Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
firetrap32

Meguiars NXT Tech Wax

Recommended Posts

hallo,

 

habe mir jetzt auch dieses "teufelszeug" zugelegt. meine frage bevor ich loslege: wie behandelt ihr euren A2 vor, bevor dann eine (zwei, drei ?) schichten tech wax aufbringt?

 

normales waschen und dann vorher mit politur polieren? habe noch sonax exxtreme 2 politur da, kann ich die ohne probleme nehmen? mein A2 ist EZ01/2004.

 

mit welchen lappen etc. bringt ihr den tech wax auf? muss man sonst noch etwas beachten?

 

vielen dank für eure infos.

 

gruß, firetrap32

 

P.S. wo bekomme ich günstig scheibenwischer für den A2, die auch etwas taugen??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi

 

1. Polieren

2. Techwax aufbringen mit dem Schwamm, der dabei ist und danach wieder runter machen (nachdem du das Auto 1x ganz eingeschmiert hast) mit Mikrofasertüchern, so mach ichs.

 

mfg

 

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für die antwort.

 

soll die politur schleifmittel beinhalten? wie gesagt, mein A2 ist EZ01/2004 und ich habe bislang nur einmal mit sonax exxtreme 1 (oder 3) aufgewachst, d.h. laut anleitung ohne schleifmittel.

 

daher meine frage, ob vorher etwas schleifmäßiges geschehen muss... mit welchem autowaschmittel wäschst du den A2 eigentlich?

 

techwax also erst auf komplettes auto drauf und dann mit mikrofasertüchern rauspolieren?! welche tücher kannst du da empfehlen?

 

sorry für die vielen fragen, aber will ein optimales ergebnis erzielen... :)

 

danke und einen schönen sonntag, firetrap32

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn dein Auto in der Sonne so runde Kratzer aufweist (von der Waschanlage), dann sollte die Politur schon ein wenig Schleifkörper enthalten. Aber da deiner erst 1,5 Jahre alt ist, wird er noch nicht viele Kratzer haben, oder?

 

Schritte, die ich mache:

 

1. Auto in der SB waschen, für Handwäsche nehme ich A1 Speed Shampoo (von ATU).

 

2. Auto mit Autoleder abtrocknen

 

3. Polieren mit 1z "einszett" Politur (www.einszett.de)

 

4. 1. Schicht Techwax dünn auf dem ganzen Auto auftragen, dabei Kunststoffteile möglichst nicht berühren, da das sonst weiße Spuren hinterlässt, die man später allerdings mit Kunststoffpflege wieder entfernen kann. Dafür geht auch so Cockpitpflegezeug.

 

5. nachdem man ums ganze Auto rum ist,Techwax auspolieren, das mache ich mit einem Mikrofaser-Handtuch von meiner Oma (großes Mikrofasertuch halt) für das grobe Entfernen und danach mit nem feineren Mikrofasertuch nochmal gründlich.

 

6. Schritte 4+5 wiederholen, ist aber nicht unbedingt notwendig, aber wenn man schonmal dabei ist... :)

 

7. Der Lack müsste jetzt ganz glatt sein und sich schön anfühlen, wenn nein, noch eine Schicht.

 

Zu den Mirkofasertüchern: Ich kann die Tücher aus ATU und Co nicht empfehlen, da die schonmal fusseln. Ich hab mir bei der Metro so einen 3er-Pack Haushalts-Mikrofasertücher gekauft (also so textile, gibt ja auch so Einweg-Dinger). Diese Tücher gibts bestimmt auch in jedem größeren Supermarkt.

 

Generell: lass dir mit dem Auspolieren von Politur und Wachs viel Zeit und mach es gründlich, da man sonst so dunkle Wolken auf dem Lack hat, die man in der Sonne sieht. Also: das A und O ist das Auspolieren!

 

Sonst ist es aber kinderleicht und bringt echt einen schönen Effekt.

 

mfg

 

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vielen dank christoph. mit dieser anleitung sollte eigentlich nichts mehr schiefgehen. jetzt hoffe ich auf gutes wetter am nächstem samstag, um das auto zu waschen und dann in der garage polieren zu können.

 

diese microfasertücher muss ich mir erst noch zulegen, meine bestellung meguiars müsste dieser tage eintreffen... hast du vielleicht auch bilder deines mit tech wax behandelten A2??

 

gruß, firetrap32

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ups... den thread ganz übersehen.

 

mittlerweile ist das zeugs schon fast wieder runter. aber ich kann es auch nur empfehlen. der perleffekt kam danach wieder super zum vorschein und das auto sah neuer aus als neu... :-)

 

was mich nun ein wenig nervt, ist, dass auch an meinem A2 deutliche kratzer in der windschutzscheibe vorhanden sind, habe den thread hier im forum schon gelesen.

 

überlege nun auch, die scheibe über die TK ohne SB austauschen zu lassen. die frage ist nur: 1. von audi? 2. von carglass?

 

gruß, firetrap32

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen