Jump to content

Chorus 2 - iPhone mit Navi-App - Stummschaltung?


philippp
 Share

Recommended Posts

Hallo,

habe gerade einen schönen A2 erstanden, 10/2002 8Z1 mit Chorus II, ohne Bordcomputer.

 

Ich möchte mein iPhone 5 zum Freisprechen, als Musikquelle und Navi verwenden. Ich sehe es gibt einige Lösungen, die sich beim Radio als CD-Wechsler melden, zB. von audiolink, carlink, fiscon oder denison.

Soweit, sogut – aber:

 

Ich möchte, daß das Radio auch bei Rundfunk-Betrieb stummgeschaltet wird, wenn eine Ansage vom Navi (also iPhone) kommt. Das ist natürlich schwieriger, weil das Radio über den CD-Wechsler-Eingang ja nicht erfährt, wann eine Navi-Ansage kommt.

 

Allerdings gibt es 2 Indizien, die mir Hofnung machen:

1) Das Chorus 2 hat im Menü eine Einstellung für die Radio-Lautstärke bei Navi-Ansagen - also scheint so eine Funktion grundsätzlich vorgesehen zu sein.

2) In diversen ISO-Steckerbelegungen ist Block A / Pin 3 (manchmal Pin 2) als "Stummschaltung" bezeichnet.

 

Vermutlich bedeutet das nur, daß das Radio stumm geschaltet wird, aber nicht irgendein Signal einschleift — richtig?

Aber das wäre ja auch schon eine Verbesserung (wenn die iPhone-Navi das Radio nicht übertönen muß, ist der iPhone-Lautsprecher vermutlich laut genug).

 

Ich denke also, ein entsprechend intelligenter Adapter müßte erkennen, wann die Navi-App etwas spricht, und dann auf Pin 3 ein Signal schicken. (Diese Erkennung ginge vermutlich via Bluetooth, oder per NF-Pegelmessung wie es mein iHome-Radiowecker offenbar macht.)

 

Frage: Kombiniere ich richtig, und gibt es sowas?

 

Danke + Grüße aus Wien,

Philipp

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

So, Update für alle dies interessiert, nachdem ich das Radio heute ausgebaut hatte (und positiv überrascht war, daß die Steckerbelegung sogar am Gerät aufgedruckt ist, das ist halt Qualität!):

 

Der am Chorus senkrecht angeordnete, 10-polige Stecker ist mein Freund.

Die zwei mit TEL-NF und NAV.-NF bezeichneten Pin-Paare sind offfenbar normale Mono-Niederfrequenz-Eingänge (also jeweils NF-Signal und Masse).

 

Wenn man den mit "Tel mute" bezeichneten Pin auf Masse legt, zeigt das Chorus "PHONE" im Display an, Radio verstummt und NF-Signale werden wiedergegeben. Je nach Einstellung am linken, rechten oder beiden Front-Lautsprechern. Es is egal, ob man den Tel- oder Nav-Eingang benutzt, beide werden wiedergegeben (ob sie intern kurzgeschlossen sind oder gemsicht werden, hab ich vergessen zu messen - in letzterem Fall könnte man das verwenden, um eine Stereoquelle korrekt auf mono zu mischen).

 

Interssant ist das Pin "NAV.CON": Wenn man dieses auf Masse legt, wird das Radio leiser, und es wird das NF-Signal (wieder aus beiden Eingängen) in höherer Lautstärke zugemischt. Der Laufstärkeregler am Radio beeinflußt nur die Lautstärke vom Radio, nicht aber die vom Eingang. Das Verhältnnis der Absenkung läßt sich im Konfig-Menü (Menü-Taste lang drücken) einstellen. Bei stehendem Fahrzeug erschien mir die Lautstärke der getesteten Navi-Ansagen (Navigon-App auf iPhone 5) ausreichend.

 

D.h., falls kein Handy-Adapter verfügbar ist, der nicht nur bei Telefonaten, sondern auch bei Navi-Ansagen ein passendes Signal (für "NAV-CON") abgibt, könnte man eigtl. das Pin "NAV-CON." einfach permanent auf Masse legen. Das Radio ist dadurch permanent ein wenig leiser (was problemlos per Laufstärkeregler kompensierbar ist), und die Navi-Ansagen werden über die Radio-Lautsprecher gut verständlich wiedergegeben. Da das Navi sonst eh stumm bleibt, würde der Radiobetrieb nicht gestört.

 

Werde mich jetzt mal auf die Suche machen obs nicht doch einen iPhone-Adapter gibt, der das NAV-CON-Signal generieren kann - falls jemand einen kennt, bitte um Info!

 

PS. Man könnte das eigtl. auch als Low-Cost AUX-Eingang verwenden, wenn man mit Mono-Wiedergabe zufrieden ist — dazu ist kein aufwendiger CD-Wechsler-Simulator nötig... :-)

 

PS2. Bei mir steckt in der besagten senkrechten Buchse ein roter Stecker vom Fahrzeug drinnen, wo genau nur das Pin "Tel Mute" belegt ist. Soweit ich weiß hat mein A2 kein Telefon drinnen (außer der Vorbesitzer hätts wo vergessen), daher frage mich, wo dieser Draht hinführt! — Hat jemand eine Idee dazu??

 

Servus,

Philipp

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.