Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
hr nals

motor stirbt nach kaltstart ab

Recommended Posts

hallo lieber A2ler,

 

in erst seit kurzer zeit stolzer besitzer eines A2. bin sehr begeistert von dem wagen.

 

nur habe ich jetzt in der kalten jahreszeit ein kleines problem, was sich wie folgt verhält. beim kaltstart springt der motor wunderbar an, läuft auch ohne probleme. aber sobald man die kupplung betätigt den gang einlegt und gas gibt fällt die drezahl plötzlich ab und das licht wird schwächer. im zuge dessen stirbt dann auch meistens der motor völlig ab. ausparken an einer steileren straße ist unter diesen umständen fast ein ding der unmöglichkeit.

 

sobald der motor dann warm ist alles wieder normal. aber ich kann den motor ja nicht jeden tag einige minuten laufen lassen, bevor ich losfahre.

 

hat irgendjemand vielleicht einen hinweis was da los sein könnte.

drosselpklappen wurden schon gereinigt.

 

lg

hr nals

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willkommen im Forum,

 

um welches Fahrzeug (Motorisierung) handelt es sich und welches Modelljahr hast du? Vermutlich 1.4er?!

 

Hier kannst du deinen Motor auch im Profil hinterlegen: A2 Forum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Kupplung kann beim A2 schon relativ gewöhnungsbedürftigt sein. Du trittst aber schon aufs Gas wenn du an ner steileren Straße anfahren willst? Hattest du das Auto schon als es draußen noch wärmer war und diese Probleme zu dieser Zeit nicht?

Hast du denn die Drosselklappe selbst gereinigt bzw wurde danach die Drosselklappe auch wieder angelernt?

 

Die Problemstellung ist nicht so leicht nachzuvollziehen, da der Fehler am Fahrzeug liegen kann oder dass du als Fahrer einfach (noch) nicht das Fahrzeug gewöhnt bist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei wärmeren temperaturen war nix zu spüren.

 

aber jetzt muß ich um einigermaßen vom fleck zu kommen, in der ebene ca. über 3500 und am bergen über 4500 touren drehen bevor ich einkupple damit er nicht abstirbt. nach den ersten ampel gehts dann wie geschmiert.

 

drosselklappen sind in der audi-werkstatt gereinigt worden.

 

ich glaube nicht, daß es an mir liegt da ich auch von meinem oldtimern her einiges gewohnt bin und meiner freundin es genauso geht beim anfahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sollte auch nicht so rüber kommen als könntest du nicht anfahren, 3500u/min sind in der Ebene eindeutig zu viel...

 

Wenn keine Warnleuchten im Kombiinstrument an gehen die evtl auf einen Fehlerspeichereintrag hindeuten könnten bin ich erstmal ratlos...

 

Man könnte her gehen und im Motorsteuergerät die Lernwerte mal auf 0 setzen, also das Teil komplett resetten, aber mehr fällt mir dazu auch grade nicht ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Ja im Winter kann er leicht mal aus gehen. Einfach Gas geben (jault dann ev. hoch, dann einkuppeln, dann fährt er auch. Geht auch sanft aber Gewöhnungssache.

Edti: Ups, deine Drehzahlen sind aber doch etwas hoch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ca3sium

Die Batterie ist aber in Ordnung? Lass mal eine Leistungsprüfung der Batterie machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kurzes update: der wagen war letzte woche wieder in der werkstatt, da sich die gänge nicht mehr haben schalten lassen. schuld waren die kupplungszylinder. wurden beide auf garantie ausgestauscht und siehe da, das anfahren im kalten zustand hat sich jetzt auch gebessert. jetzt hat man wieder richtig gefühl auf der kupplung und kann auch mit weniger hoher drehzahl einkuppeln, ohne daß er gleich abstirbt.

 

so gefällt mir der kleine gleich wieder besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen