Jump to content

Probleme mit BNS4.x


magictack
 Share

Recommended Posts

Hallo. Ich brauche Eure Hilfe. Habe mir einen gebrauchten Navirechner in meine A2 eingebaut. Eigentlich funktioniert alles super. FIS, Anzeige, Steuerung, Bedienung, Sprachausgabe und sogar BOSE und FSE arbeiten problemlos. Das einzige was nicht funktioniert ist die Navigation an sich. Trotz 6-8 Satelliten Empfang und Software 2011/12 bin ich viel zu oft Offroad und der Rechner arbeitet viel zu langsam. Ob ich abbiege oder nicht wird überhaupt nicht wahrgenommen, so das ich mich plötzlich ein paar hundert Meter weiter laut Display wiederfinde. Mir fehlt auch eine Bedienungsanleitung, wobei ich nicht glaube, dass die mir weiterhelfen würde. Aber vielleicht, weiß jemand woher ich eine bekomme.

Im voraus vielen Dank

Link to comment
Share on other sites

Hallo. Da bin ich wieder. Habe den Navirechner, welcher nicht aus einem A2 stammt, ausgebaut und eine rote Abdeckung an der rechten Seite des Geräts gefunden. Laut Skalierung steht der Drehzahlregler ( was auch immer das ist) auf 0° und lässt sich problemlos um 30° verstellen. Allerdings ist das Weiterdrehen durch einen kleinen Plastikstopper begrenzt. Die Navigation arbeitet in diesem Zustand besser, aber nicht gut. Gilt es nun den Stopper herunterzudrücken und das Ganze um weitere 60° zu drehen? Dort wäre auch wieder eine Arretierung für den Stopper.

Was ich gar nicht machen musste, ist der erste Punkt, der in der Umbauanleitung beschrieben wurde >> Navigationsrechner öffnen. Blechdeckel oben und unten mit einem Taschenmesser aushebeln. Bin ich überhaupt am richtigen Regler?

Vielen Dank für Eure Antworten

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo. Hätte nochmal ein paar Fragen zur Funktionsweise und Bedienung meines nachgerüsteten Navis. Die Navigation funktioniert jetzt zu 100%.

Leider ist es nur so, dass ich nicht zur jeder Zeit auf das Navi-Menu Zugriff habe. Starte ich das Fahrzeug in der Garage und drücke bei eingeschalteter Zündung oder schon laufendem Motor die Nav-Taste folgt die Meldung Navigation wird gestartet und ich habe Zugriff auf das Menu während der gesamten Fahrt. Fahre ich erst los wird mir das verweigert. Auch bei einem nächsten Stop keine Möglichkeit der Bedienung. Mache ich die Zündung kurz und wieder an, kann ich auf die Steuerung zugreifen. Kann mir nicht vorstellen, dass das normal ist. Aber wo liegt der Fehler?

Auch die Info-Taste, hat keine Funktion. Wenn ich die Kurzanleitung (mehr habe ich leider immer noch nicht) richtig verstehe, soll sie mir doch nur kurz einen Überblick über mein Ziel und Routenoption geben, oder? Leider passiert bei mir nichts.

Im voraus vielen Dank für die Antworten.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.