Jump to content

Wenn man seinen A2 lange behalten möchte:


Carpinus
 Share

Recommended Posts

Wenn man seinen A2 lange behalten und wenig Probleme haben möchte, dann sollte man folgende Kleinigkeiten tun. Es sind eigentlich wirklich Kleinigkeiten, die man mal "einfach so" machen sollte. Tut man es nicht, dann kommen die Probleme ganz sicher im unpassenden Moment und kosten dann richtig Zeit und Nerven:

 

1. Schrauben der Kennzeichenbeleuchtung durch nichtrostende ersetzen.

 

2. Die jeweils 2 Schrauben der beiden Scheinwerfer im Gewinde vor Korrosion schützen.

 

3. Die Abdichtung der Gummitüllen der Kabeldurchführung an den vorderen Türen auf wirkliche Abdichtung kontrollieren und eventuell die Abdichtung durch zusätzliches Fett o.ä. verbessern.

 

4. Die Funtionsfähigkeit der beiden Wasserablauftrichter im Motorraum überprüfen (damit kein Wasser an der Schaltwelle in das Getriebe gelangt).

 

5. Die beiden Befestigungspunkte der Unterbodenverkleidung (im Bereich des Motors) am Längsträger vor Korrosion schützen.

 

6. Die Funktionsfähigkeit des Scheibenwischergestänges sichern (Korrosion und Festgehen der Welle).

 

Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und kann natürlich auch ergänzt werden. Wenn jemand mag, kann er gern noch Links zu den Themen einstellen.

Link to comment
Share on other sites

Wenn man seinen A2 lange behalten und wenig Probleme haben möchte, dann sollte man folgende Kleinigkeiten tun. Es sind eigentlich wirklich Kleinigkeiten, die man mal "einfach so" machen sollte. Tut man es nicht, dann kommen die Probleme ganz sicher im unpassenden Moment und kosten dann richtig Zeit und Nerven:

 

1. Schrauben der Kennzeichenbeleuchtung durch nichtrostende ersetzen.

 

2. Die jeweils 2 Schrauben der beiden Scheinwerfer im Gewinde vor Korrosion schützen.

 

3. Die Abdichtung der Gummitüllen der Kabeldurchführung an den vorderen Türen auf wirkliche Abdichtung kontrollieren und eventuell die Abdichtung durch zusätzliches Fett o.ä. verbessern.

 

4. Die Funtionsfähigkeit der beiden Wasserablauftrichter im Motorraum überprüfen (damit kein Wasser an der Schaltwelle in das Getriebe gelangt).

 

5. Die beiden Befestigungspunkte der Unterbodenverkleidung (im Bereich des Motors) am Längsträger vor Korrosion schützen.

 

6. Die Funktionsfähigkeit des Scheibenwischergestänges sichern (Korrosion und Festgehen der Welle).

 

Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und kann natürlich auch ergänzt werden. Wenn jemand mag, kann er gern noch Links zu den Themen einstellen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.