Recommended Posts

Hi,

 

ich hab mir mal das NX501E von Clarion + DVB-T Tuner, CAN-BUS Inteface, Aktiv Lautsprecher Interface und Phantomeinspeisung gegönnt.

 

Die Werkstatt meines Vertrauens ist bei mehreren meiner Kollegen sehr beliebt, haben schon viel Erfahrung mit Audi A3/4/6.

 

Nur meine Kugel war ihr erster A2.

 

Ist alles 1a verbaut, Klang ist spitze, Empfang.... nix zu meckern.

 

Nur eine Sache macht Probleme, der Ruhestrom.

 

Wenn ich den Wagen Abschließe, habe ich nach ca.1 Stunde ca 100 - 150 mA, das ist in Ordnung.

 

warte ich weitere 3 Stunden, also ca. 4 Stunden nach schließen des Autos, steigt dieser Wert auf 1,5 Ampere.

 

Ziehe ich die Sicherung vom Radio, steigt der Verbrauch nicht an.

 

Wo könnte die Werkstatt einen Fehler gemacht haben ?

 

Fahre ich nämlich 3-4 Tage mal kein Auto, ist meine Batterie leer ;-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mhmmm,

 

Kann man das Radio//Navi überhaupt anschließen, das es funktioniert und trotzdem dauerhaft Strom zieht ?

 

Oder liegt es am Komfortsteuergerät ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da würde ich erstmal beim neuen Radio selbst anfangen, ob da nicht irgendwas im Hintergrund anfängt zu laufen und dann noch einen Blick auf die Verkabelung (Schaltplus, Dauerplus) riskieren, jeder kann mal einen Fehler machen.

 

schnarchi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Hintergrund laufen.... ?! also am Radio hängt nix weiter dran und wenn ich es ausschalte ist es doch aus oder ?!

 

Also heißt das Schaltplus / Dauerplus könnten falsch angeklemmt sein und das Radio würde trotzdem funktionieren ?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hiho

ja kontrolliere mal die Belegung Zündung+Dauerplus. Ist die nicht korrekt und das Gerät sieht nur aus aus... Erhöhter Ruhestrombedarf, wie bei etlichen anderen Radios der neuen Generation. Wir haben wirklich viele 501er verbaut und haben keine Probleme.

 

Gruß

Andy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden