Bei mir ist der Unterschied zwischen + 6°C und - 5 °C gewaltig. Macht ca. 1 Liter aus. (Bei mir also 25% höherer Verbrauch) Ich weiss nicht wie anfällig der 1.4er auf Minusgrade ist? Und wenn Du dann immer fleißig am treten bist kann der Verbrauch schonmal hochschnellen. Mein Verbrauch bei Tempo 180 ist ca. 6.7 Liter auf 100 km.

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Socke   
Gast Socke

Hallo,

denke auch der Verbrauch ist estwas zu hoch.

Habe vor 20 Jahren mit meinem Audi GT 5E (fuenf Zylinder mit 130Pferdchen, Rundumschuerzchen) nur 8,5 l/100km.

Mein Kuegelchen 1,4 Benz braucht auf Kurzstrecke (bis 30km) zwischen 6,6 und 7l/1*e8 mm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich kann das bestätigen ich habe einen Durchschnittsverbrauch von 5,5 L seit Januar diesen Jahres.

 

Ich hoffe das es im Sommer noch etwas weniger wird.

 

@Mütze

Bei mir ist der Unterschied zwischen + 6°C und - 5 °C gewaltig. Macht ca. 1 Liter aus

 

Das kann ich Bestätigen :-(

 

Gruss,

Spacewalker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen