Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
rosetau

Rückbank ausbauen , Verbrauch reduzieren

Recommended Posts

Die Rückbank braucht man überwiegend nicht mangels Mitfahrer. Meine Frage: Wieviel Kraftstoff (Diesel, 1.4 TDI) lässt sich sparen, wenn man die Rückbank entfernt? Wer hat Erfahrungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Rückbank sorgt aber für Gewicht auf der sonst leichten Hinterachse. Und so viel weniger verbrauchen tust du dadurch auch nicht. Erhöh lieber den Luftdruck der Reifen, dann hast du weniger Rollwiderstand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt auch ganz auf dein Fahrprofil an. Auf der Autobahn oder über Land im flachen wird man das nicht merken, aber in der Stadt schon.

 

Ich fahr auch meist ohne rum, hab aber noch den Gastank im Kofferraum - evtl. dadurch keine Probleme mit leichter HA.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Audi-man18 das Gewicht auf der Hinterachse ist gerade im Winter bei Schnee ein gutes Argument für die Fahrsicherheit.

Aber der A2 TDI ist schon recht sparsam. Ich bin in den letzten Tagen fast nur Landstrasse gefahren, bei Schnee und komme erstaunlicherweise heute beim Volltanken auf einen Durchnittsverbrauch von 4,3 l/100 km. Da fällt auch ein Dieselpreis von 1,30 € nicht sonderich ins Gewicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen